Codesharing zwischen United Airlines und Virgin Australia Group

United Airlines Codesharing Virgin Australia Group
Ab Januar 2022 startet United Airlines eine Partnerschaft mit der Virgin Australia Group, die auch ein Codesharing auf bestimmten Strecken beinhaltet. Bild: © United Airlines

United Airlines und die Virgin Australia Group haben eine neue Partnerschaft vereinbart. Diese wird, vorbehaltlich Regierungsgenehmigung, bereits Anfang 2022 in Kraft treten und unter anderem Codesharing auf mehreren Routen beinhalten. Für United-Fluggäste bedeutet die neue Zusammenarbeit, dass sie zusätzliche Reisemöglichkeiten nach „Downunder“ erhalten.

Australien ist traditionell ein wichtiger Bestandteil des internationalen Streckennetzes von United. Entsprechend hatte United auch während der gesamten Corona-Pandemie als einzige Airline die USA mit Australien durchgängig verbunden. Aktuell fliegt United täglich von Los Angeles und von San Francisco nach Sydney. 2022 sollen zudem die Flüge von Houston nach Sydney sowie die Nonstop-Verbindungen nach Melbourne wieder aufgenommen werden. Dank der neuen Partnerschaft werden United-Fluggäste auch ganz bequem zahlreiche australische Ziele aus dem Streckennetz von Virgin Australia erreichen können, so zum Beispiel Brisbane, Perth und Adelaide.

Umgekehrt erhalten Passagiere der australischen Fluglinie Zugang zu mehr als 90 Zielen innerhalb der USA aus dem Streckennetz von United. Die Partnerschaft sieht außerdem die Zusammenarbeit der Vielflieger-Programme MileagePlus und Velocity vor.

  • Letzte Beiträge

  • Anzeige

  • Categories

  • Teile diese Reise News:

    Facebook
    Twitter
    LinkedIn
    Email
    WhatsApp

    Weitere Reise News von United Airlines

    Hier geht es zur Übersicht sämtlicher auf travelio.de veröffentlichter Reise News von United Airlines.

    Diese Reise News könnten dich auch interessieren

    StadtLesen 2024 in Bad Reichenhall

    Von 2. bis 5. Mai 2024 verwandelt sich die gesamte Fußgängerzone der oberbayerischen Alpenmetropole Bad Reichenhall jeweils von 9 Uhr morgens bis zum Einbruch der Dunkelheit in eine riesige Open-Air-Bibliothek.

    Weiterlesen

    Die Top 25 Urlaubsziele im Jahr 2023 ab Hamburg Airport

    Mallorca hat es am Hamburg Airport wieder auf Platz 1 geschafft. Die Balearen-Insel spricht Familien, Paare und Freunde gleichermaßen an. Beliebt ist auch die Türkei: Antalya steht auf Platz 2, Istanbul belegt den siebten Platz. Mit Fuerteventura, Gran Canaria und Teneriffa sind gleich drei kanarische Inseln unter den Top 10 vertreten.

    Weiterlesen

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

    Nach oben scrollen