Korean Air fliegt ab Juli 2023 wieder täglich nach Frankfurt

Korean Air Boeing 777-300ER Economy Class
Die Economy Class in der auf der Strecke Seoul - Frankfurt eingesetzten Korean Air Boeing 777-300ER verfügt über eine Kapazität von 227 New-Economy-Sitzen, die einen Abstand von bis zu 86 cm bieten. Bild: © Korean Air

Ab dem 1. Juli 2023 stockt Korean Air den Flugplan nach Deutschland um zwei Passagierflüge auf und fliegt damit sieben Mal wöchentlich nonstop von Incheon/Seoul nach Frankfurt. Damit bringt die Airline den Flugbetrieb zwischen den beiden Metropolen wieder auf das Vor-Pandemie-Niveau und optimiert die Reisemöglichkeiten nach Ozeanien sowie in andere asiatische Destinationen, u.a. nach Sydney, Auckland, Bali, Phuket oder Cebu.

Die Flüge starten jeweils um 11:25 Uhr am Incheon International Airport und landen um 17:40 Uhr in Frankfurt. Zurück geht es jeweils um 19:40 Uhr ab Frankfurt mit Ankunft am Folgetag um 14:10 Uhr in Incheon.

Auf der Verbindung nach Frankfurt setzt Korean Air eine Boeing 777-300ER mit 277 Plätzen in einer Drei-Klassen-Konfiguration und neuester Ausstattung ein. Die Economy Class verfügt über eine Kapazität von 227 New-Economy-Sitzen, die einen großzügigen Abstand von bis zu 86 cm bieten. Die Prestige Class ist mit 42 komfortablen Prestige-Sleeper-Sitzen ausgestattet, die sich um 180 Grad neigen und damit in ein flaches Bett verwandeln lassen. Zudem sind sie versetzt angeordnet, sodass die Fensterplätze einen direkten Zugang zum Gang haben. In der First Class bietet das Flugzeug acht hochmoderne Kosmo Suites 2.0, die dank einer Tür ein Maximum an Privatsphäre ermöglichen.

  • Letzte Beiträge

  • Anzeige

  • Kategorien

  • Teile diese Reise News:

    Facebook
    Twitter
    LinkedIn
    Email
    WhatsApp

    Weitere Reise News von Korean Air

    Sicherheitsvideo mit virtuellen Menschen bei Korean Air

    Mit der Einführung des neuen Konzepts der virtuellen Menschen in ihrem Sicherheitsvideo möchte Korean Air ihren vielfältigen Kundenstamm mit allen Altersgruppen und kulturellen Hintergründen ansprechen. Die elegante visuelle Präsentation soll das Interesse der Passagiere wecken und die Aufmerksamkeit erhöhen.

    Weiterlesen »

    Hier geht es zur Übersicht sämtlicher auf travelio.de veröffentlichter Reise News von Korean Air.

    Aus unserem Korean Air Reisemagazin

    Diese Reise News könnten dich auch interessieren

    Abstimmung von Spurhaltesystemen nicht immer optimal

    Verschiedene Tests der Spurhalteassistenten offenbaren aber auch die Schwächen des Systems. So kann es hin und wieder vorkommen, dass ein Auto fast in den Gegenverkehr gelenkt wird. Schuld daran sind die in manchen Fällen vergleichsweise hohen Lenkkräfte, mit denen das System arbeitet.

    Weiterlesen

    Pedelecs für unter 2000 Euro im ADAC Test

    Der ADAC hat zehn Pedelecs untersucht, im Besonderen Tiefeinsteiger unter 2000 Euro Anschaffungspreis. Ergebnis: Zwei bekommen die Note „gut“, fünf sind „befriedigend“, eines ist „ausreichend“ und zwei sind „mangelhaft“.

    Weiterlesen

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

    Nach oben scrollen