Algarve kein Corona-Risikogebiet mehr

Gute Nachricht für alle Portugal-Fans: Das Berliner Robert-Koch-Institut (RKI) hat die Algarve bei seinen Reisewarnungen ab dem 9. Mai von der Liste der Corona-Risikogebiete gestrichen und somit auch die Warnung des Auswärtigen Amtes vor Reisen in Portugals beliebte Urlaubsregion aufgehoben. Bleibt es bei den derzeit sehr niedrigen Inzidenzwerten, steht also in diesem Sommer einem Urlaub an der Algarve nichts mehr im Wege.

Deutsche Besucher brauchen für die Einreise einen negativen PCR-Test (keine Schnelltests), der nicht älter als 72 Stunden vor Abflug erfolgt und gegenüber der Fluggesellschaft nachzuweisen ist. Diese Pflicht gilt nicht für Kinder unter zwei Jahren. Reisende müssen für die Einreise auf dem Luftweg eine elektronische Reiseanmeldung ausfüllen.

  • Letzte Beiträge

  • Anzeige

  • Kategorien

  • Teile diese Reise News:

    Share on facebook
    Facebook
    Share on twitter
    Twitter
    Share on linkedin
    LinkedIn
    Share on email
    Email
    Share on whatsapp
    WhatsApp

    Weitere Reise News von der Algarve

    Hier geht es zur Übersicht sämtlicher auf Travelio.de veröffentlichter Reise News von der Algarve.

    Aus unserem Algarve Reisemagazin

    Übersicht über alle Reisemagazinbeiträge von der Algarve.

    Diese Reise News könnten dich auch interessieren

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    Scroll to Top