Wanderer auf der Kampenwand Gipfeltour
Wandern mit Ausblick auf das Chiemsee-Alpenland bei der Kampenwand Gipfeltour. Bild: © Chiemsee-Alpenland Tourismus / Thomas Kujat

Goldener Herbst beim bayerischen „Indian Summer“

In Kürze ist es soweit und im Chiemsee-Alpenland zieht die Herbstzeit, auch bekannt als bayerischer „Indian Summer“, ein. Die Region Stadt und Landkreis Rosenheim lädt dazu ein, die herbstliche Landschaft aktiv mit dem Rad oder zu Fuß zu erkunden – und anschließend in einer der Thermen oder den Erlebnisbädern zu entspannen. Doch nicht nur die Natur, auch die Kulinarik kann sich in der goldenen Jahreszeit sehen lassen: Regionale Schmankerl locken beispielsweise auf der Rosenheimer Schmankerlstraße oder beim Apfelmarkt in Bad Feilnbach. Abgerundet wird der Herbst durch traditionelle Feste, die der Region einen ganz besonderen, authentischen Charme verleihen. Einen Überblick über das Angebot bieten die Wander- und die Radkarte sowie die Genussbroschüre des Chiemsee-Alpenlands. Mit einer der Vorteilskarten der Region lässt sich zudem gekonnt sparen.

Apfelmarkt in Bad Feilnbach
Der Apfelmarkt in Bad Feilnbach ist Bayerns größter Apfelmarkt und hat ein breites Rahmenprogramm. Bild: © Chiemsee-Alpenland Tourismus

Im Herbst verwandelt sich das Chiemsee-Alpenland in ein Paradies für Wanderer, Radfahrer und Erholungssuchende. Die milden Temperaturen und die farbenfrohe Blätterpracht laden zu zahlreichen Touren ein, bei denen der Nebel im Tal und die Sonnenstrahlen auf den Gipfeln eine magische Atmosphäre schaffen. Die Auswahl an Wanderrouten reicht von leichten Strecken, wie der Simssee-Moos-Runde ab Bad Endorf mit anschließendem Besuch in den Chiemgau Thermen, bis hin zu anspruchsvollen Touren, wie der Kampenwand Gipfeltour. Wer mehrere Tage unterwegs sein möchte, findet in der Zweitagestour mit Hüttenübernachtung auf der Schuhbräualm eine spannende Herausforderung. Themenwege wie der Bernauer Höfeweg oder die Goldbachwanderung in Feldkirchen-Westerham bieten dagegen leichte Wanderungen für jedes Level. Auch Radfahrer kommen auf abwechslungsreichen Routen wie der Kulturspur Edling oder dem Mangfall-Radweg auf ihre Kosten. Nach einem aktiven Tag in der Natur laden die Erlebnisbäder und Thermen der Region wie die Therme Bad Aibling oder das Badria Erlebnisbad und Sauna zum Entspannen und Wohlfühlen ein.

Kulturspur Edling Fahrradroute
Viele abwechselungsreiche Routen wie die Kulturspur Edling warten darauf, im Herbst entdeckt zu werden. Bild: © Chiemsee-Alpenland Tourismus

Die Tradition und Kultur des Chiemsee-Alpenlandes leben besonders in den regionalen Festen auf. So auch beim Erntedankfest, gefeiert am ersten Sonntag im Oktober: Die dekorativ mit landwirtschaftlichen Erzeugnissen geschmückte Kirche wird zur Begegnungsstätte eines gemeinsamen Gottesdienstes. Hierbei wird die Freude über eine erfolgreiche Ernte verkündet und der Dank an Gott ausgedrückt. Wer es dagegen musikalisch mag, ist beim Hoagart, einem geselligen Abend mit verschiedenen Volksmusikgruppen, genau richtig. Ein jährliches Highlight stellt auch die Rosenheimer Schmankerlstraße dar, die am 29. September 2023 von 10 bis 15 Uhr auf dem Ludwigsplatz stattfindet. Über 30 Aussteller des Bayerischen Bauernverbandes (BBV) präsentieren hier heimische Produkte, von Wurst und Käse bis hin zu Spirituosen und Woll-Erzeugnissen. Kleine Gäste profitieren von einer aufregenden Geschmacksreise und können mehr über die heimischen Tiere lernen. Der Apfelmarkt in Bad Feilnbach, welcher zum 30. Mal vom 5. bis 8. Oktober 2023 stattfindet, ist Bayerns größter Apfelmarkt. Feinschmecker freuen sich jedes Jahr über 200 verschiedene Apfelsorten, heimische Spezialitäten, die zum Probieren einladen sowie ein Rahmenprogramm mit Kunsthandwerk.

Hoagart Tradition Volksmusikgruppen
Traditionell wird es beim Hoagart, einem geselligen Abend mit verschiedenen Volksmusikgruppen. Bild: © Chiemsee-Alpenland Tourismus / Dominik Schachten

Für die Erkundung des Chiemsee-Alpenlandes stehen Besuchern eine Reihe von Vorteilskarten und nützlichen Planungshilfen zur Verfügung. Mit dem Gipfel Hoch 4plus-Ticket, dem See-Gipfel-Ticket oder der Chiemsee-Golfcard können Gäste die zahlreichen Attraktionen der Region zu ermäßigten Preisen genießen. Dabei wird die Reiseplanung durch aufschlussreiche Karten und Broschüren vereinfacht. Die digitale Entdeckernadel hilft, die Region, ihre Höhenpunkte und versteckte Orte zu identifizieren, während die ChiemseeAlpenlandAPP speziell für die Planung von Touren in der Region entwickelt wurde. Ergänzt wird das Angebot durch die Wander- und Radkarte sowie eine Genussbroschüre, die einen Überblick über regionale Köstlichkeiten bietet.

Unsere letzten Reise News aus dem Chiemsee-Alpenland

Christkindlmarkt auf der Fraueninsel 2023

Der Christkindlmarkt auf der Fraueninse 2023 findet an den ersten beiden Adventswochenenden statt und beherbergt über 90 Aussteller mit feinstem Kunsthandwerk, außergewöhnlichen Geschenkideen und duftenden Köstlichkeiten.

Bonnschlössl in Bernau am Chiemsee wieder geöffnet

Das Bonnschlössl in Bernau am Chiemsee öffnet nach rund eineinhalb Jahren Umbauzeit wieder seine Tore. Was von außen wie ein aus der Zeit gefallener Adelssitz aussieht, sind neue, moderne Ferienwohnungen geworden.

  • Letzte Beiträge

  • Categories

  • Teile diesen Beitrag:

    Facebook
    Twitter
    LinkedIn
    Email
    WhatsApp

    Kommentar verfassen

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

    Weitere Beiträge aus unserem Chiemsee-Alpenland Reisemagazin

    Wanderer auf der Kampenwand Gipfeltour
    Chiemsee-Alpenland

    Goldener Herbst beim bayerischen „Indian Summer“

    Im Herbst verwandelt sich das Chiemsee-Alpenland in ein Paradies für Wanderer, Radfahrer und Erholungssuchende. Der bayerische „Indian Summer“ lädt mit milden Temperaturen und farbenfroher Blätterpracht zu zahlreichen Touren ein, bei denen der Nebel im Tal und die Sonnenstrahlen auf den Gipfeln eine magische Atmosphäre schaffen.

    Weiterlesen »
    Hof Office auf der Terrasse des Seimehofs
    Chiemsee-Alpenland

    Arbeiten auf dem Bauernhof mal anders

    Hof Office statt Home Office – so lautet die Formel einiger Betriebe von Urlaub auf dem Bauernhof im Chiemsee-Alpenland. W-Lan und Handy-Empfang sowie flexible Arbeitsplätze bieten beste Möglickeiten das Büro auf den Hof zu verlegen.

    Weiterlesen »
    Besuchen Sie gerne auch unseren Reiseführer für das Chiemsee-Alpenland mit vielen Informationen zur Region, Urlaubsorten, Sehenswürdigkeiten und Freizeittipps.
    Nach oben scrollen