Ceneri-Basistunnel im Tessin eröffnet

Am  4. September 2020 findet die offizielle Eröffnung des Ceneri-Basistunnels statt. Es ist der dritte Tunnel des Jahrhundertprojekts NEAT (Neue Alpentransversale), das damit nach 20 Jahren Bauzeit vollendet ist. Ein historischer Moment für den Kanton Tessin, denn mit der Inbetriebnahme des Ceneri-Basistunnels am 13. Dezember 2020 schrumpft die Entfernung zwischen Zürich und Lugano auf weniger als zwei Stunden. Darüber hinaus hat die Inbetriebnahme des Ceneri-Basistunnels einen Einfluss auf den Regionalverkehr im Tessin. Er schafft eine Direktverbindung zwischen Lugano und Locarno und halbiert die zeitliche Entfernung zwischen den einzelnen Regionen auf 30 Minuten. Damit ermöglicht dieser Tunnel ein attraktives S-Bahn-Netz im Kanton und gewährt eine bessere Mobilität mit den öffentlichen Verkehrsmitteln, was mit dem neuen Fahrplan ab April 2021 vollständig umgesetzt wird. Eine große Chance, Autoverkehr und Umweltbelastung im Tessin zu reduzieren.

  • Letzte Beiträge

  • Anzeige

  • Kategorien

  • Teile diese Reise News:

    Facebook
    Twitter
    LinkedIn
    Email
    WhatsApp

    Weitere Reise News aus dem Tessin

    Hier geht es zur Übersicht sämtlicher Reise News aus dem Tessin.

    Aus unserem Tessin Reisemagazin

    Tauchspot in der Schweiz
    Schweiz

    Lohnende Tauchplätze in der Schweiz

    Tauchfans kommen auch in der Schweiz auf ihre Kosten. Vom Tauchparadies Thunersee über das Flusstauchen im Tessin, dem Eistauchen in den Bergen und dem Tauchen nach versunkenen Schiffen – Tauchfans haben auch in der Schweiz die Qual der Wahl.

    Weiterlesen »

    Übersicht über alle Reisemagazinbeiträge aus dem Tessin.

    Diese Reise News könnten dich auch interessieren

    Marine Giganten im Dinosaurier-Park Münchehage

    Die Sonderausstellung Giganten der Meere im Dinosaurier-Park Münchehage zeigt unter anderem die weltweit einmaligen Knochen von Lagenanectes richterae, eines 8m langen Elasmosauriers (eine Untergruppe der Plesiosaurier). Lagenanectes gilt mit 130 Millionen Jahren als einer der ältesten Elasmosaurier der Welt.

    Weiterlesen

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

    Nach oben scrollen