„Backcountry“ – neues Skierlebnis in Ruhpolding

Backcountry Ruhpolding
Beim Backcountry in Ruhpolding geht es vor allem um Genuss abseits der Pisten und Loipen. Bild: © Chiemgau Tourismus e.V.
„Backcountry“ heißen die neuen Ski, die bei dem gleichnamigen Wintererlebnis in Ruhpolding zum Einsatz kommen. Die neuen „Bretter“ kombinieren Langlauf und Skitour und ermöglichen aufgrund ihrer Eigenschaften ein Naturerlebnis, bei dem es nicht um Geschwindigkeit und Können geht, sondern um Genuss abseits der Pisten und Loipen. Für die rund dreistündige Tour ist Langlauf- und Skierfahrung nötig, außerdem wettertaugliche Kleidung. Die Leih-Ausrüstung (Ski, Stöcke und Stirnlampen) wird vom Langlauf-Ausstatter Madshus gestellt. Die Teilnahme an der von einem Guide begleiteten Tour kostet 49 Euro. Die Anmeldung für die Termine am 27. Januar 2022, 3., 10., 17. und 24. Februar sowie am 3. März ist unter Telefon +49 (0)8663 88060 oder per Mail unter tourismus@ruhpolding.de erforderlich.
  • Letzte Beiträge

  • Anzeige

  • Kategorien

  • Teile diese Reise News:

    Share on facebook
    Facebook
    Share on twitter
    Twitter
    Share on linkedin
    LinkedIn
    Share on email
    Email
    Share on whatsapp
    WhatsApp

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

    Diese Reise News könnten dich auch interessieren

    Aida Cruises streicht Maskenpflicht

    Auf allen Reisen ab 27. Mai 2022 ist das Tragen eines medizinischen Mund-Nasen-Schutzes an Bord der AIDA Schiffe nicht mehr verpflichtend. Empfohlen wird das Tragen der Maske weiterhin zum Schutz aller Mitreisenden.

    Weiterlesen
    Scroll to Top