Kosmetiktaschen aus ausrangierten Rettungswesten bei Korean Air

Upcycling-Kosmetiktaschen aus Rettungswesten
Upcycling-Kosmetiktaschen aus Rettungswesten mit Produkten der Kosmetikmarke "107" bei Korean Air. Bild: © Korean Air

Korean Air präsentiert ein außergewöhnliches neues Reiseaccessoire: umweltfreundliche Upcycling-Kosmetiktaschen aus ausrangierten Rettungswesten, gefüllt mit nachhaltigen Hautpflegeprodukten in Reisegröße. Die Anzahl der Taschen ist limitiert, der Verkaufserlös geht an eine globale Umweltorganisation.

Die Upcycling-Taschen sind in Zusammenarbeit mit der koreanischen Kosmetikmarke „107“ entstanden. Diese ist in Korea für natürliche Hautpflegeartikel und ihre ganzheitliche umweltfreundliche Philosophie rund um Schönheitsprodukte bekannt. Die Kosmetiktaschen enthalten sechs verschiedene Hautpflegeprodukte: einen Gesichtsreiniger, ein Gesichtsspray, eine Feuchtigkeitscreme, Seife, Shampoo und eine Gesichtsmaske.

Das neue Reiseaccessoire von Korean Air ist gleich mehrfach nachhaltig: Die Taschen wurden nicht nur aus ausrangierten Rettungswesten hergestellt, auch bei der Herstellung wurden die Umweltbelastung und der CO2-Ausstoß möglichst geringgehalten. So nutzt das Werk, in dem sie hergestellt wurden, Solarenergie. Ferner wurden zum Reinigen der Westen ausschließlich umweltschonende, biologisch abbaubare Waschmittel verwendet.

Die Upcycling-Kosmetiktaschen gibt es in limitierter Auflage von 4.000 Stück. Sie sind inklusive Hautpflegeset im e-Skyshop von Korean Air zum Preis von 125.000 KRW (ca. 89 EUR) erhältlich. Der Gewinn geht an eine globale Umweltorganisation.

Korean Air hat in der Vergangenheit bereits verschiedene andere Upcycling-Projekte im Rahmen ihrer ESG-Aktivitäten durchgeführt. So hat die Airline Namensschilder aus Teilen ausgemusterter Flugzeuge hergestellt und Wärmflaschenbezüge aus Borddecken fertigen lassen, die an Bedürftige gespendet wurden. Korean Air wird auch weiterhin einzigartige und originelle umweltfreundliche Produkte entwickeln und vorstellen.

  • Letzte Beiträge

  • Anzeige

  • Kategorien

  • Teile diese Reise News:

    Facebook
    Twitter
    LinkedIn
    Email
    WhatsApp

    Weitere Reise News von Korean Air

    Sicherheitsvideo mit virtuellen Menschen bei Korean Air

    Mit der Einführung des neuen Konzepts der virtuellen Menschen in ihrem Sicherheitsvideo möchte Korean Air ihren vielfältigen Kundenstamm mit allen Altersgruppen und kulturellen Hintergründen ansprechen. Die elegante visuelle Präsentation soll das Interesse der Passagiere wecken und die Aufmerksamkeit erhöhen.

    Weiterlesen »

    Hier geht es zur Übersicht sämtlicher auf travelio.de veröffentlichter Reise News von Korean Air.

    Aus unserem Korean Air Reisemagazin

    Diese Reise News könnten dich auch interessieren

    Audio App für Stettiner Sehenswürdigkeiten

    „Explore Szczecin“ zeigt auf einer Kartendarstellung die wichtigsten Sehenswürdigkeiten im historischen Stadtzentrum. Neben einem Bild und einer Textbeschreibung verfügt die Anwendung auch zu jedem Punkt über Audio-Beschreibungen.

    Weiterlesen

    Europa-Programm von Princess Cruises 2026

    Die amerikanische Reederei Princess Cruises wird 2026 fünf ihrer 17 Schiffe umfassenden Flotte in den Gewässern von Nord- und Ostsee sowie im Mittelmeer einsetzen. Mit von der Partie ist auch die neue Sun Princess, die erst vor wenigen Wochen ihr Debüt gegeben hat.

    Weiterlesen

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

    Nach oben scrollen