Valldemossa mit Kartäuserkloster
Eingerahmt von Gebirgszügen des Tramuntana-Gebirges liegt Valldemossa in einem fruchtbaren Tal. Weithin sichtbar ist das Kartäuserkloster im Zentrum des Ortes. Bild: David Vives/Unsplash

Kartause von Valldemossa

Die Kartause von Valldemossa ist ein historisches Kloster, das sich im Zentrum des malerischen Dorfes im Tramuntana-Gebirge im Nordwesten Mallorcas befindet. Dieses bedeutende Kloster wurde im 14. Jahrhundert gegründet und hat eine reiche Geschichte, die es zu einem faszinierenden kulturellen und historischen Wahrzeichen macht.

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

Die Kartause von Valldemossa ist vor allem für ihre Verbindung zu dem berühmten Komponisten Frédéric Chopin und der Schriftstellerin George Sand bekannt, die hier im Winter 1838-1839 einige Monate verbrachten. Während ihres Aufenthalts lebten sie in den Mönchszellen des Klosters und fanden Inspiration in der umliegenden Landschaft für ihre Kunstwerke. Zu den bedeutendsten Stücken, die Chopin während seines Aufenthalts auf Mallorca komponierte, gehören „Préludes„, Op. 28, eine Sammlung von 24 Klavierstücken, die eine Vielzahl von Stimmungen und Ausdrücken erfassen und Meisterwerke der romantischen Klaviermusik sind, „Ballade in g-Moll„, Op. 23, eine lyrische und dramatische Klavierballade, die zu den bekanntesten und beliebtesten Stücken Chopins gehört. Die Ballade in g-Moll ist ein herausragendes Beispiel für Chopins Fähigkeit, emotionale Tiefe und Virtuosität zu vereinen sowie „Polonaise in As-Dur„, Op. 53, eine kraftvolle Polonaise für Klavier, die Chopins Liebe zu seiner polnischen Heimat und seine Bewunderung für die polnische Musiktradition widerspiegelt.

George Sand wiederum verfasste während ihres Aufenthalts in der Kartause von Valldemossa ihr bekanntestes Werk „Ein Winter auf Mallorca“ (französisch: „Un hiver à Majorque“). In diesem Buch beschreibt Sand ihre Erfahrungen und Eindrücke während ihres Aufenthalts auf der Insel Mallorca, insbesondere in Valldemossa. „Ein Winter auf Mallorca“ ist eine Mischung aus Reisebericht, Autobiographie und literarischer Reflexion über das Leben, die Natur und die Menschen auf Mallorca. Sand beschreibt die malerische Landschaft von Valldemossa und die Atmosphäre des Klosters in lebendigen Details und reflektiert über Themen wie Liebe, Kunst und Spiritualität.

Kartäuserkloster Valldemossa Museum
Das Kartäuserkloster in Valldemossa beherbergt heute ein Museum. Bild: © Nicole Pankalla/Pixabay

Heute beherbergt die Kartause von Valldemossa ein Museum, das Einblicke in das Leben der Mönche und die Geschichte des Klosters bietet. Besucher können die restaurierten Mönchszellen besichtigen, die Ausstellungen über das tägliche Leben im Kloster, die Kunstwerke der Mönche und die Beziehung von Chopin und Sand zu Valldemossa präsentieren.

Das Kloster ist auch für seine beeindruckende Architektur und seinen meditativen Kreuzgang bekannt, der von einem ruhigen Garten umgeben ist. Die friedliche Atmosphäre und die atemberaubende Aussicht auf die umliegende Landschaft machen die Kartause zu einem Ort der Ruhe und Besinnung.

Impressionen von der Kartause von Valldemossa (von Hanna Christensen):

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Wenn Sie die Kartause von Valldemossa einmal persönlich erleben möchten:

Unsere letzten Reise News aus Mallorca

TUI Palma Marathon Mallorca 2024 buchbar

TUI bietet exklusiv für den TUI Palma Marathon Mallorca 2024 Tickets mit individuell anpassbaren Paketoptionen, einschließlich Flügen, Unterkünften und Transfers an. Die Anmeldung zum Lauf ist ab sofort möglich.

Mehr Condor-Flüge nach Mallorca im Sommer 2024

Die zusätzlichen Condor-Flüge nach Mallorca werden größtenteils ab den neuen Standorten Köln, Dortmund, Münster/Osnabrück, Karlsruhe/Baden-Baden, Rostock und Basel angeboten. Damit verdoppelt Condor die geographische Abdeckung ihres Mallorca-Angebots in Deutschland nahezu.

Villa Riviera in Costa d’en Blanes neu bei The Private Hideaway

Die exklusive Villa Riviera im Küstenort Costa d’en Blanes im Südwesten Mallorcas ist neu im Portfolio bei The Private Hideaway. Auf 280 Quadratmetern Wohnfläche und einem gut viermal so großen Gartengrundstück erwarten Gäste fünf Suiten mit vier Bädern, eine hochwertig ausgestatte Küche, der beheizbare Salzwasserpool, die Sauna und eine Veranda mit Blick aufs Meer.

  • Letzte Beiträge

  • Categories

  • Teile diesen Beitrag:

    Facebook
    Twitter
    LinkedIn
    Email
    WhatsApp

    Diese Urlaubsorte und Sehenswürdigkeiten auf Mallorca könnten Sie auch interessieren

    Bucht von Canyamel auf Mallorca

    Canyamel

    Canyamel ist ein idyllischer Badeort an der nördlichen Ostküste Mallorcas mit einem flach abfallenden, herrlichen Sandstrand.

    Weiterlesen »
    Cala Major Hotels am Strand

    Cala Major

    Cala Major ist eine kleine Badebucht im Südwesten Mallorcas in direkter Nachbarschaft zur Hauptstadt Palma. Hier hat auch die spanische Königsfamilie ihre Sommerresidenz.

    Weiterlesen »

    Son Vida

    Son Vida auf Mallorca ist vor allem für Golfer ein Begriff. Hier befindet sich der älteste Golfplatz von Mallorca, der 1962 von Fürst Rainier von Monaco eröffnet wurde.

    Weiterlesen »
    Cala Santanyi Bucht auf nördlicher Seite

    Cala Santanyi

    Der Ort Cala Santanyí befindet sich im äußersten Südosten Mallorcas. Er ist 62 Kilometer von der Hauptstadt Palma entfernt und sehr gut über die Landstraße zu erreichen.

    Weiterlesen »

    La Granja

    An der Westküste Mallorcas befindet sich kurz vor dem Ort Esporles das ehemalige Kloster und Landgut La Granja (wörtlich: “der Bauernhof”). Hierbei handelt es sich um eine der größten Landvillen Mallorcas

    Weiterlesen »
    Puerto Pollenca Promenade Hafen

    Puerto Pollenca

    Puerto Pollenca liegt an der Nordostküste Mallorcas. Hier, etwas abseits der großen Touristenzentren, geht es insgesamt noch etwas ruhiger zu, da es kaum große Hotelalagen gibt.

    Weiterlesen »

    Aus unserem Mallorca Reisemagazin

    Weitere Beiträge aus unserem Mallorca Reisemagazin.

    Diese Artikel aus anderen Regionen könnten dich auch interessieren

    Nach oben scrollen