Kirchturm von Binibeca
Der Kirchturm von Binibeca ist weithin sichtbar. Bild: Corinna Schenk/pb

Binibeca

Ein traumhafter Sandstrand in einer Bucht, ein weißes Dorf aus dem ein Kirchturm, wie eine spitze Nadel in den Himmel weist: das ist Binibeca an der Südostküste Menorcas. 1972 wurde der Ferienort vom Architekten Antonio Sintes Mercadal entworfen und seitdem mehrfach prämiert. Der Erschaffer dieser Ferienidylle orientierte sich dabei an den typisch katalanischen Fischerdörfern, weshalb der Ort auch den Beinamen „Poblat des Pescadors“ (Dorf der Fischer) trägt.

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

Labyrinthartig führen die Gassen entlang der gekalkten Häuser zum Marktplatz, der –symbolisch für die menorquinische Flora mit einer kerzengeraden Zypresse, Hibiskus, Olive und Feige bepflanzt wurde. Trotzdem die Siedlung fast nur auf Tourismus ausgerichtet ist, geht es hier ruhig und entspannt zu. Die Besucher verpflegen sich in kleinen Geschäften und Restaurants, die landestypische Küche anbieten und verbringen ihren Tag am feinen Sandstrand, der durch die malerische Bucht geschützt ist.

Diese Urlaubsorte und Sehenswürdigkeiten auf Menorca könnten Sie auch interessieren

Boot vor Menorcas Küste

S’Algar

Der kleine Küstenort S’Algar ist ein Paradies für Wassersportfans auf Menorca. Aktivurlauber können hier Surfen, Segeln und Tauchen. Kurse werden für Anfänger und Fortgeschrittene angeboten.

Weiterlesen »
Belebter Sandstrand auf Menorca

Son Xoriguer

Der Strand „Platja de Son Xoriguer“ und der gleichnamige Ort liegen ungefähr zwölf Kilometer von Ciutadella entfernt, zwischen „Puntas de sa Guarda“ und „Titina“. Hier ist richtig was los

Weiterlesen »
Strandfeeling Menorca

Santo Tomas

Santo Tomas liegt an der Südküste Menorcas, ziemlich genau in der Mitte der Insel. Der Ort besitzt einen schönen, ca. einen Kilometer langen Sandstrand, der teilweise von Felsen durchsetzt ist.

Weiterlesen »
Sonnenuntergang vor Menorca

Cala en Blanes

Der Ort Cala en Blanes (oder auch Cala’n blanes) an der Westküste von Menorca ist ein schönes Reiseziel für Familien mit kleinen Kindern. Direkt neben der Feriensiedlung Cala’n Forcat liegt die Bucht Cala’n Blanes.

Weiterlesen »
Hafeneinfahrt von Ciutadella

Ciutadella

Zurecht stolz sind die Einwohner von Ciutadella, des westlichen Zentrums Menorcas auf ihre Stadt. Bis ins 18. Jahrhundert war die Handelsmetropole Inselhauptstadt

Weiterlesen »
Kirchturm von Binibeca

Binibeca

Ein traumhafter Sandstrand in einer Bucht, ein weißes Dorf aus dem ein Kirchturm, wie eine spitze Nadel in den Himmel weist: das ist Binibeca an der Südostküste Menorcas.

Weiterlesen »

Teile dieses Reiseziel:

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on email
Email
Share on whatsapp
WhatsApp
Scroll to Top