Windmühle bei Tefia
Windmühle bei Tefia. Bild: marco vannozzi/pb

Ökomuseum La Alcogida

Das Ökomuseum La Alcogida in Tefía im Westen von Fuerteventura besteht aus einem Dorf, dessen sieben Wohnhäuser die traditonelle Bauweise der Insel wiederspiegeln. Das Alltagsleben auf dem Land mit kunsthandwerklichen und landwirtschaftlichen Aktivitäten wird vor Ort nachvollzogen. In den Gebäuden findet der Besucher zwei orginal eingerichtete bäuerliche Wohnungen und einen Speisesaal, in dem traditionelle Speisen gekostet werden können. Regelmäßig werden Kunsthandwerkvorführungen gegeben, frische Brote gebacken und altbekannte Kinderspiele angeboten.

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

Das Museum ist mit seinen Einrichtungen und dem angebotenen Programm vor allem für Kinder interessant, die hier einen authentischen Einblick in das dörfliche Leben auf Fuerteventura bekommen können. Außerdem können sie beobachten, wie das Korn in der Mühle gemahlen wird und selbstgemachtes Brot und Käse hergestellt werden.
Das Ecomuseo de la Alcogida ist Dienstags bis Samstags von 10 bis 18 Uhr geöffnet. Für Kinder ist der Eintritt frei, Erwachsene zahlen fünf Euro (Stand Sommer 2020)

Adresse: Carretera Tefía, s/n., 35611  Puerto del Rosario

Diese Urlaubsorte und Sehenswürdigkeiten auf Fuerteventura könnten Sie auch interessieren

Dorf mit Windmühle Fuerteventura

Antigua

Die knapp 6.000 Einwohner zählende Gemeinde Antigua liegt im Zentrum Fuerteventuras und ist die älteste Stadt der Insel. Ihre weißen Häuser stehen in einem auffälligen Kontrast

Weiterlesen »
Strand von Esquinzo

Playa de Esquinzo

Esquinzo ist eine ruhige Feriensiedlung etwa 8 Kilometer nördlich von Jandia Playa. Der kleine Ferienort liegt auf einer Anhöhe und besteht bisher nur aus wenigen Straßen und Ferienanlagen.

Weiterlesen »
Sonnenuntergang vor El Cotillo

El Cotillo

El Cotillo im Nordwesten Fuerteventuras ist ein alter Fischerort. Der touristisch bisher nur wenig erschlossene Ort hat sich noch viel von seinem ursprünglichen Charme bewahrt

Weiterlesen »
Badestrand auf Fuerteventura

Playa Barca

Die Playa Barca liegt in der Nähe der bekannten Costa Calma und zeichnet sich ebenfalls durch den langen Sandstrand aus. Bei Flut entsteht hier eine flache Lagune

Weiterlesen »
Puerto del Rosario Hafeneinfahrt

Puerto del Rosario

Fuerteventuras Inselhauptstadt Puerto del Rosario ist zwar noch relativ jung (sie stammt aus dem 19. Jahrhundert), doch in den letzten Jahren wurden viele historische Gebäude saniert und restauriert

Weiterlesen »

Teile dieses Reiseziel:

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on email
Email
Share on whatsapp
WhatsApp
Scroll to Top