Bucht mit ankernden Yachten Menorca
In den schönen Buchten vor Menorca mit ihrem glasklaren Wasser ankern gerne auch verschiedene Yachten. Bild: Maria Teresa Martínez/pb

Cala Forcat

Das Gebiet rund um die Cala Forcat gehörte zu den ersten touristisch erschlossenen auf Menorca. Die Hotelbauten, die sich um die schmale Bucht reihen, sind deshalb vornehmlich in einem etwas älteren, klobigen Stil gebaut. Der kleine Sandstrand, der in die Felsen der Steilküste eingebettet ist, ist vor allen Dingen zur Hochsaison sehr gut besucht und bietet daher nur wenig Platz. Allerdings findet man hier etwas außerhalb der Felsen beste Tauch- und Schnorchelbedingungen. Ein weiterer Vorteil ist die Nähe (fünf Kilometer) zur Stadt Ciutadella mit ihrem vielfältigen Einkaufs- und Unterhaltungsangebot. Regelmäßig verkehrende Linienbusse sorgen für eine gute Anbindung.

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

Diese Urlaubsorte und Sehenswürdigkeiten auf Menorca könnten Sie auch interessieren

Katamaran in einer Bucht vor Menorca

Cala en Porter

In Cala en Porter (Cala’n Porter) im Südosten Menorcas entstand vor ca. vierzig Jahren die erste feste Feriensiedlung der Insel. Bei festen Residenten und Urlaubern ist die feinsandige Bucht gleichermaßen beliebt.

Weiterlesen »
Hafeneinfahrt von Ciutadella

Ciutadella

Zurecht stolz sind die Einwohner von Ciutadella, des westlichen Zentrums Menorcas auf ihre Stadt. Bis ins 18. Jahrhundert war die Handelsmetropole Inselhauptstadt

Weiterlesen »
Son Bou vom Cap de ses Penyes aus gesehen

Son Bou

An der Südküste Menorcas liegt der gewachsene Ferienort Son Bou. Die weitläufige Siedlung erstreckt sich mit Bungalows und kleinen Villen entlang des Küstenhangs.

Weiterlesen »
Hafenpromenade von Mahón

Cala Llonga

Der idyllische Ortsteil Cala Llonga schmiegt sich beschaulich in die Bucht von Mahón, der Hauptstadt von Menorca. Die Badebucht Cala Llongas lockt mit feinem, weißen Sand

Weiterlesen »
Leuchtturm von Punta Prima

Punta Prima

Punta Prima liegt an der Südostspitze Menorcas und ist ein aufstrebender, beliebter Ferienort mit einer schönen, kleinen Badebucht. Der helle, feinsandige Strand ist etwa 200 Meter breit und fällt flach ins Meer ab.

Weiterlesen »
Küsten-Wanderweg auf Menorca

Son Parc

Der Ferienort “Son Parc” liegt zwischen dem Cap Gros und Tortuga. Am „Playa de Son Parc“ fällt der Sandstrand sanft ab und verbindet sich mit klarem, blauen Wasser.

Weiterlesen »

Teile dieses Reiseziel:

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on email
Email
Share on whatsapp
WhatsApp
Scroll to Top