Einreise nach Kuba für geimpfte Gäste wieder möglich

FTI Hotel Sol Palmeras Varadero
Auch das FTI Hotel Sol Palmeras in Varadero empfängt wieder deutsche Gäste. Bild: © FTI

Die Karibik ist um ein wiedereröffnetes Traumreiseziel reicher: Seit dem 15. November ist die Einreise nach Kuba für geimpfte Gäste wieder ohne Auflagen möglich. Urlauber können ab sofort wieder frei auf der Insel reisen, insofern sie mit einem auf der Insel anerkannten Vakzin geimpft sind. Damit fallen die regionalen Einschränkungen, die es bisher nur erlaubt haben in bestimmten touristischen Gebieten auf Kuba Urlaub zu machen, weg. Ferner wurde die Zuckerrohrinsel von der Hochrisikoliste des RKIs gestrichen, wodurch sich weitere Reise-Erleichterungen wie der Erlass eines PCR- oder Antigen-Test vor der Anreise ergeben. Grund zur Freude bei FTI Strategic Destination Officer Caribbean Manuel Morales: „Mit der Öffnung Kubas schließt sich eine große touristische Lücke in unserem Karibik-Portfolio. Wir freuen uns, unsere Kunden wieder an den Puderzuckerstränden und in den Hotels willkommen zu heißen. Da die Regelung aufgehoben wurde, dass Touristen sich nur in bestimmten Ferienorten aufhalten dürfen, bieten wir mit der Öffnung auch wieder unsere Privatreisen in malerische Orte wie Cienfuegos und Trinidad an – und natürlich auch ins pulsierende Havanna.“

Traumstart in den Urlaub an weißen Stränden und in bezaubernden Städten
FTI hat sich auf den Startschuss für Kuba vorbereitet: Seit dem 16. November bringt der Kuba-Experte wieder Erholungssuchende mit den Linienflugverbindungen von Air France und Air Europa via Paris und Madrid auf die Karibikinsel. Ab dem 21. Dezember stehen dann ab Frankfurt mit der Condor zwei wöchentlichen Nonstop-Verbindungen nach Varadero sowie ein weiterer wöchentlicher Flug nach Holguin auf die Karibikinsel bereit. Die Stadt in Kubas Osten bietet sich ideal als Ausgangspunkt für eine der privaten Rundreisen zu den UNESCO-Weltkulturerbe-Städte Cienfuegos und Trinidad an, wie Morales anmerkt: „Die beiden Städte unweit der Sierra de Escambray sind architektonische Perlen der kubanischen Kolonialzeit, die man sich nicht entgehen lassen sollte. Während in Cienfuegos pastellfarbenen Prachtbauten im französischen Neoklassizismus-Stil erstrahlen, zeugen die Villen am Plaza Mayor in Trinidad von der Hochzeit der Zuckerbarone auf Kuba.“ Unweit der beiden ehemaligen Kolonialstädte liegt der tropische Nationalpark Topes de Collantes, dessen eindrucksvolle Flora und Fauna bei einer Wanderung in der privaten Tour „Kuba für Entdecker“ bestaunt werden kann. Auch individuelle Rundreisen mit dem Mietwagen, wie die achttägige „Cuba Auténtica“-Tour mit Übernachtungen in Hotels und Casas Particulares zwischen Havanna und Sancti Spiritus, sind mit den gelockerten Maßnahmen wieder buchbar.

Kubas Küsten und Havanna erleben in erstklassigen Hotels aus dem FTI-Portfolio
Pünktlich zum Comeback Kubas stehen auch sämtliche Hotels des FTI-Portfolios vor Ort wieder für Buchung zur Verfügung. Neben erstklassigen All-Inclusive-Resorts in den Badeurlaubsorten Varadero oder auf dem Inselarchipel Cayo Santa Maria, öffnen auch in der Hauptstadt Havanna die Pforten der Luxushotels wieder. „Die Oldtimer-gesäumte Boulevards im historischen Stadtkern, legendäre Rumbars und der Klang von Rumba in der Luft: Havanna verkörpert wie keine zweite Stadt das Lebensgefühl der Insel. Für einen Aufenthalt in der temperamentvollen Hauptstadt Kubas eignet sich beispielsweise das neuerbaute historische Grand Packard-Hotel der renommierten Iberostar-Gruppe“, führt Manuel Morales aus und ergänzt: „In Havanna wird verstärkt auf Nachhaltigkeit gesetzt: Gelder aus dem Tourismus in der Stadt werden in die Restauration und den Stadtaufbau gesteckt, um so das einmalige Ambiente der Weltkulturerbe-Metropole zu erhalten.“ Nachhaltig Havanna erkunden können FTI-Urlauber darüber hinaus auch wieder beim beliebten Tagesausflug mit dem E-Bike, bei dem unsere Tourguides zu touristischen Highlights wie den Plaza de la Revolucion oder den San Jose Kunstmarkt führen.

  • Letzte Beiträge

  • Anzeige

  • Categories

  • Teile diese Reise News:

    Facebook
    Twitter
    LinkedIn
    Email
    WhatsApp

    Weitere Reise News von FTI Touristik

    FTI rückt Familienurlaub auf Zypern in den Fokus

    Mit seinem guten Preis-Leistungsverhältnis, den flachen Sandstränden und zahlreichen Angeboten für Kids jeden Alters – und ihre Eltern – etabliert sich die Mittelmeerinsel als neues Lieblingsziel für Familien. Das milde Klima ermöglicht zudem einen frühen Saisonstart.

    Weiterlesen »

    FTI-Highlights aus dem Sommerprogramm 2024

    Mit zahlreichen Neuigkeiten hat sich deshalb die Unternehmensgruppe für die verschiedensten Zielgruppen von Adults Only über Singles und Familien bis hin zu Best Agern breit aufgestellt – und bietet neben dem reinen Badeurlaubsprogramm verstärkt vielfältige Optionen, um sowohl Menschen als auch Kultur und Natur eines Landes tiefgründiger kennenzulernen oder besondere Erlebnisse zu kreieren.

    Weiterlesen »

    FTI baut Karibikangebot aus

    Mit St. Lucia, Antigua und Aruba erweitert FTI sein Karibik-Portfolio um drei Inselperlen. Außerdem kommt der Veranstalter der großen Nachfrage für Mexiko mit drei neuen Rundreisen und neun Hotelzugängen nach.

    Weiterlesen »

    Hier geht es zur Übersicht sämtlicher auf travelio.de veröffentlichter Reise News von FTI Touristik.

    Diese Reise News könnten dich auch interessieren

    StadtLesen 2024 in Bad Reichenhall

    Von 2. bis 5. Mai 2024 verwandelt sich die gesamte Fußgängerzone der oberbayerischen Alpenmetropole Bad Reichenhall jeweils von 9 Uhr morgens bis zum Einbruch der Dunkelheit in eine riesige Open-Air-Bibliothek.

    Weiterlesen

    Die Top 25 Urlaubsziele im Jahr 2023 ab Hamburg Airport

    Mallorca hat es am Hamburg Airport wieder auf Platz 1 geschafft. Die Balearen-Insel spricht Familien, Paare und Freunde gleichermaßen an. Beliebt ist auch die Türkei: Antalya steht auf Platz 2, Istanbul belegt den siebten Platz. Mit Fuerteventura, Gran Canaria und Teneriffa sind gleich drei kanarische Inseln unter den Top 10 vertreten.

    Weiterlesen

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

    Nach oben scrollen