Remote Work Strand Barbados
Eine Traumvorstellung vor allem im europäischen Winter: Remote Work am Strand auf Barbados. Bild: © BTMI

Home Office auf Barbados – Arbeiten in der Karibik

Arbeiten, wo andere Urlaub machen – der boomende Home-Office-Trend macht es möglich. Obwohl hierzulande im Vergleich zu anderen europäischen Ländern gesetzlich (noch) kein Recht auf Remote Work besteht, bieten einige große Unternehmen ihren Mitarbeitern bereits die Möglichkeit, für mehrere Wochen im Jahr außerhalb Deutschlands zu arbeiten. Mit einer Jahresdurchschnittstemperatur von 26 Grad Celsius, mehr als achtzig unberührten Sandstränden und einer hervorragenden technischen Infrastruktur, ist Barbados ideal für Workations geeignet.
Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

Pflicht und Kür in der Karibik

Barbados ist speziell bei den Millenials sehr beliebt und bietet alles, was sowohl zum Arbeiten als auch zur abwechslungsreichen Freizeitgestaltung benötigt wird. Remote Worker freuen sich über schnelles Glasfaserinternet und ein zuverlässiges Handynetz, ein gutes Gesundheitssystem und hohe Sicherheit. Dazu gibt es hier ein ganzjährig warmes Klima, eine vielfältige Natur, weiße Sandstrände, Korallensteinhöhlen, Rumdestillerien und eine vielseitige Küche. Zudem verfügt Barbados über die größte Anzahl an Airbnb Superhosts in der gesamten Karibik.
Engagement Tierschutz Barbados
Wer möchte, kann sich auf Barbados auch im Tierschutz engagieren. Bild: © BTMI

Dank zahlreicher Möglichkeiten, sich in nachhaltigen und sozialen Projekten wie Natur- und Tierschutz zu engagieren, die zum Erhalt von Lebensraum und Arten beitragen, fällt es Digital Nomads auf Barbados besonders leicht, sich in die Gesellschaft zu integrieren, sich dabei persönlich weiterzubringen und gleichzeitig der Gemeinschaft zu helfen. Nähere Informationen für Interessierte gibt es auf der eigens für diesen kulturellen Austausch zwischen Besuchern und der Bevölkerung eingerichteten Website https://www.mindfultravelbarbados.com/de/. Eine weitere Gelegenheit, sich unter die lebensfrohen Bajans zu mischen ist die Teilnahme an den abwechslungsreichen Veranstaltungen, die das ganze Jahr über auf der Insel stattfinden – vom Crop Over Festival, der größten Party auf der Insel, über das Food & Rum Festival bis hin zu sportlichen Höhepunkten wie dem Junior Surfing Pro, dem National Triathlon und dem Barbados Marathon.

Unkomplizierte Anreise

Von Mitte Oktober bis Ende März bringt KLM Passagiere über den von Deutschland aus gut angebundenen Airport Amsterdam Schiphol nach Barbados. Die nationale niederländische Fluggesellschaft fliegt Bridgetown mit einer A330-200 in einer Zwei-Klassen-Konfiguration mit Business- und Economy-Class an. Die Flüge starten um 10:05 Uhr vom Flughafen Amsterdam Schiphol und erreichen den Flughafen Barbados Grantley Adams um 14:20 Uhr Ortszeit.

Unsere letzten Reise News aus Barbados

Food & Rum Festival 2023 auf Barbados

Das kulinarische Spitzenfestival der Karibik (Food & Rum Festival 2023) findet vom 19. bis 22. Oktober bereits zum 12. Mal statt. Hier erleben Besucher, was die Kultur von Barbados ausmacht: Essen, Rum und die Freude am Feiern.

Barbados Rumverkostung beim German Rum Festival 2023

Ein prüfender Blick auf den Mount Gay’s Master Blender Rum aus der ältesten Brennerei auf Barbados. Bild: © BTMI Barbados, die östlichste Insel im karibischen Bogen, ist die Heimat des Rums. Seit über 350 Jahren wird das „flüssige Gold“ hier bereits hergestellt. Im Leben der Bajans, wie sich die Einheimischen nennen, ist der Rum allgegenwärtig.

Crop Over Festival 2023 auf Barbados

Ab dem 1. Juli finden beim Crop Over Festival 2023 auf Barbados täglich Konzerte, Paraden, Ausstellungen, Katamaran-Fahrten, Kunsthandwerkermärkte und kulinarische Events statt. Und überall wird dazu Rum angeboten, das Nationalgetränk auf Barbados, das als Heimat des weltweit beliebten Alkohols gilt.

Mit Condor ab November 2023 nach Barbados

Nach pandemiebedingter Abwesenheit nimmt die Ferienfluggesellschaft Condor die Karibikinsel Barbados ab November 2023 zweimal pro Woche wieder in ihren Flugplan auf. Mit dem A330 NEO hat die Condor auf der Barbados-Strecke ihr neuestes Fluggerät im Einsatz.

  • Letzte Beiträge

  • Categories

  • Teile diesen Beitrag:

    Facebook
    Twitter
    LinkedIn
    Email
    WhatsApp

    Kommentar verfassen

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

    Weitere Beiträge aus unserem Barbados Reisemagazin

    Besuchen Sie gerne auch unseren Reiseführer für Barbados mit vielen Informationen zum Land, Urlaubsorten, Sehenswürdigkeiten und Freizeittipps.

    Diese Artikel aus anderen Regionen könnten Dich auch interessieren

    Nach oben scrollen