„Kunst vom Kiez“ am Hamburg Airport

Kunst vom Kiez Ausstellungsstücke
Ausstellungsstücke der Künstlerin Gaby Flemming in der Ausstellung "Kunst vom Kiez" am Flughafen Hamburg. Bild: © Oliver Sorg

Am Flughafen einen Ausflug nach St. Pauli machen? Genau das ermöglicht die Künstlerin Gaby Flemming aktuell am Hamburg Airport. Mit ihrer Ausstellung „Kunst vom Kiez“ holt sie den besonderen Charakter der weltberühmten Reeperbahn direkt ans Gate. Theaterszenen, Porträts von schrillen Kiez-Ikonen und Stadtbilder geben einen authentischen Blick auf den Hamburger Stadtteil. Bis Jahresende läuft die Ausstellung im Wartebereich der Gates C12 bis C14.

An der Reeperbahn kommt wohl keiner vorbei, der Hamburg besucht. Mit der neuen Kunst am Gate-Ausstellung schwingt ein Hauch St. Pauli durch das Gate. Gemalt wurden die bunten, poppigen Bilder von Gaby Flemming, die im berühmten Kiez-Theater Schmidts Tivoli als Barkeeperin arbeitet. Inspiriert von den schrillen Darstellerinnen und Darstellern von gefeierten Shows wie „Heiße Ecke“ hat sie angefangen, ihre Eindrücke auf Leinwand festzuhalten. „Ich erlebe hautnah, was ich male – das macht meine Kunst so authentisch“, sagt Gaby Flemming. „So kann ich anderen Menschen das schrille Leben auf dem Kiez näherbringen. Und das macht mich sehr glücklich.“

Gaby Flemming ist gebürtige Hamburgerin. Mit lebensgroßen Figuren aus Pappmaché begann ihre künstlerische Arbeit. Die Nordsee hat sie schließlich zum Malen inspiriert. Dabei sind vor allem Wellenbilder entstanden, die – anders als heute – minimalistisch gehalten waren. Heute experimentiert sie mit Neonfarben aus Acryl und kennt nur ein Motto: bunt, schrill und außergewöhnlich – wie der Kiez eben.

Über das Projekt „Kunst am Gate“
Das Projekt „Kunst am Gate“ besteht seit 2016 und richtet sich vorrangig an Kunstschaffende aus der Nachbarschaft oder mit Hamburg-Bezug, die ihre Werke am Hamburg Airport einem breiten Publikum präsentieren möchten. Die Passagiere können sich über wechselnde Kunstausstellungen im Wartebereich der Gates C09 bis C14 freuen. Das Projekt ist Teil des modernen Pier-Ambientes mit typisch Hamburger Akzenten und trägt dazu bei, den Passagieren die Wartezeit auf ihren Flug noch angenehmer zu gestalten.

  • Letzte Beiträge

  • Anzeige

  • Kategorien

  • Teile diese Reise News:

    Facebook
    Twitter
    LinkedIn
    Email
    WhatsApp

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

    Diese Reise News könnten dich auch interessieren

    Michelin-Guide Mexiko kürt erste Sterne-Restaurants in Los Cabos

    Neuer Food-Hotspot im mexikanischen Bundesstaat Baja California: Die Restaurants in Los Cabos dürfen sich erstmals mit Michelin-Sternen dekorieren. Das Gourmetrestaurant Grand Velas Los Cabos erhielt seinen ersten Stern und das Flora Fields und Acre gehören zu den ersten Restaurants mit dem Grünen Stern.

    Weiterlesen
    Nach oben scrollen