Erster in arktischen Gewässern gereifter Sekt gehoben

Havets Bobler-Kiste vor Norwegen wird geborgen
Die letzte „Havets Bobler“-Kiste wird nach 6 Monaten in 34 Metern Tiefe aus der arktischen See gehoben, bevor sie von Nikolai Haram Svorte – Gewinner von Norwegens bestem Sommelier 2023 – fachmännisch beurteilt und ab diesem Sommer auf den Postschiffen von Hurtigruten serviert wird. Bild: © Steffen Silseth/Hurtigruten Norwegen

Anlässlich des 130-jähirgen Jubiläums hat Hurtigruten Norwegen 1.700 Flaschen des weltweit ersten in arktischen Gewässern gereiften Sekts an einem streng geheimen Ort vor der Küste Norwegens gehoben. Das Projekt mit dem norwegischen Namen „Havets Bobler“ (Sekt aus dem Meer) wurde in Zusammenarbeit mit dem renommierten britischen Weingut Rathfinny realisiert. Die exklusiv hergestellten, mit Wachs versiegelten Flaschen wurden auf dem 66. Breitengrad – kurz vor dem Polarkreis – versenkt. Sechs Monate verbrachten sie in 34 Meter Tiefe auf dem Meeresgrund, bevor sie ab diesem Sommer auf den Postschiffen von Hurtigruten ausgeschenkt werden.

Mit dem Versenken der Flaschen in die Tiefen der arktischen See, in denen die Temperatur durchschnittlich fünf Grad Celsius beträgt, wollen die Weinexperten von Hurtigruten Norwegen, die optimalen Bedingungen für die Lagerung und Reifung von Sekt schaffen. Das Team, das an dieser Weltpremiere beteiligt war, hoffte, den ultimativen Sektkeller zu entdecken und die Vorteile dieses einzigartigen Ansatzes besser zu verstehen – vom Lichtmangel über den erhöhten Druck bis zur konstant niedrigen Temperatur.

Im Rahmen der Zeremonie, die am 12. Mai in Sandnessjøen stattfand, verkostete Nikolai Haram Svorte – Gewinner von Norwegens bestem Sommelier 2023, den Wein als einer der ersten. Nach der feierlichen Verkostung kommentierte Svorte: „Das ist der Beginn von etwas wirklich Aufregendem, und ich bin wirklich beeindruckt! Nach nur sechs Monaten in arktischen Gewässern hat diese Methode dafür gesorgt, dass der Wein durch eine sanfte Verlangsamung der Reifung spürbar lebendig und in bestem Zustand bleibt. Ich hatte erwartet, ein runderes Mundgefühl und weichere Bläschen zu schmecken, aber zu meiner Überraschung hat der Wein mehr Frische bewahrt, als ich erwartet hatte! Von den erfrischenden Zitrustönen bis hin zu einem mineralisch-salzigen Abgang, der an eine Auster erinnert, ist mir klar, dass dieses äußerst interessante Experiment eine einzigartige Umgebung für die Lagerung und Reifung von Schaumwein offenbart hat.“

  • Letzte Beiträge

  • Anzeige

  • Categories

  • Teile diese Reise News:

    Facebook
    Twitter
    LinkedIn
    Email
    WhatsApp

    Weitere Reise News von Hurtigruten

    Hurtigruten Expeditions Black Friday Aktion 2023

    Ab dem 6. November 2023 erhalten Reisende bei Hurtigruten Expeditions für drei Wochen bis zu 50 Prozent auf den Reisepreis und dürfen sich auf Expeditions-Abenteuer nach Südamerika, Westafrika, Norwegen oder auf die Galapagos-Inseln freuen. Die Aktion gilt für Reisen im Zeitraum vom 28. November 2023 bis 30. März 2024.

    Weiterlesen »

    Hier geht es zur Übersicht sämtlicher Reise News von Hurtigruten.

    Aus unserem Hurtigruten Reisemagazin

    Weitere Informationen zu Hurtigruten

    Diese Reise News könnten dich auch interessieren

    alltours macht den Winter 2024/25 buchbar

    alltours Kundinnen und Kunden können mit der Planung ihres nächsten Winterurlaubs in der Saison 2024/25 beginnen. In den Buchungssystemen steht ab sofort ein umfangreiches Angebot an Reisen in alle Zielgebiete zur Verfügung.

    Weiterlesen

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

    Nach oben scrollen