Kroatien startet Impfung von Tourimusmitarbeitern

Kroatien beginnt mit der Impfung für 70.000 Mitarbeiter/-innen im Tourismus ab Mitte April und ist damit eines der ersten Länder, die die Angestellten im Tourismussektor impfen. Der Impfstart für Tourismusmitarbeiter in Kroatien wurde bei einem Treffen zwischen der Ministerin für Tourismus und Sport Nikolina Brnjac und den Vertretern des kroatischen Instituts für Öffentliche Gesundheit besprochen.

Neben festangestellten Beschäftigten im Tourismussektor sollen auch Saisonarbeiter/-innen in die vorrangige Impfung einbezogen werden. Des Weiteren soll gemäß den festgelegten Prioritäten der Impfung im Tourismussektor auch schnellstmöglich mit der Impfung von 90.000 privaten Unterkunftsvermietern begonnen werden.

Neben dem Beginn der Impfung von Beschäftigten im Tourismus wurden zusätzliche Punkte bezüglich der Testmöglichkeiten für Gäste an touristischen Orten, wie z.B. in Hotels, Campingplätzen, Yachthäfen usw. sowie die Ausbildung von Personen, die Tests gemäß den Anweisungen des kroatischen Instituts für Öffentliche Gesundheit durchführen, vereinbart. Auch die Methoden zur Ausstellung von Zertifikaten und die erforderlichen Kapazitäten für die Verteilung von Tests wurden thematisiert.

  • Letzte Beiträge

  • Anzeige

  • Kategorien

  • Teile diese Reise News:

    Share on facebook
    Facebook
    Share on twitter
    Twitter
    Share on linkedin
    LinkedIn
    Share on email
    Email
    Share on whatsapp
    WhatsApp

    Weitere Reise News aus Kroatien

    Hier geht es zur Übersicht sämtlicher Reise News aus Kroatien.

    Aus unserem Kroatien Reisemagazin

    Übersicht über alle Reisemagazinbeiträge  aus Kroatien.

    Diese Reise News könnten dich auch interessieren

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    Scroll to Top