Schneeschuhwanderer in Pfronten
Das verschneite Voralpenland rings um Pfronten eignet sich ideal für Schneeschuhwanderungen. Bild: © Pfronten Tourismus

Schneeschuhwandern in Pfronten

Weißes Bergpanorama und verschneite Wälder: Wenn der Winter in Pfronten Einzug hält, erkunden Outdoorfans das Allgäu mit Schneeschuhen. Naturliebhaber genießen auf den zahlreichen, abwechslungsreichen Wegen das Voralpenland auf eigene Faust oder mit professioneller Unterstützung.

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

Bei einer Wanderung zur vegetarischen Hündeleskopfhütte kommen Teilnehmer in den Genuss hausgemachter Kässpatz´n im Schnee oder erleben bei einem zweitägigen Ausflug zum Gipfel des Breitenbergs mit Übernachtung in der Ostlerhütte die magischen Stunden des Sonnenuntergangs.

Selbst ausprobieren. Wer sich Tipps und Tricks vom Guide holen möchte, bucht eine geführte Tour mit staatlich geprüftem Bergführer.

Unsere letzten Reise News aus dem Allgäu

Neujahrs-Fackelschwimmen 2024 in Füssen

Bei Anbruch der Dunkelheit steigen am 01.01.2024 bis zu fünfzig wagemutige Rettungsschwimmer der Ostallgäuer Wasserwachten in den winterlich kalten Lech und lassen sich im Fackelschein an der Füssener Altstadt vorbei flussabwärts treiben, um den Zuschauern ein gutes neues Jahr zu wünschen.

  • Letzte Beiträge

  • Categories

  • Teile diesen Beitrag:

    Facebook
    Twitter
    LinkedIn
    Email
    WhatsApp

    Diese Beiträge aus unserem Allgäu Reiseführer könnten Sie auch interessieren

    Schneeschuhwanderer in Pfronten

    Schneeschuhwandern in Pfronten

    Wenn der Winter in Pfronten Einzug hält, erkunden Outdoorfans das Allgäu mit Schneeschuhen. Naturliebhaber genießen auf den zahlreichen, abwechslungsreichen Wegen das Voralpenland auf eigene Faust oder mit professioneller Unterstützung.

    Weiterlesen »
    Forggensee-Schifffahrt mit Schloss Neuschwanstein

    Forggensee

    Vom smaragdgrünen Wildfluss Lech durchflossen, ist der der Allgäuer Forggensee mit 15,2 Quadratkilometern Fläche der fünftgrößte See in Bayern. Über den freien Blick auf Schloss Neuschwanstein freuen sich im Sommer Badende und Wassersportler ebenso wie Radfahrer oder Gäste der Forggensee-Schifffahrt Füssen.

    Weiterlesen »
    Burgruine Falkenstein im Allgäu

    Burgruine Falkenstein in Pfronten

    Die Burgruine Falkenstein ist die höchstgelegene Burganlage Deutschlands. Von der Aussichtsplattform auf 1.277 Metern erwartet Besucher ein spektakulärer 360-Grad-Panoramaausblick auf das Alpenvorland und die umliegenden Gipfel.

    Weiterlesen »
    Iglu auf dem Breitenberg in Pfronten

    Iglu Übernachtung in Pfronten

    Abenteuerliche Winterfans können auf dem Breitenberg in Pfronten eine Nacht in einem Iglu verbringen. Für den Bau der Schlafstätte packen alle gemeinsam an. Nach einer ausführlichen Einweisung werden aus dem tiefen Schnee quaderförmige Bausteine herausgesägt und zu kuppelförmigen Schneehäusern zusammengebaut.

    Weiterlesen »
    Pfarrkirche Pfronten

    Pfarrkirche St. Nikolaus in Pfronten

    Die barocke Pfarrkirche St. Nikolaus aus dem 17. Jahrhundert gehört zu den prächtigsten Wahrzeichen Pfrontens und ziert so manche Postkarte. Auf einer Anhöhe im Ortsteil Pfronten-Berg gelegen, thront sie über dem Pfrontener Tal.

    Weiterlesen »

    Aus unserem Allgäu Reisemagazin

    Nach oben scrollen