Kinder Weltraumcamp mit echter Astronautin im Cora Cora Maldives

Cora Cora Maldives Kinder Weltraumcamp
Die teilnehmenden Kinder freuen sich über eine Urkunde vom Cora Cora Maldives Weltraumcamp. Bild: © Cora Cora Maldives

Am 7. und 8. September 2023 hieß es für die kleinen Gäste des Resorts sowie einheimische Kinder: Auf in den Weltraum! Beim ersten Weltraumcamp im Cora Cora Maldives hatten die Kinder Gelegenheit, die Faszination des Weltraums zu entdecken und Einblicke in den Alltag eines Astronauten zu erhalten. Im Rahmen von interaktiven Workshops zum Thema Weltraum und Astronautentraining, beim Fertigen von kosmischem Kunsthandwerk und einer wahrhaft galaktischen Abschlusszeremonie hatten die Kinder nicht nur jede Menge Spaß, sondern konnten außerdem viel Neues lernen, während die Eltern die Vorzüge des entspannten 5-Sterne-Resorts in vollen Zügen genießen durften.

Neben den Resortgästen wurden zehn einheimische Mädchen zur Teilnahme am Astral Adventures Space Camp ausgewählt. Ziel des Camps war es, junge Mädchen für naturwissenschaftliche Themen zu begeistern und erstes Interesse für eine Karriere in der Raumfahrtindustrie zu schüren. Unter anderem gestalteten die Kinder während dem Astro-Camp Postkarten, die mit einer New-Shepard-Rakete in den Weltraum geflogen werden und mit dem Stempel „Flown to Space“ ins Resort zurückkehren.

Die künftigen Astronautinnen entwarfen ihre eigenen Raumanzüge und konnten dabei mehr über deren Bestandteile und ihre Bedeutung bei Weltraummissionen lernen. Auch erfuhren die Mädchen, wie echte Astronauten trainieren und sich auf ihre Missionen vorbereiten. Mit den Aktivitäten „Astro Gym“ und „Speed of Light“ wurden auf spielerische Weise die körperlichen Bedingungen der Astronauten und ihre Erholung nach Weltraummissionen simuliert. Bei einer Fragerunde wurde – mit einem Außerirdischen-Maskottchen – auch das Konzept des außerirdischen Lebens diskutiert.

Eine Live-Beobachtung des Europa Clipper, der bald – mit den Postkarten der Kinder im Gepäck – seine Reise zum Jupitermond „Europa“ antreten wird aus dem Reinraum des Jet Propulsion Laboratory der NASA, zahlreiche Experimente rund um das Thema Rakete sowie eine Abschlussfeier, bei der sogar Urkunden verliehen wurden, waren weitere Höhepunkte des Camps.

Leiterin des Astral Adventures Space Camp war niemand Geringeres als Dr. Sumbal Mushtaq, die Ärztin des Resorts und gleichzeitig Pakistans erste weibliche Astronautin und Wissenschaftlerin am International Institute for Astronomical Science. Ihren Aufenthalt auf der Insel nutzt sie, um praktische Erfahrung im Umgang mit Notfällen zu sammeln. Darüber hinaus arbeitet sie mit Spaceborne United, einem angesehenen Biotech-Unternehmen in der Weltraumforschung, an einem bahnbrechenden Projekt über Reproduktionstechnologien für Weltraumumgebungen, dem bereits weltweite Aufmerksamkeit durch die Medien zuteil wurde.
Als Gründerin und Geschäftsführerin der Astral Beam Organization sorgt sie dafür in Ländern, die in der Raumfahrt unterrepräsentiert sind, darunter die Malediven, Pakistan, Nepal, Bangladesch, Sri Lanka oder die Philippinen, Bewusstsein für die Raumfahrt zu verbreiten.

Zudem wird Dr. Sumbal von der Internationalen Astronomischen Föderation, dem Büro der Vereinten Nationen für Weltraumfragen und der Internationalen Konferenz der Weltgesundheitsorganisation über Weltraum und globale Gesundheit mit dem Emerging Space Leaders Award ausgezeichnet, weil sie durch ihre Erfahrungen auf der Insel und im Weltraum die Grenzen der Kommunikation in der Weltraummedizin erweitert und die globale Zusammenarbeit fördert.

Urlaub im Cora Cora Maldives buchen

  • Letzte Beiträge

  • Anzeige

  • Kategorien

  • Teile diese Reise News:

    Facebook
    Twitter
    LinkedIn
    Email
    WhatsApp

    Weitere Reise News von den Malediven

    Sommer 2024 im Patina Maldives

    „Allzeit gute Fahrt und immer eine Handbreit Wasser unterm Kiel!“ So oder so ähnlich werden die Absolventen des Segelkurses verabschiedet, der im Sommer 2024 im Patina Maldives stattfindet.

    Weiterlesen »

    Hier geht es zur Übersicht sämtlicher Reise News von den Malediven.

    Aus unserem Malediven Reisemagazin

    Le Meridien Maldives Meeresschutz
    Malediven

    Nachhaltigkeitsinitiativen im Le Méridien Maldives Resort & Spa

    Das Le Méridien Maldives Resort & Spa gilt als umweltbewusstes Hideaway auf den Malediven. Mithilfe von innovativen Programmen wie dem hauseigenen hydroponischen Gewächshaus, einem Meeresschutz-Zentrum sowie effizienten Recycling-Methoden, fördert das Fünf-Sterne-Resort nachhaltige Verfahren in allen Bereichen des Resorts.

    Weiterlesen »
    Biolumineszenz Malediven
    Malediven

    Biolumineszenz-Phänomen auf den Malediven

    Biolumineszenz ist ein einzigartiges und geheimnisvolles Phänomen, das bei einer Vielzahl von Organismen in der Natur auftritt, darunter Bakterien, Algen, Quallen, Krebstiere, Würmer, Fische, Haie und sogar Pilze. In den Gewässern der Malediven wird die Biolumineszenz von mikroskopisch kleinen Planktonarten, den Dinoflagellaten, verursacht.

    Weiterlesen »
    Reiseziel Malediven
    Malediven

    Urlaub in einem Gästehaus auf den Malediven

    Mit einem Aufenthalt in einem Gästehaus können Touristen die reiche Kultur des Landes wie ein echter Einheimischer zu erleben: Sie können neue Freundschaften schließen, die Geschichte der Insel durch den Besuch historischer Stätten entdecken oder sogar an alltäglichen Aktivitäten teilnehmen.

    Weiterlesen »

    Beliebte Malediven Resorts (Auswahl aus unserem Malediven Reiseführer)

    Gate of Zero JOALI BEING

    JOALI BEING

    Das Luxusresort JOALI BEING liegt auf der Insel Bodufushi im Raa-Atoll und hat sich ganz einem naturverbundenen ganzheitlichen Wellbeing verschrieben.

    Weiterlesen »
    Velaa Private Island Malediven

    Velaa Private Island

    Velaa – benannt nach den Generationen von Meeresschildkröten, die dort nisten – gilt als Resortinsel „jenseits von Luxus“ und ist von Malé innerhalb von 45 Minuten mit dem Wasserflugzeug zu erreichen.

    Weiterlesen »
    Huvafen Fushi Malediven aus der Luft

    Huvafen Fushi

    Das Huvafen Fushi liegt wunderschön im Nord Male Atoll, ca. 30 Minuten mit dem Schnellboot von der Flughafeninsel entfernt. Viele Stammgäste sind begeistert von dem Luxuskonzept des Resorts, das kaum Wünsche offen lässt.

    Weiterlesen »
    Coco Bodu Hithi Steg mit Palmen

    Coco Bodu Hithi

    Das Coco Bodu Hithi Resort auf der im Nord-Malé-Atoll gelegenen Insel Bodu Hithi beglückt Naturliebhaber, Gourmets und Entspannungssuchende gleichermaßen. Ein ausgeklügeltes
    Design-Konzept trifft dort auf den respektvollen Umgang mit der auf der Insel beheimateten Flora und Fauna.

    Weiterlesen »
    OZEN LIFE MAADHOO Malediven

    OZEN LIFE MAADHOO

    Das 5-Sterne OZEN LIFE MAADHOO im Süd Male Atoll ist eine der exklusivsten Anlagen der Malediven. Gäste finden im Luxus-Resort nahezu allen denbaren Komfort – gepaart mit einem einzigartigen Design.

    Weiterlesen »

    Diese Reise News könnten dich auch interessieren

    Bergdoktor Fantag 2024 erstmals mit Hilde Dalik

    Beim Bergdoktor Fantag 2024 war erstmals auch die bekannte österreichische Schauspielerin Hilde Dalik mit von der Partie, nachdem sie in der vergangenen Staffel als „Karin Bachmeier“ der Familie Gruber, genauer Dr. Martin Gruber, nähergekommen ist.

    Weiterlesen

    Michelin-Guide Mexiko kürt erste Sterne-Restaurants in Los Cabos

    Neuer Food-Hotspot im mexikanischen Bundesstaat Baja California: Die Restaurants in Los Cabos dürfen sich erstmals mit Michelin-Sternen dekorieren. Das Gourmetrestaurant Grand Velas Los Cabos erhielt seinen ersten Stern und das Flora Fields und Acre gehören zu den ersten Restaurants mit dem Grünen Stern.

    Weiterlesen

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

    Nach oben scrollen