Weitwandern zum Ausprobieren in den Kitzbüheler Alpen

Weitwandern Schnuppern Kitzbüheler Alpen
Weitwandern zum Ausprobieren: Gäste testen einzelne Tagesetappen des KAT Walks. Bild: © Erwin Haiden

Einfach draufloslaufen, jeden Abend woanders übernachten und den Kopf völlig ausschalten – Weitwandern bedeutet für viele Entschleunigung pur. Wer auf diesem Gebiet noch Neuling ist, testet im Rahmen der „Kitzbüheler Alpen Herbstmomente“ in Begleitung von Bergwanderführern einzelne Tagesetappen des Weitwanderwegs KAT Walk. Weitwander-Schnuppern sozusagen. Am 26. September etwa steht die erste Etappe der fünftägigen Kompakt-Tour von Hopfgarten nach Brixen im Thale auf dem Programm. Das Highlight: Der Gipfel der Hohen Salve – des schönsten Aussichtsberges Tirols. Oder darf es etwas anspruchsvoller sein? Am 29. September folgen Teilnehmer der Etappe 4 von Kitzbühel über das Kitzbüheler Horn (1996 m) nach St. Johann in Tirol. Wer an dem kostenlosen Angebot „Auf den Spuren des KAT Walks Kompakt“ von 26. bis 30. September teilnehmen möchte, meldet sich in den Tourismusbüros der Region an. Auch für Biker gibt’s das passende Äquivalent: Das KAT Bike-Schnuppern findet am 4., 5. und 6. Oktober statt. Wem die Tagesausflüge gefallen, merkt sich die Weitwander- und Weit-Rad-Touren in den drei- bis sechstägigen Varianten einfach schon mal für nächste Saison vor.

  • Letzte Beiträge

  • Anzeige

  • Categories

  • Teile diese Reise News:

    Facebook
    Twitter
    LinkedIn
    Email
    WhatsApp

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

    Diese Reise News könnten dich auch interessieren

    Stettin übernimmt die Hakenterrassen

    Nach einem langjährigen Rechtsstreit übernimmt nun eine städtische Gesellschaft die Bewirtschaftung der beliebten Hakenterrassen unterhalb des Nationalmuseums sowie weiterer Uferanlagen im Stadtzentrum.

    Weiterlesen
    Nach oben scrollen