Erste Sommerferienwoche 2023 sorgt für Hochbetrieb am Hamburg Airport

Menschenschlangen vor den Abfertigungsschaltern am Flughafen Hamburg
In den Ferienzeiten kann es zu längeren Wartezeiten vor den Abfertigungsschaltern am Flughafen Hamburg kommen. Bild: © Oliver Sorg

Mit fast 330.000 Reisenden erlebte der Hamburger Flughafen die bislang passagierstärkste Woche seit 2019. Am Spitzentag Freitag, 14. Juli, mit über 370 Flügen nutzten rund 55.000 Passagiere den Flughafen. Der Urlauberansturm sorgte zeitweise für volle Terminals, aber trotz des Hochbetriebs ist der Reiseverkehr reibungslos angelaufen. In den kommenden Tagen wird weiterhin ein hohes Niveau mit 40.000 bis 50.000 Passagieren pro Tag erwartet.

Die aktuellen Passagierzahlen liegen bei rund 85 Prozent im Vergleich zu 2019. Sie entsprechen einem Plus von 22 Prozent gegenüber der ersten Ferienwoche im Sommer 2022. Mit diesem hohen Passagieraufkommen setzt sich ein Trend fort, der sich bereits im ersten Halbjahr 2023 zeigte: Nach der Corona-Zeit zieht der Anteil der Privatreisenden am stärksten an.

Mallorca ist die Nummer 1 bei den Norddeutschen
In der ersten Ferienwoche war Mallorca das Top-Urlaubsziel der norddeutschen Fluggäste: Über 80 Flüge starteten nach Palma de Mallorca mit rund 15.000 Reisenden an Bord. Die Urlaubenden haben mit 55 Fluggesellschaften und rund 120 Direktzielen ab Hamburg Airport wieder eine große Auswahl – dabei sind klassische Sonnenziele wie Spanien, die griechischen Inseln und die Türkei besonders beliebt.

„Zum Ferienstart haben sich unsere Vorbereitungen ausgezahlt: Der Reiseverkehr am Hamburger Flughafen ist stabil angelaufen. Unsere Fluggäste nehmen unser neues Angebot Slot & Fly besonders gut an: Täglich reservieren sich über 3.000 Passagiere kostenlos ein 15-Minuten-Zeitfenster für den Zugang zur Sicherheitskontrolle. Zusätzlich ist die Fast Lane im Terminal 2 – anders als im Sommer 2022 – durchgängig geöffnet“, sagt Katja Bromm, Leiterin Kommunikation am Hamburg Airport.

  • Letzte Beiträge

  • Anzeige

  • Kategorien

  • Teile diese Reise News:

    Facebook
    Twitter
    LinkedIn
    Email
    WhatsApp

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

    Diese Reise News könnten dich auch interessieren

    Erdbeeren von Karls Erdbeerhof auf AIDA-Schiffen

    Insgesamt werden über die gesamte Sommersaison 2024 rund 25 Tonnen Erdbeeren von Karls aus Rövershagen bei Rostock an Bord geliefert. Damit werden alle acht AIDA Schiffe, die im Laufe der aktuellen Sommersaison von Warnemünde, Hamburg und Kiel ablegen, mit den leckeren norddeutschen Erdbeeren versorgt.

    Weiterlesen

    Strandhotel Zingst nach Umgestaltung wiedereröffnet

    Mit einer Investitionssumme von mehr als 6,75 Millionen Euro wurden alle 122 Zimmer und Suiten sowie die öffentlichen Bereiche wie Lobby, Restaurant und Bar neugestaltet. Das maritime Gestaltungskonzept von Interior Designerin Anne Maria Jagdfeld wurde unter anderem durch eine neue Wandgestaltung umgesetzt.

    Weiterlesen

    Hausboot-Charterbasis in Malchin an der Peene eröffnet

    Der Hausbootspezialist Kuhnle-Tours hat eine neue Charterbasis in Malchin an der Peene eröffnet. Von dort aus können Gäste führerscheinfrei mit einem komfortablen Hausboot einen großen See und einen über 100 Kilometer schleusenfreien Fluss mit den Hansestädten Demmin, Loitz und Anklam befahren.

    Weiterlesen
    Nach oben scrollen