Farben Natur La Palma
Die Natur auf La Palma bringt zur Blütezeit intensive Farben hervor. Bild: © Dominic Dähncke

Homeoffice auf La Palma – Arbeiten auf der grünen Insel

Zahlreiche Aspekte – vom 600-Mbit-Glasfasernetz bis hin zur landschaftlichen Vielfalt der Kanareninsel – machen La Palma zu einem beliebten Ziel für eine Kombination aus Urlaub und Arbeit. Mit „Nomadas La Palma“ geht nun ein Pilotprojekt an den Start, welches alle notwendigen Voraussetzungen schaffen soll, um das Eiland verstärkt in den Fokus digitaler Nomaden zu rücken.

Wasserfall von Los Tilos
Der Wasserfall von Los Tilos. Bild: © Saúl Santos

Die grünste Insel der Kanaren bietet ideale Bedingungen für all jene, die der Büroroutine für einige Zeit entschwinden und ihrem Arbeitsplatz neues Leben einhauchen möchten:

  • Gut vernetzt. Digitale Nomaden profitieren auf einem Großteil der Insel La Palma von einem High-Speed-Internet über Glasfaser mit einer Geschwindigkeit von 600Mbit/s.
  • Der La-Palma-Effekt. La Palma ist nicht nur ein Ganzjahresziel mit milden Sommern und Wintern. Die klimatischen Unterschiede im Westen und Osten der Insel sowie das Relief mit Gebirgszügen auf über 2000 Metern und tiefen Tälern begünstigen zudem ein vielfältiges Ökosystem und schaffen deutliche landschaftliche Kontraste. Doch auch der Lebensrhythmus folgt einem eigenen Takt: Hier vermischen sich Gemächlichkeit mit Naturverbundenheit und Toleranz. Feste und Traditionen werden meist im großen Kreis begangen. Palmeros sind Genießer, sie lieben ihre Insel, was auch im Alltag stehts präsent ist.
  • Meister der Kombination. La Palma vereint als Kanareninsel die Sicherheit und Vorzüge Europas mit Exotik. So erwecken die verschiedenen Landschaften den Anschein eines Miniaturkontinents. Auch sind südamerikanische Einflüsse – zum Beispiel in der Kulinarik, im Handwerk sowie in Traditionen – spürbar.
  • Auf Augenhöhe. Auf der Isla Bonita gilt die West European Summer Time. La Palma liegt somit in der gleichen Zeitzone wie beispielsweise London und Lissabon. Im Vergleich zu Deutschland ist die Insel – sowohl im Sommer als auch im Winter – nur eine Stunde hinterher.
  • Sportliches After-Work. Der Nationalpark Caldera de Taburiente und zwei Naturparks mit einem weitverzweigten Wanderwegenetz sind nur wenige von zahlreichen Argumenten für eine ausgewogene Work-Life-Balance auf der Kanareninsel. Nach dem Feierabend locken schwarze Sandstrände wie in Puerto de Tazacorte oder Echentive und ein sternenreicher Nachthimmel.
  • Perfekte Anbindung. Der Flughafen von La Palma liegt nur 15 Minuten mit dem Auto von der Hauptstadt Santa Cruz de la Palma entfernt. Von hier existieren Direktverbindungen nach München, Frankfurt, Stuttgart, Düsseldorf, Hamburg und Zürich. Auch die Nachbarinseln wie Teneriffa und Gran Canaria sind dank regionaler Flug- sowie auch Fährverbindungen sehr gut zu erreichen.
Mountainbike-Trail Küste La Palma
Spektakulärer Mountainbike-Trail an der Steilküste La Palmas. Bild: © Eisenschink
Die grünste Insel der Kanaren erfüllt bereits alle Voraussetzungen für einen Workation-Aufenthalt sowie eine temporäre Verlegung des Arbeitsplatzes. Ziel von „Nomadas La Palma“ ist es nun, eine einzigartige Gemeinschaft, bestehend aus lokalen Unternehmen und Einrichtungen, Bewohnern der Insel und Personen, die von überall auf der Welt arbeiten können, zu kreieren, um Synergien zu nutzen. Das Projekt ist das Ergebnis einer Zusammenarbeit der Vereinigung für ländliche Entwicklung der Insel La Palma (ADER La Palma) und des Ministeriums für Tourismus der Vulkaninsel.

Unsere letzten Reise News aus La Palma

Transvulcania 2022 auf La Palma

Einer der härtesten Ultra-Trails der Welt empfängt vom 20. bis zum 23. Oktober 2022 die besten Läufer der Welt auf La Palma. 73,06 Kilometer, die die grünste Insel der Kanaren optimistisch in die Zukunft schauen lassen.

Walking Festival La Palma 2022

Das Angebot beim Walking Festival La Palma 2022 1vom 3.-15. Mai reicht von der anspruchsvollen 17 Kilometer langen Strecke auf dem Fernwanderweg GR131 bis hin zur drei Kilometer langen Weintour mit einer Begehung der Weinberge.

  • Letzte Beiträge

  • Categories

  • Teile diesen Beitrag:

    Facebook
    Twitter
    LinkedIn
    Email
    WhatsApp

    Kommentar verfassen

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

    Weitere Beiträge aus unserem La Palma Reisemagazin

    Besuchen Sie gerne auch unseren Reiseführer für La Palma mit vielen Informationen zur Insel, Urlaubsorten, Sehenswürdigkeiten und Freizeittipps.

    Noch mehr Informationen zu La Palma

    Diese Artikel aus anderen Regionen könnten Dich auch interessieren

    Nach oben scrollen