Über 50 Strände in Israel 2022 mit Blauer Flagge ausgezeichnet

zum Beginn der Badesaison wurden 54 israelische Strände und drei Jachthäfen mit dem Blue Flag Award für buchstäblich reinstes Badevergnügen ausgezeichnet. Die Umweltauszeichnung wird jährlich erneuert, wichtige Kriterien für den Award sind unter anderem die Qualität des Wassers und Sicherheitsvorkehrungen vor Ort.

Die ausgezeichneten Strände erstrecken sich unter anderem entlang der Mittelmeerküste von Akko im Norden bis hin nach Kiryat Yam. Auch in Haifa, Carmel, Netanya, Herzliya, Tel Aviv, Rishon LeZion, Ashdod, Ashkelon und in Eilat wehen blaue Flaggen an den Stränden. Bei den 54 Stränden handelt es sich sowohl um Badegebiete in der Stadt als auch ruhigere in Naturschutzgebieten. In der Mittelmeermetropole Tel Aviv wurden insgesamt 15 Promenaden, Buchten und Häfen ausgezeichnet, in denen Besucher sich ins kühle Nass stürzen können.
Um sich für einen Blue Flag Award zu qualifizieren, müssen eine Reihe von strengen Umwelt-, Bildungs-, Sicherheits- und Zugänglichkeitskriterien erfüllt und eingehalten werden. Dazu gehören unter anderem die sechs Hauptkriterien Umwelterziehung, Wasserqualität, Umweltmanagement, Verantwortung für die Tierwelt, Sicherheit und Dienstleistungen sowie soziale Verantwortung.

  • Letzte Beiträge

  • Anzeige

  • Kategorien

  • Teile diese Reise News:

    Share on facebook
    Facebook
    Share on twitter
    Twitter
    Share on linkedin
    LinkedIn
    Share on email
    Email
    Share on whatsapp
    WhatsApp

    Weitere Reise News aus Israel

    Hier geht es zur Übersicht sämtlicher Reise News aus Israel.

    Aus unserem Israel Reisemagazin

    Diese Reise News könnten dich auch interessieren

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

    Scroll to Top