Privates Corona-Testzentrum auf Usedom eröffnet

Historische Bergstraße Bansin
Historische Bergstraße Bansin. Bild: TMV/Krauss
In der ehemaligen Grundschule des Kaiserbades Bansin auf der Insel Usedom hat heute das erste private Corona-Testzentrum in Mecklenburg-Vorpommern eröffnet. In diesem können sich Gäste und Einheimische täglich von 10.00 bis 18.00 Uhr für 59 Euro auf das Coronavirus testen lassen. Die Ergebnisse erhalten sie bereits am nächsten Tag. Das von Rolf Seelige-Steinhoff, Geschäftsführer der Seetel Hotel GmbH & Co. Betriebs-KG, initiierte Projekt wurde in Zusammenarbeit mit dem Biotech-Unternehmen Centogene umgesetzt und wird unter anderem vom Hotelverband der Insel Usedom und vom Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Gesundheit Mecklenburg-Vorpommern unterstützend begleitet. Die Räumlichkeiten werden von der Gemeinde Ostseebad Heringsdorf zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen: www.seetel.de.
  • Letzte Beiträge

  • Anzeige

  • Kategorien

  • Teile diese Reise News:

    Facebook
    Twitter
    LinkedIn
    Email
    WhatsApp

    Weitere Reise News aus Usedom

    Vineta-Festspiele 2024 in Zinnowitz

    Mit dem Start der Vineta-Festspiele in Zinnowitz am 28. Juni 2024 erreicht der „Theatersommer auf Usedom“ der Vorpommerschen Landesbühne seinen Höhepunkt. Bis Ende August wird drei Mal in der Woche (jeweils Mittwoch, Donnerstag und Samstag) auf der Ostseebühne der letzte Teil der Trilogie „Der Glanz der Tiefe“ gespielt.

    Weiterlesen »

    UsedomCard jetzt auf der ganzen Insel Usedom gültig

    Mit der staatlichen Anerkennung als Tourismusregion und der Einführung der UsedomCard gilt die Kur-/Gästekarte über die Gemeindegrenzen hinweg. Nach dem Motto „Einmal zahlen und die ganze Insel entdecken“ berechtigt sie Gäste und Einwohner, Angebote inselweit in Anspruch zu nehmen.

    Weiterlesen »

    Hier geht es zur Übersicht sämtlicher Reise News aus Usedom.

    Aus unserem Usedom Reisemagazin

    Übersicht über alle Reisemagazinbeiträge aus Usedom.

    Diese Reise News könnten dich auch interessieren

    All-Inclusive-Gästekarte im Thüringer Wald

    Seit Juni 2024 erhalten Übernachtungsgäste im Thüringer Wald und darüber hinaus mit der All-Inclusive-Gästekarte freien Eintritt zu mehr als 170 verschiedenen Freizeiteinrichtungen. Ein Novum zwischen Ostsee und Thüringer Wald.

    Weiterlesen

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

    Nach oben scrollen