FTI Rundreise zu den grünen Meeresschildkröten im Oman

Grüne Meeresschildkröte FTI Oman
Eine neue Rundreise durch den Oman führt FTI-Gäste auch zu den grünen Meeresschildkröten. Bild: © Getty Images / FTI

Das Sultanat am Indischen Ozean ist sowohl von Wüstenlandschaften als auch von Bergketten, grünen Oasen und langen Sandstränden geprägt. Eine Jahrhunderte alte Geschichte und eine traditionsreiche Kultur machen das Land vor allem für Orientinteressierte zu einem spannenden Reiseziel. Aus dem Grund bietet der Marktführer zur neuen Saison etwas Besonderes für Natur-, und Kulturliebhaber an: Basierend auf der beliebten achttägigen Rundreise „Geheimnisvoller Oman“, die durch die vielfältige Landschaft des nordöstlichen Teils des Landes führt, hat der Veranstalter neu „The Green Turtle“ konzipiert, die den Teilnehmern ab sofort noch mehr Naturerlebnis vermittelt. „Wir stellen eine steigende Nachfrage für naturnahe Ausflüge im Orient fest. Hierfür eignet sich Oman mit seinen unterschiedlichen Landschaften auf kleinem Raum hervorragend“, so Christian Schulz, Head of Product & Content Quality Middle East bei FTI. Mit einem klimatisierten Bus und einem erfahrenen Guide touren die Reisegruppen entlang der Küste und durch das Landesinnere. Highlights der Tour sind neben der landschaftlichen Vielfalt die Begegnung mit Meeresschildkröten und ein kulturelles Erlebnis mitten in der Wüste.

Natur- und Kulturreise innerhalb von sieben Tagen
Start- und Zielpunkt der Reise ist die Küstenhauptstadt Muskat mit den nahgelegenen Dimaniyat-Inseln. Mit ihren Korallenriffen und weißen Sandstränden ist die Region ein Paradies für Badeurlauber und Schnorchler. Danach geht es weiter ins Landesinnere. Dort steht unter anderem ein Ausflug zum Grand Canyon Omans Wadi Ghul auf dem Programm. Der Besuch verschiedener Städte lädt dazu ein, in die Kultur des arabischen Landes einzutauchen. Unter anderem wird den Reisenden in einem Museum die Geschichte und das traditionelle Leben im alten Oman nähergebracht. Die Aufenthalte in Muskat oder der Oasenstadt Nizwa geben den Urlaubern die Möglichkeit, sich wie in 1.001 Nacht in den Gassen eines orientalischen Basars zu verlieren.

Oman Angebote von FTI

Angebote Finden >

Momente aus 1.001 Nacht unter freiem Wüstenhimmel und die Meeresbewohner von Ras Al-Jinz
Eine außergewöhnliches Naturerlebnis ist der Ausflug in die Wüste Wahiba Sands am fünftem Tag. Dort erwartet die Gruppe ein beduinischer Abend mit Barbecue. Anschließend übernachten die Gäste im Zeltlager Arabian Oryx Camp. „Man schläft für eine Nacht wie die nomadischen Bewohner unter dem klaren Wüstenhimmel. Das ist ein eindrucksvolles Erlebnis”, schwärmt Orient-Experte Schulz.

Auch das Antique Inn in Nizwa bietet einen außergewöhnlichen Schlafplatz, denn das Hotelgebäude ist aus Lehm im landestypischen Stil errichtet. Somit wird während der Rundreise nicht nur in puncto Landschaftsbild Abwechslung geboten, sondern ebenso in Sachen Unterkunft.

Der Weg zurück in die Hauptstadt entlang der Küste führt am sechsten Tag in das Naturschutzgebiet Ras Al-Jinz. Dort nisten das ganze Jahr über verschiedene Meeresschildkröten. Auch die bekannteste und mit bis zu 1,50 Meter größte ihrer Art, die grüne Meeresschildkröte, ist dort anzutreffen. Am Strand des Naturreservats können die Gäste die Gunst der Stunde daher bestens nutzen, um die Langstreckenschwimmer in aller Ruhe bei der Eierablage oder beim Schlüpfen der Jungen aus der Nähe zu beobachten.

Preisbeispiele:
Rundreise „The Green Turtle“
Acht Tage/sieben Nächte ab/bis Muskat sind mit Halbpension und Flug, zum Beispiel ab Frankfurt am 15. Februar 2023,
ab 2.399 Euro pro Person im Doppelzimmer buchbar.
Rundreise „Geheimnisvoller Oman“
Acht Tage/sieben Nächte ab/bis Muskat sind mit Halbpension und Flug, zum Beispiel ab Frankfurt am 6. Januar 2023,
ab 1.799 Euro pro Person im Doppelzimmer buchbar.

Buchbar sind die Reisen auch bei den Travelio Reise Experten unter Telefonnummer: 0991 – 29 67 68 722.

  • Letzte Beiträge

  • Anzeige

  • Kategorien

  • Teile diese Reise News:

    Facebook
    Twitter
    LinkedIn
    Email
    WhatsApp

    Weitere Reise News von FTI Touristik

    FTI rückt Familienurlaub auf Zypern in den Fokus

    Mit seinem guten Preis-Leistungsverhältnis, den flachen Sandstränden und zahlreichen Angeboten für Kids jeden Alters – und ihre Eltern – etabliert sich die Mittelmeerinsel als neues Lieblingsziel für Familien. Das milde Klima ermöglicht zudem einen frühen Saisonstart.

    Weiterlesen »

    FTI-Highlights aus dem Sommerprogramm 2024

    Mit zahlreichen Neuigkeiten hat sich deshalb die Unternehmensgruppe für die verschiedensten Zielgruppen von Adults Only über Singles und Familien bis hin zu Best Agern breit aufgestellt – und bietet neben dem reinen Badeurlaubsprogramm verstärkt vielfältige Optionen, um sowohl Menschen als auch Kultur und Natur eines Landes tiefgründiger kennenzulernen oder besondere Erlebnisse zu kreieren.

    Weiterlesen »

    FTI baut Karibikangebot aus

    Mit St. Lucia, Antigua und Aruba erweitert FTI sein Karibik-Portfolio um drei Inselperlen. Außerdem kommt der Veranstalter der großen Nachfrage für Mexiko mit drei neuen Rundreisen und neun Hotelzugängen nach.

    Weiterlesen »

    Hier geht es zur Übersicht sämtlicher auf travelio.de veröffentlichter Reise News von FTI Touristik.

    Diese Reise News könnten dich auch interessieren

    Emirates präsentiert seine A380 auf der ILA Berlin 2024

    Die ausgestellte Emirates A380 bietet eine neu umgerüstete Vier-Klassen-Kabinenkonfiguration mit First-Class-Privatsuiten und 76 modernisierten Flachbettsitzen in der Business Class auf dem Oberdeck sowie die viel beachtete Emirates Premium-Economy-Kabine im vorderen Teil des Hauptdecks.

    Weiterlesen

    Riesenrad im Ostseebad Heringsdorf auch 2024 wieder in Betrieb

    Ab sofort dreht sich das Riesenrad „Circle of Life“ wieder auf dem Eventplatz neben der Seebrücke im Ostseebad Heringsdorf. Bis Oktober 2024 wird es die Besucher täglich mit einzigartigen Ausblicken begeistern. Bereits 2023 war das Riesenrad auf Usedom ein begehrtes Fotomotiv, Ausflugsziel und Hingucker.

    Weiterlesen

    Tiroler Oberland lädt zum „Wiesenmonat 2024“

    Der Juni wird im Tiroler Oberland zum „Wiesenmonat 2024“. Unter dem Titel „Juni.Bluama.Zeit“ gibt es für die Gäste in der Region um Pfunds, Prutz und Ried jede Menge vielfältige Angebote von geführten Wanderungen über Bauernhofbesichtigungen bis zu hochprozentigen Verkostungen.

    Weiterlesen

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

    Nach oben scrollen