Zeltplatz Camping Schwarzenau Achensee
Egal ob im Zelt, Van oder Wohnmobil, im kleinen, aber feinen Schlafpod oder unter freiem Sternenhimmel: Die fünf Campingplätze der Region Achensee liegen inmitten herrlich intakter Natur. Bild: © Achensee Tourismus

Camping in Tirol: vom Zeltplatz bis zum luxuriösen Baumhaus

Wer bei einem Camping-Urlaub in Tirol nur ans Zelten denkt, der irrt – die Auswahl für Camper reicht vom naturnahen Ruheplatz bis zum luxuriösen Baumhaus. Wildcampen ist im Herz der Alpen übrigens nicht erlaubt, aber das ist kein Grund zur Traurigkeit: Die Campingplätze in Tirol bieten für jeden Anspruch genau das Richtige.

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

Klein und fein

Wer Ruhe sucht und das Naturerlebnis genießen möchte, trifft mit einem Stopp im Mountain Camp Pitztal eine gute Wahl. Dieser kleine und naturnahe Campingplatz in Jerzens bietet auf einem idyllischen Gelände Stellplätze für nur 38 Wohnmobile und Gespanne, Zelte können auf der Wiese rund um den Wasserfall aufgebaut werden. Zusätzlich können Gäste hier das Alpen-Bungalow für ein bis fünf Personen mieten. Highlight im Mountain Camp ist der Teich mit Steg und Liegewiese: Hier wird gebadet und geangelt! Für Bergbegeisterte ist der Campingplatz außerdem ein idealer Ausgangspunkt für Wanderungen, Gipfeltouren und Ausflüge mit dem Mountainbike.

Mitten im Naturpark Lechtal befindet sich der familiäre Campingplatz Lechtal Camping Vorderhornbach. Die 40 Stellplätze liegen eingebettet in das beeindruckende Bergpanorama der Naturparkregion. Zusätzlich zu den Stell- und Zeltplätzen stehen Gästen auch gemütliche Hütten und urige Bauwägen zur Verfügung. Mit zum Angebot gehören unter anderem das (öffentliche) Naturerlebnisbad am Gelände sowie ein Bistro für Tage, an denen man keine Lust zum Kochen hat. Von hier aus lassen sich der Lechtal-Radweg und der Lech-Wanderweg wunderbar entdecken!

Für Luxuscamper

Urlaub mitten in der Natur mit der Extraportion Luxus erwartet Campinggäste am Campingplatz Zugspitz Resort in Ehrwald. Campinggäste dürfen hier alle Annehmlichkeiten des angrenzenden 4-Sterne-Superior Zugspitz Resorts mitnutzen, von der 1.500 qm großen Spiel- und Wasserwelt bis zum Restaurantangebot. Am Campingplatz selbst können sich Gäste ganzjährig zwischen 100 Standard- und 98 Comfortstellplätzen mit besonders viel Freiraum entscheiden: Beide bieten unter anderem Zugang zum Deluxe-Badehaus mit 35 Baderäumen.

Ein echtes Allroundtalent und aktueller Sieger des ADAC Camping Award ist das Ferienparadies Natterer See. Die Anlage befindet sich nur sieben Kilometer von Innsbruck entfernt und direkt am idyllischen Natterer See. Der 5-Sterne-Campingplatz bietet genügend Platz und moderne Infrastruktur in allen Preisklassen: Vom Standard-Stellplatz für Zelte und Minivans bis zur Luxus-Kategorie im XXL-Format (160 qm). Wer den Campingurlaub lieber zum „Glampingurlaub“ – also zum glamourösen Camping – umwandelt, der wird am Natterer See ebenfalls fündig: Neben charmanten Holz-Schlaffässern für Zwei bietet das Ferienparadies exklusiv Safari-Lodge-Zelte für fünf bis acht Personen. Diese sind ausgestattet mit kompletter Küche, Rainshower-Dusche und Panoramaterrasse mit Barbecue Grill. Alternativ und ebenso luxuriös sind die Family & Panorama Wood-Lodges: Diese komfortablen Holz-Baumhäuser sind ganzjährig buchbar und bieten dank großer Panoramafensterfront ein naturnahes Urlaubserlebnis.

Glamping im Gerhardhof in Wildermieming
Glamping im Gerhardhof in Wildermieming. Bild: © Helena Scheibler, Gerhardhof

Wer draußen schlafen möchte, aber auf den Komfort eines Hotelzimmers nicht verzichten möchte, findet mit den Glampingzelten am Gerhardhof in Wildermieming den perfekten Kompromiss. Hier schlafen Gäste wohlbehütet unter dem Zeltdach in einem Naturholzbett samt kuscheliger Bettwäsche. Und sogar Sofa, Tisch und eine eigene Holzterrasse mit Liegestühlen gehören zur Zelt-Ausstattung. Saubere, moderne Sanitäranlagen mit Waschmaschinen und Wäschetrockner befinden sich in unmittelbarer Nähe. Zusätzlich bietet der Gerhardhof in Wildermieming weitere 100 Stellplätze für Wohnwagen und -mobile in drei unterschiedlichen Kategorien und eine Zeltwiese sowie einen hofeigenen Schwimmteich, herrliche Ruhe und eine beeindruckende Aussicht.

Nachhaltigkeit und höchster Komfort

Dass Luxus und Nachhaltigkeit durchaus Hand in Hand gehen können, beweist der Campingplatz Natürlich HELL in Fügen im Zillertal: Er trägt das österreichische Umweltzeichen und ist ausgewiesener Eco-Campingplatz. Hier setzt man auf Sonnenenergie, hat die Dächer begrünt und die Gebäude in Niedrigenergiebauweise errichtet. Insgesamt bietet der naturnahe Platz rund 200 Stellplätze mit Freiraum auf 70 bis 120 qm. Das barrierefreie Wohlfühlgebäude mit Wasch-und Sanitärräumen ist modern und großzügig, alternativ können Gäste aber auch ein privates Badezimmer mieten. In den Stellplatzpreis inkludiert sind außerdem der Zugang zum Indoor- und Außenpool, Entspannung im Sauna- und Wellnessbereich kann auf Wunsch dazu gebucht werden.

Für Familien

Langeweile? Die hat hier keine Chance: Das Erlebnis Comfort Camping Aufenfeld (ebenfalls im Zillertal) ist ein Paradies für quirlige Aktivurlauber und Familien, die immer auf der Suche nach dem nächsten Abenteuer sind. Hier ist von Tennis bis zu Go-Kart-Fahren und Bogenschießen alles möglich. Und wer kann schon behaupten, im Campingurlaub in Tirol eine Westernstadt besucht zu haben? Der Freizeitpark Aufenfeld am Gelände des Campingparks bietet dazu Gelegenheit – „Mount Lake City“ mit Reitgelände zum Ponyreiten, Sheriff-Station und Westernlehrpfad wartet.

Dazu kommt ein 4.000 qm großer Badeesee, ein 380 qm großes Hallenbad und eine Kletterhalle. Und falls es doch einmal ein bisschen entspannter zugehen soll, wartet die Saunalandschaft. Der Platz bietet Stellplätze in drei Kategorien – von Standard bis Luxus – für Wohnmobile, Zelte und Wohnanhänger, Gäste können aber auch eines der Apartments buchen.

Campingplatz Aufenfeld im Zillertal
Das Erlebnis Comfort Camping Aufenfeld – ein Paradies für Familien. Bild: © Camping Aufenfeld GmbH

Ideal für Familien ist auch das Tirol-Camp in Fieberbrunn im Pillerseetal. Direkt neben dem Platz befindet sich die Talstation der Bergbahnen Fieberbrunn: Damit sind Gäste nicht nur dem Wandergebiet Fieberbrunn ganz nah, sondern erreichen im Handumdrehen auch die Bergerlebnisparks Timoks Welt und Timoks Alpine Coaster. Speziell für Jugendliche bietet der Campingplatz außerdem eine eigene Chill-Area mit Lounge, Videospielen und Filmen sowie Skaterbereich und Basketballkorb. Auf diesem Campingplatz inmitten der Kitzbüheler Alpen sind sowohl großzügige Komfortstellplätze sowie Deluxe-Plätze mit eigenem Badezimmer buchbar. Zum Platz gehört auch die großzügige Wellnessanlage mit Panoramabad, ein Restaurant und ein Mini-Markt.

Camping am See

Direkt am Reintaler See liegt der Campingplatz Seeblick Toni in Kramsach: Die idyllische Anlage bietet ganzjährig Stellplätze für Caravans, Wohnmobile und Zelte, direkten Seezugang, eine große Liegewiese und zwei kleine, naturbelassene Strände. Die Kleinen dürfen am Spielplatz mit Trampolin, Kletterseilgarten und Rutschen toben, während die Großen im Wellness-Bereich entspannen. Und wenn nach dem Schwimmen der große Hunger kommt, lockt das Wirtshaus „Brantlhof“ mit kulinarischen Spezialitäten.

Ein Stellplatz am Tiroler Meer? Das bietet der Alpen-Caravanpark am Achensee. Mit seinem direkten Seezugang am Nordufer des Achensees, modernen Sanitäranlagen sowie Restaurant mit Sonnenterrasse ist dieser Campingplatz genau richtig für alle, die morgens mit Seeblick aufwachen möchten. Für Kinder bietet der Alpen-Caravanpark außerdem einen eigenen Abenteuer-Wasserspielpark.

Alpen Caravan Park liegt direkt am Achensee
Traumhafte Lage direkt am Achensee: Der Alpen Caravan Park bietet sowohl im Sommer als auch im Winter ein vielseitiges Angebot. © Achensee Tourismus

Für Sportler

Wie gemacht für sportliche Camper ist Camping Sölden: Der Platz liegt ganz in der Nähe der Ötztaler Ache, einem Eldorado für Kajakfahrer und nur 200 Meter entfernt von der Gaislachkogelbahn und Tirols größtem Pump Track Park der Bike Republic Sölden. Apropos Biken – zum Gelände gehören auch ein Waschplatz für Bikes und ein zutrittssicherer Bikekeller. Gäste am Campingplatz Sölden freuen sich außerdem über die Indoor-Übungswand für Sportkletterer und den Fitnessraum. Entspannende Momente bietet der Wellnessbereich mit Saunalandschaft. Mit etwa 100 Stellplätzen zählt der Campingplatz zu den überschaubaren Anlagen, bietet aber trotzdem alle Annehmlichkeiten und Komfort.

Unsere letzten Reise News aus Tirol

  • Letzte Beiträge

  • Kategorien

  • Teile diesen Beitrag:

    Share on facebook
    Facebook
    Share on twitter
    Twitter
    Share on linkedin
    LinkedIn
    Share on email
    Email
    Share on whatsapp
    WhatsApp

    Kommentar verfassen

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    Weitere Beiträge aus unserem Tirol Reisemagazin

    Hier finden sie eine Übersicht mit sämtlichen Beiträgen aus unserem Tirol Reisemagazin.

    Scroll to Top