Wizz Air nimmt Flugverbindung von Dortmund nach Plowdiw auf

Ab dem 6. November 2021 fliegt Wizz Air immer dienstags und samstags von Dortmund nach Plowdiw. Flüge sind bereits buchbar. Es ist nach Varna, Sofia und Burgas bereits die vierte Stadt in Bulgarien, die Reisende direkt ab Dortmund erreichen können. „Die Strecken nach Bulgarien entwickeln sich gut. Sofia und Varna sind bereits seit Jahren etablierte Ziele. Burgas ist erst seit dem 10. Juni auf dem Flugplan, wird aber bereits jetzt sehr gut angenommen“, so Guido Miletic, Leiter Airport Services und Marketing. Allein im Juli 2021 nutzten gut 18.000 Personen die Verbindungen von Dortmund nach Bulgarien.

Plowdiw liegt im Süden Bulgariens. Es ist nach Sofia nicht nur die zweitgrößte Stadt des Landes, sondern auch der zweitwichtigste Industriestandort Bulgariens.

  • Letzte Beiträge

  • Anzeige

  • Kategorien

  • Teile diese Reise News:

    Facebook
    Twitter
    LinkedIn
    Email
    WhatsApp

    Weitere Reise News vom Flughafen Dortmund

    Hier geht es zur Übersicht sämtlicher Reise News vom Flughafen Dortmund.

    Diese Reise News könnten dich auch interessieren

    alltours übernimmt Kontingente von FTI

    alltours übernimmt über alle Reiseziele hinweg von den Hotel- und Fluggesellschaften Kontingente des insolventen Reiseveranstalters FTI. Insbesondere für die Destinationen Türkei und Ägypten baut alltours damit kurzfristig sein Angebot an Flugpauschalreisen weiter aus.

    Weiterlesen

    Mentalist Moein Al Bastaki gibt Magiekurse im Kandima Maldives

    Moein Al Bastaki, der bekannteste Zauberer und Illusionist aus den Emiraten gibt vom 5. bis 9. August 2024 für Kinder, Teenager und Erwachsene Magiekurse im Kandima Maldives. Auf dem „Unterrichtsprogramm“ des zauberhaften Summer Kamps stehen Fächer wie Zauber- und Mentalismus-Tricks sowie Bühnen-Illusionen.

    Weiterlesen

    Bhutan feiert 50 Jahre Tourismus

    In diesem Jahr wird das goldene Jubiläum zelebriert, denn 1974 öffnete Bhutan seine Tore erstmals für internationale Touristen. Die erste Touristen-Gruppe in Bhutan bestand 1974 aus acht Amerikanern, fünf Spaniern und einem Argentinier, die eine lange und beschwerliche Reise auf dem Landweg hinter sich hatten – denn damals gab es noch keine Fluggesellschaften, die nach Bhutan flogen.

    Weiterlesen

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

    Nach oben scrollen