Wanderweg durch Biosphärenreservat Ramot Menashe eröffnet

UNESCO-Reservat Ramot Menashe Wanderweg
Seit Juni 2011 gilt das Reservat Ramot Menashe als von der UNESCO anerkanntes Biosphärenreservat. Bild: © Itzik Ben Dov_Society for the Protection of Nature in Israel

Die israelische Naturschutzorganisation hat einen neuen 70 Kilometer langen Wanderweg durch das von der UNESCO anerkannte Biosphärenreservat Ramot Menashe im Norden Israels eröffnet. Das in der Nähe von Nazareth gelegene Gebiet umfasst archäologische und historische Stätten, Weiden, landwirtschaftliche Flächen sowie gepflanzte und natürliche Wälder. Hier finden sich nicht nur zahlreiche seltene Pflanzen, sondern auch tierische Bewohner. Die antiken Stätten des Reservats reichen von der prähistorischen bis zur osmanischen Zeit und gehören zum Kulturerbe des Reservats und seiner Umgebung.

Seit Juni 2011 gilt das Reservat als von der UNESCO anerkanntes Biosphärenreservat. Im Winter und im Frühling ist das Gebiet mit einem grünen Teppich und zahlreichen Blumen bedeckt. Zudem gibt es entlang des neuen Megiddo-Trails zahlreiche Bäche und Quellen. Seitdem liegt der Fokus auf der Erhaltung der Natur und der Entwicklung von touristischen Attraktionen und historischen Stätten unter besonderer Berücksichtigung der Biosphäre. Das Reservat dient als Beispiel für nachhaltige Entwicklungspraktiken in Trockengebieten und umfasst Maßnahmen wie die Tröpfchenbewässerung mit recyceltem, gereinigtem Abwasser und die Erhaltung der lokalen Ökosysteme.

Der neue Megiddo-Wanderweg ist das Ergebnis einer Zusammenarbeit des Bezirksrates von Megiddo und dem Israel Trails Committee sowie dem KKL-JNF, einer israelischen Organisation zur Unterstützung von Naturprojekten und der Wasserversorgung, sowie der israelischen Natur- und Parkbehörde. Der neue Wanderpfad ist vollständig mit öffentlichen Verkehrsmitteln erreichbar und beginnt und endet an der Bushaltestelle Megiddo Junction.

  • Letzte Beiträge

  • Anzeige

  • Kategorien

  • Teile diese Reise News:

    Facebook
    Twitter
    LinkedIn
    Email
    WhatsApp

    Weitere Reise News aus Israel

    Hier geht es zur Übersicht sämtlicher Reise News aus Israel.

    Aus unserem Israel Reisemagazin

    Diese Reise News könnten dich auch interessieren

    Erdbeeren von Karls Erdbeerhof auf AIDA-Schiffen

    Insgesamt werden über die gesamte Sommersaison 2024 rund 25 Tonnen Erdbeeren von Karls aus Rövershagen bei Rostock an Bord geliefert. Damit werden alle acht AIDA Schiffe, die im Laufe der aktuellen Sommersaison von Warnemünde, Hamburg und Kiel ablegen, mit den leckeren norddeutschen Erdbeeren versorgt.

    Weiterlesen

    Strandhotel Zingst nach Umgestaltung wiedereröffnet

    Mit einer Investitionssumme von mehr als 6,75 Millionen Euro wurden alle 122 Zimmer und Suiten sowie die öffentlichen Bereiche wie Lobby, Restaurant und Bar neugestaltet. Das maritime Gestaltungskonzept von Interior Designerin Anne Maria Jagdfeld wurde unter anderem durch eine neue Wandgestaltung umgesetzt.

    Weiterlesen

    Hausboot-Charterbasis in Malchin an der Peene eröffnet

    Der Hausbootspezialist Kuhnle-Tours hat eine neue Charterbasis in Malchin an der Peene eröffnet. Von dort aus können Gäste führerscheinfrei mit einem komfortablen Hausboot einen großen See und einen über 100 Kilometer schleusenfreien Fluss mit den Hansestädten Demmin, Loitz und Anklam befahren.

    Weiterlesen

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

    Nach oben scrollen