Hyatt übernimmt Hotel Reisen in Stockholmer Altstadt

Die US-amerikanische Hotelkette Hyatt hat das Hotel Reisen in der Stockholmer Altstadt übernommen. Nach einer umfassenden Renovierung ist die Wiedereröffnung unter demselben Namen im Frühjahr 2021 geplant. Zimmer können ab sofort gebucht werden. Wer im Hotel Reisen übernachtet, lernt ein Gasthaus mit langer Geschichte kennen. Es ist nach dem Holländer Frederick Reiss benannt, der an derselben Stelle um 1750 ein Gasthaus eröffnete – eins von nur elf Lokalen in der ganzen Stadt, die damals die Lizenz zum Kaffeeausschenken hatten. Später weitete seine Tochter das Angebot auf Gästezimmer für Kaufleute und Seefahrer aus. Heute verfügt das Hotel Reisen über knapp 150 Zimmer mit skandinavischem Stil. Viele bieten einen Blick über die Dächer der Altstadt, und 13 haben eine eigene Sauna. Der Wellnessbereich liegt im Kellergewölbe, das bereits um 1690 entstand – dem ältesten Teil des Gebäudes. Ein Ziegelstein an der Wand weist einen fast 350 Jahre alten Fußabdruck mit Schuhgröße 37 auf, der von einem „Mauermädchen“ stammt, das damals dem Maurer den Mörtel brachte. Der Überbau ist hingegen „erst“ rund hundert Jahre alt. An der Fassade kann man kleine Skulpturen mit nautischen Motiven entdecken, unter anderem ein Schiff und einen Fisch. Im Hotelrestaurant, das voraussichtlich im April 2021 wiedereröffnet, setzt man auf klassische schwedische Küche. Die Lage im historischen Stadtkern namens Gamla Stan, der sich seit Stockholms Gründung im 13. Jahrhundert organisch entwickelt hat und zu großen Teilen aus Bebauung aus dem 17. Jahrhundert besteht, macht das Hotel Reisen seit über hundert Jahren zu einer Top-Adresse für Besucher der schwedischen Hauptstadt. Es befindet sich direkt am Wasser, gegenüber von der Museumsinsel Skeppsholmen, und viele attraktive Ziele sind von der Haustür aus erlaufbar: die moderne Innenstadt Norrmalm, das Szeneviertel Södermalm sowie Nybrokajen und Strömkajen, wo Boote in die Schären ablegen. Das amerikanische Unternehmen Hyatt Hotel Group verwaltet etwa 900 Hotels in 70 Ländern und unter knapp 20 Marken. Das Hotel Reisen wird zur 2016 begründeten „Unbound Collection“ gehören. Diese umfasst neue und übernommene Hotels mit Charakter, darunter historische Gebäude, zeitgenössische Designtempel und originelle Boutiquehotels. Mit der Übernahme des Hotels Reisen wagt die Hotelkette den ersten Schritt nach Skandinavien. Bisher hat man in den Nordischen Ländern nämlich nur Zimmer des Kooperationspartners „Small Luxury Hotels of the World“ vermittelt, darunter im Bank Hotel in Stockholm. In Nordeuropa sind nun zwei weitere eigene Hotels in Planung: das Grand Hansa Hotel in Helsinki (ebenfalls Teil der Unbound Collection) und das Hyatt Centric in Reykjavik.
  • Letzte Beiträge

  • Anzeige

  • Kategorien

  • Teile diese Reise News:

    Facebook
    Twitter
    LinkedIn
    Email
    WhatsApp

    Weitere Reise News aus Stockholm

    Stockholm Design Week 2024

    Ein Highlight der Stockholm Design Week ist stets die kreative Installation in der Eingangshalle, die vom Ehrengast des Jahres konzipiert wird. 2024 gibt das italienische Studio Formafantasma Einblicke in seine ganzheitliche Arbeitsweise.

    Weiterlesen »

    Völlige Dunkelheit in der Attraktion „Obscura“ in Gröna Lund

    Besucher haben in der Attraktion „Obscura“ im Stockholmer Vergnügungspark Gröna Lund die Möglichkeit, für 6–8 Minuten in völliger Dunkelheit eingeschlossen zu werden. Durch die Kombination von Spezialeffekten und fortschrittlicher Audiotechnik verschwimmen schnell die Grenzen zwischen Realität und den schlimmsten Albträumen der Eingeschlossenen.

    Weiterlesen »

    Hier geht es zur Übersicht sämtlicher Reise News aus Stockholm.

    Aus unserem Stockholm Reisemagazin

    Übersicht über alle Reisemagazinbeiträge aus Stockholm.

    Diese Reise News könnten dich auch interessieren

    Emirates präsentiert seine A380 auf der ILA Berlin 2024

    Die ausgestellte Emirates A380 bietet eine neu umgerüstete Vier-Klassen-Kabinenkonfiguration mit First-Class-Privatsuiten und 76 modernisierten Flachbettsitzen in der Business Class auf dem Oberdeck sowie die viel beachtete Emirates Premium-Economy-Kabine im vorderen Teil des Hauptdecks.

    Weiterlesen

    Riesenrad im Ostseebad Heringsdorf auch 2024 wieder in Betrieb

    Ab sofort dreht sich das Riesenrad „Circle of Life“ wieder auf dem Eventplatz neben der Seebrücke im Ostseebad Heringsdorf. Bis Oktober 2024 wird es die Besucher täglich mit einzigartigen Ausblicken begeistern. Bereits 2023 war das Riesenrad auf Usedom ein begehrtes Fotomotiv, Ausflugsziel und Hingucker.

    Weiterlesen

    Tiroler Oberland lädt zum „Wiesenmonat 2024“

    Der Juni wird im Tiroler Oberland zum „Wiesenmonat 2024“. Unter dem Titel „Juni.Bluama.Zeit“ gibt es für die Gäste in der Region um Pfunds, Prutz und Ried jede Menge vielfältige Angebote von geführten Wanderungen über Bauernhofbesichtigungen bis zu hochprozentigen Verkostungen.

    Weiterlesen

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

    Nach oben scrollen