Felsenküste São Miguel
An der schroffen schroffen Felsenküste von São Miguel brechen sich die Wellen des Atlantiks. Bild: Yolanda Coervers/Pixabay

São Miguel

São Miguel ist die größte Azoreninsel und zugleich so etwas wie die „Hauptinsel“: Auf dem Flughafen der „Metropole“ Ponta Delgada (20.600 Einwohner) kommen die meisten Flugreisenden aus dem Ausland an. Die Südküste gibt sich mediterran, im Inselinneren locken pittoreske Kraterseen und heiße Quellen, im Städtchen Vila Franca do Campo kommen Nostalgiker auf ihre Kosten. Sehenswert: die beiden einzigen Teeplantagen in Europa.

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

Auf São Miguel leben etwa 140.000 Einwohner, ein Großteil davon in der Hauptstadt Ponta Delgada. Der vulkanische Ursprung der Azoren wird auf São Miguel besonders deutlich, beispielsweise mit dem größten ehemaligen Vulkankrater der Inselgruppe (Sete Cidades), der sich mittlerweile mit dem Wasser aus zwei miteinander verbundenen Seen (Lagoa Azul und Lagoa Verde) gefüllt hat. Der Anblick ist spektakulär und ein beliebtes Fotomotiv. Ein Highlight für Urlauber sind die regelmäßig angebotenen Whale Watching-Touren.

Unsere letzten Reise News aus Portugal

  • Letzte Beiträge

  • Kategorien

  • Teile diesen Beitrag:

    Share on facebook
    Facebook
    Share on twitter
    Twitter
    Share on linkedin
    LinkedIn
    Share on email
    Email
    Share on whatsapp
    WhatsApp

    Diese Inseln, Sehenswürdigkeiten und Freizeittipps auf den Azoren könnten Sie auch interessieren

    Regenbogen Santa Maria Azoren

    Santa Maria

    Saftige Weiden im Inselinneren, Weinterrassen, die sich wie die Treppe eines Riesen an den Hügeln hinaufziehen, stille Dörfer und kleine Städte – Santa Maria ist der ideale Ort, um der Hektik des Alltags zu entfliehen.

    Weiterlesen »
    Felsenküste São Miguel

    São Miguel

    São Miguel ist die größte Azoreninsel und zugleich so etwas wie die „Hauptinsel“: Auf dem Flughafen der „Metropole“ Ponta Delgada (20.600 Einwohner) kommen die meisten
    Flugreisenden aus dem Ausland an.

    Weiterlesen »
    Vulkan Terceira

    Terceira

    Die Inselhauptstadt Angra do Heroísmo wurde nach einem gewaltigen Erdbeben mit großem Aufwand wieder aufgebaut und zählt heute dank ihrer prächtigen Paläste und Kirchen zum UNESCO-Weltkulturerbe.

    Weiterlesen »

    Aus unserem Azoren Reisemagazin

    Weitere Beiträge aus unserem Azoren Reisemagazin.

    Scroll to Top