Tauchen vor Key Largo - Riff mit Korallen
Tauchen vor Key Largo - Riff mit Korallen. Bild: © Bob Care/Florida Keys News Bureau

Die besten Schnorchel- und Tauchspots der Florida Keys

Die Florida Keys sind bekannt für ihre außergewöhnlichen Schnorchel- und Tauchspots. Wer die bunte Unterwasserwelt der Keys hautnah erleben möchte, der sollte sich zu diesen ausgesuchten Spots begeben:

John Pennekamp Coral Reef State Park, Key Largo: schöne Seegraswiesen, bunte Korallenbänke und eine unvergleichliche Vielfalt an Fischarten. Der 1960 gegründete Park ist ein Highlight für jeden Keys-Besucher. Hier findet sich auch eines der Wahrzeichen der Keys: Der „Christ of the Deep“. Die fast drei Meter große und zirka 260 Kilogramm schwere Bronzestatue in rund acht Metern Tiefe ist ein beliebtes Unterwasser-Ausflugsziel und Fotomotiv.

Unterwasserwelt im John Pennekamp Coral Reef State Park
Unterwasserwelt im John Pennekamp Coral Reef State Park. Bild: © Frazier Nivens/Florida Keys News Bureau

Molasses Reef, Key Largo: das Highlight im Norden der Keys lockt mit meist sehr guten Sichtverhältnissen, gigantischen Hirnkorallen und einem vielseitigen Fischbestand.

Crocker Wall im Crocker Reef, Islamorada: Korallenliebhaber, die wunderschöne und teils seltene Korallenformationen bevorzugen, sind an der imposanten, rund 180 Meter langen Crocker Wall genau richtig. Hier liegt auch das Wrack des ehemaligen Frachtschiffs Eagle, das im Jahr 1985 versenkt wurde und von Korallen überzogen ist.

Sombrero-Riff, Marathon: Gekennzeichnet durch einen Leuchtturm mitten im Meer, befinden sich hier die Fleckenriffe und so auch das Sombrero-Riff. Das Coffin’s Patch, eine Ansammlung sechs kleinerer Korallenbestände, beheimatet unter anderem die einzigen Säulenkorallen Nordamerikas.

Looe Key Reef, Lower Florida Keys: Das Flachwasserriff ist mit über 150 Fisch- und mehr als 50 Korallenarten eines der spektakulärsten und bietet beste Bedingungen für Unterwasserfotografen und Schnorchler.

Unsere letzten Reise News aus Florida

Busch Gardens Tampa Bay plant neue Achterbahn für 2024

Mit der Achterbahn „Phoenix Rising“ hat Busch Gardens Tampa Bay die erste neue Attraktion für den Frühling 2024 angekündigt. Die Hängeachterbahn verläuft durch die Serengeti-Ebene sowie den Parkabschnitt Pantopia und richtet sich insbesondere an Familien und jüngere Parkgäste.

Panama City Beach Ironman 2023

Am 4. November 2023 findet bereits zum 25. Mal in Folge der Visit Panama City Beach IRONMAN® statt. Seit ihrem Debüt im Jahr 1999 hat sich die Veranstaltung zum am längsten hintereinander stattfindenden IRONMAN über die volle Distanz in Nordamerika entwickelt.

  • Letzte Beiträge

  • Categories

  • Teile diesen Beitrag:

    Facebook
    Twitter
    LinkedIn
    Email
    WhatsApp

    Kommentar verfassen

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

    Weitere Beiträge aus unserem Florida Reisemagazin

    Kajak Wasserstraße Fort Lauderdale
    Florida

    Mit dem Kajak entlang der Wasserkanäle von Fort Lauderdale

    Für Outdoor-Liebhaber gibt es neue Touren per Kajak und Stand-up-Paddleboard entlang der Wasserkanäle von Fort Lauderdale. Die Kulisse bilden dabei Yachten und Villen sowie das faszinierenden Ökosystem rund um eine über 100 Jahre alte karibische Plantage, auf der sich das Bonnet House Museum & Gardens befindet.

    Weiterlesen »
    Besuchen Sie gerne auch unseren Reiseführer für Florida mit vielen Informationen zur Insel, Urlaubsorten, Sehenswürdigkeiten und Freizeittipps.

    Diese Artikel aus anderen Regionen könnten dich auch interessieren

    Nach oben scrollen