Kalksinterterrassen Pamukkale
Die zum UNESCO Weltkulturerbe gehörenden Kalksinterterrassen in Pamukkale sind ein beliebtes Ausflugsziel in der Türkei. Bild: Logga Wiggler/pb

Türkei

Die Türkei ist in den letzten Jahren unbestritten zu einem der beliebtesten Urlaubsziele überhaupt geworden. Mehr als 10 Millionen Auslandsgäste reisen jedes Jahr in das Land. Ein wesentlicher Faktor dafür ist sicher das überaus gute Preis-/Leistungsverhältnis, das die allermeisten Reiseveranstalter und Hotels ihren Gästen bieten. Überzeugte Türkei-Liebhaber schwärmen aber nicht nur davon, sondern vor allem auch von der Gastfreundschaft der Türken, den wunderbaren Landschaften mit imposanten Gebirgskulissen, den traumhaft schönen Stränden und den vielen kulturellen Höhepunkten, die dieses Land zu bieten hat. Die touristische Infrastruktur in den Ferienregionen ist hervorragend.

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

Aktuelle Reise News aus der Türkei

Caretta Caretta-Saison 2024 in der Türkei hat begonnen

Die Caretta Carettas haben 22 Nistplätze an Stränden in den Provinzen Muğla, Antalya, Mersin, Adana und Hatay an der Südküste von Türkiye, hauptsächlich nisten sie jedoch an den Küsten von Antalya und Muğla. Seit Ende April tummeln sie sich in den Gewässern vor dem İztuzu-Strand im Ortaca-Bezirk von Muğla und am Patara-Strand in Antalya.

alltours eröffnet allsun Hotel in Side-Colakli

Im Mai 2024 eröffnet das strandnahe Hotel allsun Numa Club Side im beliebten Feriengebiet Side-Colakli an der Türkischen Riviera. Das ehemalige Hotel Stone Palace wird zurzeit umfangreich renoviert und auf allsun Niveau gebracht.

Auszeichnung für Funde in der Ausgrabungsstätte Karahantepe

In der Ausgrabungsstätte Karahantepe wurden 2023 einige bedeutende archäologische Funde bekannt, für die die Stätte auf dem Archäologieforum in Shanghai als eines der neun wichtigsten Projekte für „Feldforschung und Erkundung“ im Jahr 2023 ausgezeichnet wurde.

Guide MICHELIN İstanbul, İzmir, Bodrum 2024

Insgesamt empfehlen die MICHELIN-Inspektoren 111 Lokalitäten, darunter zum ersten Mal 15 in İzmir und 19 in Bodrum. Davon werden drei Restaurants in İzmir und zwei in Bodrum mit einem MICHELIN-Stern ausgezeichnet, während acht Restaurants einen Bib Gourmand erhalten (zwei in Bodrum und sechs in İzmir).

Die Türkei ist ca. 780.000 qkm groß und hat etwa 65 Millionen Einwohner. Nur ein kleiner Teil des Landes (ca. 3 %) gehört zu Europa, der große Rest zu Kleinasien (Anatolien). Die Hauptstadt der Türkei ist Ankara. An ihrer Westseite grenzt die Türkei an Griechenland, Bulgarien und das Mittelmeer, im Norden an das Schwarze Meer und an der Ostseite an Georgien, Armenien, Iran, Irak und Syrien. Die großen Ferienregionen liegen aber alle – mit Ausnahme von Istanbul – in der westlichen Türkei an der Mittelmeerküste. In den Ferienregionen wird von vielen Einheimischen neben Türkisch auch Deutsch oder Englisch gesprochen.

Reiseziel Türkei
Die Türkei hat sich zu einem der beliebtesten Reiseziele deutscher Urlauber entwickelt. Bild: Engin Akyurt/Pixabay

Die landschaftliche Vielfalt der Türkei ist beeindruckend. Es gibt rauhe Gebirgsregionen mit über 5.000 Metern hohen Bergen (in denen sich zum Teil auch schon Skigebiete entwickeln), Hochebenen mit rauschenden Gebirgsbächen und Wasserfällen, fruchtbare Ebenen mit großen Plantagen und mediterrane Landschaften mit einem hügeligen Hinterland an den Küsten. Von Touristen entdeckt sind bisher hauptsächlich die Küstenregionen am Mittelmeer und die Metropole Istanbul. Es gibt aber auch im Landesinneren – abseits der Haupttouristenpfade – viel zu entdecken und mittlerweile auch eine Vielzahl von geführten Touren, die dem Urlauber das Hinterland näher bringen.

Die Temperaturen in der Türkei sind sehr unterschiedlich. In den Urlaubsregionen an der Türkischen Ägäis und Riviera herrscht typisches Mittelmeerklima mit heißen Sommern und milden Wintern vor (wobei es an der Türkischen Riviera in der Regel noch etwas wärmer ist, beispielsweise in Antalya im Sommer etwa 34°C und im Winter ca. 15°C). Im Ostteil des Landes findet man sehr unterschiedliche Klimatypen mit zum teil sehr kalten Wintern.

Für die Einreise genügt in der Regel ein noch mindestens 6 Monate gültiger Reisepaß. Deutsche Staatsbürger können auch mit einem gültigen Personalausweis einreisen. Bitte beachten Sie, dass die Ausfuhr von Antiquitäten streng verboten ist (und auch zu Gefängnisstrafen führen kann) und die Ausfuhr von typischen Produkten wie zum Beispiel Teppichen strengen Zollbestimmungen unterliegen. Wer entsprechende Gegenstände ausführen möchte, sollte sich vorher auf jeden Fall über die jeweiligen Vorschriften genau informieren, um unangenehme Überraschungen zu vermeiden.

Die wichtigsten und beliebtesten Urlaubsregionen der Türkei befinden sich an der Mittelmeerküste im Süden und Westen des Landes. Vor allem die Zentren an der Türkischen Riviera (Kemer, Antalya, Side, Alanya) sind touristisch hervorragend erschlossen. Eine Vielzahl von hochklassigen Hotelanlagen zu oft sehr moderaten Preisen finden sich in den einzelnen Regionen. Auch wenn die meisten Gäste in der Sommerzeit kommen, bieten viele Reiseveranstalter sehr günstige Reisen gerade in die Hotels an der Türkischen Riviera mittlerweile auch in den Wintermonaten an. Aufgrund der etwas kühleren Temperaturen sind die meisten Hotels an der nördlicher gelegenen Türkischen Ägäis im Winter jedoch geschlossen.

Regionen in der Türkei

Sonnenuntergang Schiff Türkische Riviera

Bodrum

Atlas Filmtheater Istanbul Innenansicht

Istanbul

Beiträge aus unserem Türkei Reiseführer (Auswahl aus den Regionen)

Camyuva Meer

Camyuva

Camyuva ist ein kleiner Touristenort an der Türkischen Riviera, umgeben von Pinienwäldern und vor der beeindruckenden Kulisse des Taurusgebirges.

Weiterlesen »
Reiseziel Türkei

Urlaubsregionen in der Türkei

Die bekannteste Urlaubsregion in der Türkei ist die Türkische Riviera mit Orten wie Antalya, Kemer, Side oder Alanya. Aber auch die Ägäisküste und natürlich Istanbul ziehen jedes Jahr viele Millionen Urlauber an.

Weiterlesen »
Antalya Strand Berge

Antalya

Antalya ist sicher die schönste Stadt an der türkischen Südküste. Die Lage ist einmalig, auf einem Hochplateau zwischen dem tiefblauen Meer auf der einen Seite und den hochaufragenden Bergen des Taurus-Gebirges auf der anderen Seite.

Weiterlesen »
UNESCO-Stätte Göbeklitepe

Göbeklitepe-Tempel

Die 11.500 Jahre alte Göbeklitepe-Stätte im Südosten Türkiyes, 15 Kilometer nordöstlich von Şanlıurfa, in der Nähe des Dorfes Örenci, beherbergt die ältesten religiösen Monumente der Welt.

Weiterlesen »
Konyaalti Beach Promenade

Konyaalti Beach

Der Konyaalti Beach bei Antalya gilt als „Mega Strand“ an der Türkischen Riviera. Hier ist immer etwas los, tagsüber für Sonnenanbeter, abends für Nachtschwärmer.

Weiterlesen »
Markt in Aksu

Aksu

Nur etwa 25 Minuten Transferzeit vom Flughafen Antalya entfernt liegt die Feriensiedlung Aksu. In diesem Gebiet haben sich überwiegend große Fünf-Sterne-Luxus-Hotels angesiedelt.

Weiterlesen »

Beiträge aus unserem Türkei Reisemagazin

Entspannung Thermalbad Denizli
Türkei

Wellness-Kultur in der Türkei

Die Wellness-Kultur in der Türkei reicht Tausende Jahre zurück und ist mit den wohltuenden traditionellen Ritualen stark verwurzelt. Der „Global Wellness Day“ wird jedes Jahr am zweiten Samstag im Juni mit vielen kostenfreien Angeboten gefeiert.

Weiterlesen »
Badebucht bei Antalya
Türkei

Urlaub an den schönsten Stränden der Türkei

An der Türkischen Ägäis und der türkischen Riviera sind einige der schönsten Strände des gesamten Mittelmeerraumes beheimatet. Neben viele fast unberührten Stränden, die mit der Blauen Flagge ausgezeichnet wurden, finden sich hier auch Zeugnisse der einflussreichsten Zivilisationen der Welt, einzigartige kulinarische Genüsse, Weinstraßen und exzellente türkische Weine.

Weiterlesen »
Nach oben scrollen