Katamaran in einer Bucht vor Menorca
Katamaran in einer Bucht vor Menorca. Bild: laurasandroni/pb

Cala en Porter (Cala'n Porter)

In Cala en Porter (Cala’n Porter) im Südosten Menorcas entstand vor ca. vierzig Jahren die erste feste Feriensiedlung der Insel. Bei festen Residenten und Urlaubern ist die feinsandige Bucht, die sich weit in die hohen Felsklippen schmiegt gleichermaßen beliebt. Zu erreichen ist sie von der Urbanisation über einen steilen Weg. Unten angekommen erwartet den Besucher türkisfarbiges Wasser und eine flachabfallende Uferzone, die für Familien mit kleinen Kindern nahezu ideal ist. Als ganz besonderen Service gibt es hier festinstallierte Schränke, in denen Wertsachen eingeschlossen werden können. Weitere Annehmlichkeiten bieten Restaurants und Shops, die sich im hinteren Teil des Strandes befinden.

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

In der Gegend um Cala ’n Porter sollte man unbedingt die in der Steilküste liegende Cova d’en Xoroi besuchen. In der Höhle, in der einst ein Pirat mit seiner Familie gewohnt haben soll, befindet sich heute eine stilvolle Bar. In den Abendstunden verwandelt sich diese in eine der ungewöhnlichsten Discotheken der Insel: zu atmosphärischer Musik können die Gäste von der Tanzfläche den Sonnenuntergang über dem Meer beobachten.

Diese Urlaubsorte und Sehenswürdigkeiten auf Menorca könnten Sie auch interessieren

Bucht von Fornells auf Menorca

Cala Fornells

Feinschmecker und Wassersportler kommen im kleinen Fischerdorf Fornells an der Nordküste Menorcas gleichermaßen auf ihre Kosten. Aufgrund ihres sicheren Naturhafens

Weiterlesen »
Sonnenuntergang vor Menorca

Cala en Blanes

Der Ort Cala en Blanes (oder auch Cala’n blanes) an der Westküste von Menorca ist ein schönes Reiseziel für Familien mit kleinen Kindern. Direkt neben der Feriensiedlung Cala’n Forcat liegt die Bucht Cala’n Blanes.

Weiterlesen »
Boot vor Menorcas Küste

S’Algar

Der kleine Küstenort S’Algar ist ein Paradies für Wassersportfans auf Menorca. Aktivurlauber können hier Surfen, Segeln und Tauchen. Kurse werden für Anfänger und Fortgeschrittene angeboten.

Weiterlesen »
Son Bou vom Cap de ses Penyes aus gesehen

Son Bou

An der Südküste Menorcas liegt der gewachsene Ferienort Son Bou. Die weitläufige Siedlung erstreckt sich mit Bungalows und kleinen Villen entlang des Küstenhangs.

Weiterlesen »
Katamaran in einer Bucht vor Menorca

Cala en Porter

In Cala en Porter (Cala’n Porter) im Südosten Menorcas entstand vor ca. vierzig Jahren die erste feste Feriensiedlung der Insel. Bei festen Residenten und Urlaubern ist die feinsandige Bucht gleichermaßen beliebt.

Weiterlesen »
Sonnenuntergang vor Menorca

Cala Blanca

Cala Blanca ist ein gemütlicher Ferienort an der Westküste von Menorca, ca. fünf Kilometer südlich von Ciutadella. Es gibt eine kleine Badebucht, an der neben Sonnenschirmen und Liegen

Weiterlesen »

Teile dieses Reiseziel:

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on email
Email
Share on whatsapp
WhatsApp
Scroll to Top