Kajak Wasserstraße Fort Lauderdale
Fort Lauderdale von der Wasserseite aus entdecken: Paddeln entlang der Wasserkanäle. Bild: © Visit Lauderdale

Mit dem Kajak entlang der Wasserkanäle von Fort Lauderdale

Durch das Binnenland Greater Fort Lauderdales schlängeln sich ganze 480 Kilometer an befahrbaren Wasserwegen. Besucher erkunden diese am besten mit dem Wassertaxi, Privatboot oder Jetski. Für Outdoor-Liebhaber gibt es ab sofort neue Touren per Kajak und Stand-up-Paddleboard entlang dieser Waterways. Die Kulisse bilden dabei Yachten und Villen sowie das faszinierenden Ökosystem rund um eine über 100 Jahre alte karibische Plantage, auf der sich das Bonnet House Museum & Gardens befindet.

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

One Way Ticket To Paradise“ lautet der Name der neuen, rund zweistündigen Touren, die ab sofort in Greater Fort Lauderdale geboten werden. Sie starten beim Showroom des Tourenanbieters und Wassersportgeräteverleihs Sunrise Paddleboards in der Nähe des Las Olas Boulevards. Von dort aus schließen sich Abenteuerlustige einem Guide an oder befahren die eindrucksvollen Wasserkanäle durch Downtown auf eigene Faust. Dabei passieren sie das Viertel Seven Isles mit seinen beeindruckenden Waterfront-Häusern und paddeln dann vorbei an den Mega-Yachten der Reichen und Berühmten, die an luxuriösen Villen angedockt sind. Ziel ist der zweite Standort des Anbieters auf Coconut Cove, der sich westlich vom Stadtzentrum zwischen dem Atlantik und dem Intracoastal Waterway befindet. Hier liegt der Anfang des 19. Jahrhunderts errichtete, ehemalige Künstlerwohnsitz Bonnet House & Gardens auf einer karibischen Plantage.

Wasserstraße in Fort Lauderdale
Eine typische Wasserstraße in Fort Lauderdale mit schicken Villen und beeindruckenden Yachten. Bild: © Roja Delarami

Rund um diesen tropischen Naturschatz gleiten die Paddler genehmigterweise durch die heimische Flora und Fauna mit Mangroven und Waschbären, wilden Affen, Schildkröten, Nadelfischen, Reihern und sogar Leguanen. Am Ziel angekommen haben die Teilnehmer die Möglichkeit direkt mit einem Leihfahrrad zurück in die Stadt oder zum Strand zu fahren oder sie nehmen an einer separat zu buchenden Führung durch das Bonnet House teil.

Historisches Anwesen auf karibischer Plantage

Bis 1953 dienten die üppigen Gärten des Bonnet House Museum & Gardens Künstlern als Winterquartier. Bei einer Führung erfahren Geschichtsinteressierte von einem Team engagierter Ehrenamtler Wissenswertes über die Ursprünge von Greater Fort Lauderdale, während sie die hervorragend erhaltene Einrichtung sowie die umfassende Kunstsammlung im Haupthaus und in dem angrenzenden Bonnet House-Atelier bewundern. Anschließend schlendern sie durch die großzügige Parkanlage mit einem Orchideen-Gewächshaus, tropischen Pflanzen und beruhigenden Springbrunnen.
Ökosystem Bonnet House Fort Lauderdale
Das Ökosystem beim ehemaligen Künstlerwohnsitz Bonnet House auf Coconut Cove bei Fort Lauderdale. Bild: © Roja Delarami

Unsere letzten Reise News aus Florida

Key West Pride 2024

Ab dem 5. Juni 2024 wird das südlichste Ende von Florida erneut Zentrum der LGBTQ+-Feierlichkeiten. Als Auftakt der Key West Pride 2024 findet bereits am Montag, dem 3. Juni 2024, eine Benefizveranstaltung namens „Real Men Do Drag“ im AquaPlex Key West statt.

  • Letzte Beiträge

  • Categories

  • Teile diesen Beitrag:

    Facebook
    Twitter
    LinkedIn
    Email
    WhatsApp

    Kommentar verfassen

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

    Weitere Beiträge aus unserem Florida Reisemagazin

    Gasparilla Pirat in Tampa
    Florida

    Gasparilla-Saison in der Tampa Bay

    Die Gasparilla Season, die seit 1904 Tradition hat, ist nicht nur ein bekanntes und beliebtes Highlight, sondern auch das Aushängeschild von Tampa Bay. Als drittgrößte Parade des Landes finden drei Monate lang spannende Veranstaltungen statt, darunter Kunst-, Musik- und Filmfestivals.

    Weiterlesen »
    Kajak Wasserstraße Fort Lauderdale
    Florida

    Mit dem Kajak entlang der Wasserkanäle von Fort Lauderdale

    Für Outdoor-Liebhaber gibt es neue Touren per Kajak und Stand-up-Paddleboard entlang der Wasserkanäle von Fort Lauderdale. Die Kulisse bilden dabei Yachten und Villen sowie das faszinierenden Ökosystem rund um eine über 100 Jahre alte karibische Plantage, auf der sich das Bonnet House Museum & Gardens befindet.

    Weiterlesen »
    Besuchen Sie gerne auch unseren Reiseführer für Florida mit vielen Informationen zur Insel, Urlaubsorten, Sehenswürdigkeiten und Freizeittipps.

    Diese Artikel aus anderen Regionen könnten dich auch interessieren

    Nach oben scrollen