Abendstimmung am Lago Atitlán
Abendstimmung am Lago Atitlán. Bild: © Rodolfo Walsh

Lago Atitlán

Der Lago Atitlán gilt als einer der schönsten Seen der Welt. Er ist der zweitgrößte See Guatemalas und eine der meistbesuchten Attraktionen des mittelamerikanischen Landes. Die Hügel und Vulkane rund um den See – entstanden nach einem Vulkanausbruch vor etwa 84.000 Jahren – bieten dichte Wälder, in denen Wanderer voll auf ihre Kosten kommen und sich auf die Suche nach dem nationalen Vogel, den Quetzal, machen können. Die umliegenden Dörfer bieten unterschiedliche Voraussetzungen je nach Bedarf für Reisende oder digitale Nomaden, von der charakteristischen Ruhe in Santa Cruz La Laguna und San Pedro La Laguna bis hin zur ausgelassenen Stimmung in Panajachel, dem beliebten Ort in Sololá.

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

Lago Atitlán Vulkan
Der Lago Atitlán Vulkan liegt am Fuße mehrerer Vulkane ( Tolimán, Atitlán, San Pedro). Bild: © CATA
Lago Atitlán Kajaktour
Die Schönheit des Atitlán lässt sich besonders gut bei einer Kajaktour von der Wasserseite aus entdecken. Bild: © Maynor Mijangos

Unsere letzten Reise News aus Mittelamerika

Princess Cruises Panamakanal-Passagen in der Saison 2024/25

Seit den 60ern ist die Reederei Princess Cruises auf dem Panamakanal unterwegs. Das gilt auch für die Saison 2024/25, in der Princess mit gleich drei Schiffen den Panamakanal ansteuert. Neben der kompletten Passage werden dabei auch Teildurchquerungen angeboten.

Liste der geschützten Haiarten um 60 Arten erweitert

Auf der Weltartenkonferenz (CITES) im November 2022 in Panama wurde festgelegt, dass die Liste der geschützten Haiarten um 60 Arten erweitert und der internationale Handel mit Haifischflossen, -fleisch und anderen Haiprodukten eingeschränkt wird.

  • Letzte Beiträge

  • Categories

  • Teile diesen Beitrag:

    Facebook
    Twitter
    LinkedIn
    Email
    WhatsApp

    Diese Beiträge aus unserem Guatemala Reiseführer könnten Sie auch interessieren

    Santa Catalina Bogen in La Antigua

    La Antigua Guatemala

    Die Kolonialstadt La Antigua in Guatemala besteht bereits seit dem 16. Jahrhundert: Am 10. März 1543 gründeten spanische Siedler die Stadt. Dort scheint die Zeit stehen geblieben zu sein, umschlossen von den dicken Mauern ihrer Tempel, Klöster und historischen Monumente.

    Weiterlesen »
    Abendstimmung am Lago Atitlán

    Lago Atitlán

    Der Atitlán gilt als einer der schönsten Seen der Welt. Er ist der zweitgrößte See Guatemalas und eine der meistbesuchten Atraktionen des mittelamerikanischen Landes.

    Weiterlesen »

    Aus unserem Mittelamerika Reisemagazin

    Sternenhimmel Vulkan Hoyo Nicaragua
    Mittelamerika

    Hotspots zur Sternebeobachtung in Mittelamerika

    Nicaragua, Costa Rica, Belize und El Salvador bieten einige atemberaubende Hotspots zur Sternebeobachtung. An vielen Orten in Mittelamerika lassen sich in der reinen Luft und bei wolkenlosem Nachthimmel die verschiedensten Sternenkonstellationen besonders gut beobachten.

    Weiterlesen »

    Weitere Beiträge aus unserem Mittelamerika Reisemagazin.

    Nach oben scrollen