Restaurant COYA Four Seasons Abu Dhabi
Restaurant COYA im Four Seasons Hotel Abu Dhabi. Bild: © DCT Abu Dhabi

Preisgekrönte Restaurants in Abu Dhabi

Abu Dhabi, die Heimat der ersten MENA 50 Best Awards, hat eine Fülle von unglaublichen Restaurants zu bieten. Ganz gleich, ob die besten Food Trucks der Stadt oder preisgekrönte Lokale der Hauptstadt – hier ist für jeden etwas dabei.

Preisgekrönte Restaurants, die man nicht verpassen sollte:
Die Verleihung der MENA 50 Best Awards hat Abu Dhabis Position als Drehscheibe für zeitgenössische Gaumenfreuden und beeindruckende kulinarische Erlebnisse weiter gefestigt. Drei Restaurants in der Hauptstadt wurden von Branchenexperten als eines der 50 besten Restaurants in der MENA-Region eingestuft.

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

COYA

Das COYA befindet sich im beliebten Four Seasons Hotel und kombiniert die peruanische Küche mit Einflüssen aus der japanischen, chinesischen und spanischen Kultur zu einem einzigartigen Geschmackserlebnis. Das Restaurant serviert nicht nur unvergessliche Gerichte, sondern hat auch einen DJ, der Besucher in den Sommernächten unterhält.

Hakkasan

Das Hakkasan im Emirates Palace ist mit einem Michelin-Stern ausgezeichnet und bietet eine einzigartige Interpretation der modernen chinesischen Küche. Das Hakkasan strahlt sofortigen Glamour aus und bietet eine moderne Kombination aus opulentem Design, zeitgenössischem asiatischem Ambiente, anspruchsvoller Küche und perfektem Service.

Butcher & Still

Das Butcher & Still wurde von den Steakhäusern im Chicago der 1920er Jahre inspiriert. Cocktail-Liebhaber werden sich an der Cocktail-Auswahl im Stil der Prohibition erfreuen. Auf der Speisekarte finden sich auch einige besondere Gerichte, nämlich das Tomahawk Chop (21 Tage lang gereiftes RibeyeSteak mit Knochen), der 99%-Klumpenkrabbenkuchen und der Tribune Tower mit 34 Schichten Valrhona-Schokolade in Anlehnung an Chicagos Wolkenkratzer aus den 1920er Jahren.

Weitere spannende Restaurant-Empfehlungen in Abu Dhabi:

Zuma Abu Dhabi

Das 2013 eröffnete Zuma Abu Dhabi bietet seinen Gästen vom ersten Moment an ein einzigartiges Erlebnis. Am exklusiven Eingang des Lokals werden Besucher in einen privaten Glasaufzug gebracht, der nahtlos den Blick auf den Hauptspeisesaal und den Barbereich freigibt. Das Zuma Abu Dhabi hat sich mit der zeitgenössischen japanischen Marke zum „Place to be“ in der Stadt entwickelt.

Abu Dhabi Restaurant Zuma
Das Zuma ist derzeit eines der angesagtesten Restaurants in Abu Dhabi. Bild: © DCT Abu Dhabi

Cyan Brasseries

Moderne französische Küche mit arabischem Einschlag. Cyan Brasseries bietet eine große Auswahl an vegetarischen Gerichten sowie Fleisch- und Fischgerichte für jeden Geschmack.

Fouquet’s

Das für seine Verbindung zur Welt der Kunst, des Films und der Kultur bekannte Fouquet’s befindet sich im Herzen des Louvre Abu Dhabi und tritt in die gastronomischen Fußstapfen des ursprünglichen Fouquet’s, das 1899 auf den Champs-Elysees eröffnet wurde. Klassisch, raffiniert und kühn serviert das Fouquet’s eine fantasievolle, französisch inspirierte Speisekarte, die von Sternekoch Pierre Gagnaire entworfen wurde.

Abu Dhabi Restaurant Fouquet's
Das Fouquet's befindet sich im Herzen des Louvre Abu Dhabi. Bild: DCT Abu Dhabi

Ideal für Kaffee und Kuchen

Abu Dhabi ist berühmt für sein unglaubliches Kaffeeangebot. Wer diesen Sommer unterwegs ist, sollte unbedingt einen dieser wunderbaren Kaffee-Hotspots ausprobieren – ideal, um sich nach einem anstrengenden Sightseeing-Tag zu entspannen und abzukühlen.

Joud Café

Bei der Bestellung eines Kaffees wird man nach dem Herkunftswunsch gefragt und, ob dieser heiß oder normal warm serviert werden soll. Hier wird einer der besten Kaffees der Stadt serviert, und das Lokal ist in der Regel voll mit jungen Emiratis.

Du Roi

Dieses altmodische Café ist ein beliebter Treffpunkt für Emiratis und bietet Kaffee und Kuchen sowie Croissants und klassische Sandwiches.

Le Café

Gäste können durch die goldumrandete Kuppel des Emirates Palace spazieren und einen Cappuccino mit 24-karätigen Goldflocken oder einen Camelchino (Espresso mit Kamelmilch) genießen. Wer sich im Sommer abkühlen möchte, sollte unbedingt das 23-karätige Goldei bestellen.

Café 302

Direkt an der belebten Hamdan Street gelegen, ist das Cafe 302 im Al Maha Arjaan by Rotana Abu Dhabi ein gemütliches, urbanes Ziel für Einwohner und Touristen gleichermaßen. Neben seinem beeindruckenden Angebot an köstlichen Cafégerichten ist das Cafe 302 stolz auf seine gesunden und schmackhaften Speisenangebote. Es gibt frisch gepresste Obst- und Gemüsesäfte und Superfood-Bowls, die man nach individuellen Wünschen zusammenstellen kann. Die Gäste können auch die Auswahl an Küchenutensilien und Bioprodukten wie Trockenfrüchte und natives Olivenöl durchstöbern.

Reiseangebote nach Abu Dhabi

Unsere letzten Reise News aus Abu Dhabi

Abu Dhabi Event-Kalender 2023/24

Der Abu Dhabi Event-Kalender 2023/24 ist vollgepackt mit einem vielfältigen Angebot an Aktivitäten und Erlebnissen für Einheimische und Besucher. Mehr als 150 Events werden im Herbst und Winter im gesamten Emirat stattfinden.

Abu Dhabi Sommer-Kampagne: Kinder machen gratis Urlaub

Speziell für Familien hat die Abu Dhabi-Kampagne „Ein Sommer ist nicht genug“ das Sommer-Highlight „Kinder machen Gratisurlaub“ im Programm: Für jeden Erwachsenen, der einen Aufenthalt in einem teilnehmenden Hotel bucht, kann ein Kind kostenlos übernachten, gratis frühstücken und erhält freien Zugang zu drei der teilnehmenden Themenparks in Abu Dhabi.

Nahost-Premiere von Mission Impossible in Abu Dhabi

Am 26. Juni 2023 kommt der Hollywoodstar Tom Cruise zur Nahost-Premiere, zusammen mit Regisseur Christopher McQuarrie und seiner Crew. Präsentiert wird der neue Action-Streifen „Mission: Impossible – Dead Reckoning Teil Eins” im Emirates Palace.

Abu Dhabi Summer Pass jetzt in drei Kategorien

Den Abu Dhabi Summer Pass gibt es jetzt in drei Kategorien. Unterschiedliche Leistungspakete gehen maßgeschneidert auf die verschiedenen Wünsche der Gäste ein. Je nach Schwerpunkt und Umfang ist der Summer Pass für 99 AED (rund 25 Euro), 269 AED (circa 67 Euro) oder 499 AED (knapp 125 Euro) zu haben.

Teile diesen Beitrag:

Facebook
Twitter
LinkedIn
Email
WhatsApp

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Weitere Beiträge aus unserem Abu Dhabi Reisemagazin

DJ in Abu Dhabi
Abu Dhabi

Abu Dhabis mitreißendes Nachtleben

Nachts zeigt sich Abu Dhabi mit einem unglaublichen Angebot an Lounges, Strandbars, Pubs, Clubs und Konzerten. Jeder Wochentag bietet etwas Neues – vom Party-Brunch über Sundownder bis hin zu Feierabendbier und mitreißenden Clubkonzerten. Die Auswahl ist gigantisch.

Weiterlesen »
Sheikh Zayed Moschee Instagram Hotspot
Abu Dhabi

Die besten Instagram Hotspots in Abu Dhabi

Abu Dhabi ist wegen seiner vielfältigen Attraktionen ein begehrtes Reiseziel. Die besten Orte für attraktive Beiträge und Stories auf Instagramm sind hier zusammengestellt – samt Geheimtipps, die begeistern und neue Follower in den Bann ziehen werden.

Weiterlesen »
Restaurant COYA Four Seasons Abu Dhabi
Abu Dhabi

Preisgekrönte Restaurants in Abu Dhabi

Abu Dhabi, die Heimat der ersten MENA 50 Best Awards, hat eine Fülle von unglaublichen Restaurants zu bieten. Drei Restaurants in der Hauptstadt wurden von Branchenexperten als eines der 50 besten Restaurants in der MENA-Region eingestuft.

Weiterlesen »
Besuchen Sie gerne auch unseren Reiseführer für Abu Dhabi mit vielen Informationen zur Region, Sehenswürdigkeiten und Freizeittipps. Hier ein Auszug aus unseren Beiträgen:
Sandboarder in der Wüste von Abu Dhabi

Sandboarding in Abu Dhabi

Abu Dhabi bietet optimale Bedingungen für Sandboarder. Inmitten der Rub al-Chali, der größten Sandwüste der Welt, bieten riesige Sanddünen perfekte Voraussetzungen für diese noch relativ neue Sportart.

Weiterlesen »
Abu Dhabi Kai Beach

Kai Beach Abu Dhabi

Am Kai Beach in Abu Dhabi gehen „Ozean“ und „Erholung“ eine vielversprechende Verbindung ein: Für ebendiese Begriffe steht das japanische Wort „Kai“. Das passt, denn am ehemaligen Saadiyat Public Beach laden feiner, heller Sand und türkisblaues Meer zu stundenlangem Entspannen ein.

Weiterlesen »
Kamelmarkt Al Ain Familie

Kamelmarkt in Al Ain

Der Kamelmarkt (Camel Market) in Al Ain ist ein beliebter Ort für Touristen und Einheimische, um Kamele und andere Wüstentiere zu sehen und zu kaufen. Der Markt ist ein Teil der traditionellen Wüstenkultur der Vereinigten Arabischen Emirate und bietet einen Einblick in die Bedeutung von Kamelen für die Nomaden und Bauern der Region.

Weiterlesen »
Yas Beach entspannte Ruhe

Yas Beach

Kristallklares Wasser und von Mangroven umgebene Plätze am weißen Sandstrand: Yas Beach ist eine Oase für alle, die Ruhe vom pulsierenden Unterhaltungsangebot Abu Dhabis suchen.

Weiterlesen »
Corniche Beach bei Sonnenuntergang

Corniche Beach

Der Corniche Beach in Abu Dhabi ist einer der schönsten Strände des Emirats. Er lockt mit feinstem Sand und einer wunderschönen Strandpromenade mit gepflegten Gärten und Bänken zum Relaxen – mit Blick auf den malerischen Arabischen Golf.

Weiterlesen »
Yas Waterworld Schlangenrutsche

Yas Waterworld Abu Dhabi

Der Wasserpark Yas Waterworld Abu Dhabi erstreckt sich über die Fläche von 15 Fußballfeldern und bietet aufregende Aktivitäten im Wasser in verschiedenen Schwierigkeitsgraden. Von den mehr als 40 Fahrgeschäften, Rutschen und Attraktionen sind sogar fünf weltweit einzigartig.

Weiterlesen »

Diese Artikel aus anderen Regionen könnten Dich auch interessieren

Nach oben scrollen