Freemans Bay Antigua
Freemans Bay - eine der wohl am häufigsten fotografierten Buchten auf Antigua. Bild: neufal54/Pixabay

Antigua und Barbuda

Gemeinsam mit der kleinen Schwesterinsel Barbuda und dem winzigen, nicht bewohnten Felseneiland Redonda bildet Antigua einen unabhängigen Karibikstaat. Die zu den Inseln über dem Winde zählenden tropischen Eilande sind berühmt für ihre 365 herrlichen Sandstrände – einen für jeden Tag des Jahres.

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

Vor allem aufgrund dieser unzähligen, schneeweißen, gold- oder rosafarbenen Postkartenstrände und makellosen Badebuchten, die flach ins warme, türkisfarben schimmernde Wasser abfallen, aber auch wegen der atemberaubenden Natur, des breit gefächerten Freizeit- und Sportangebotes, der anspruchsvollen Urlaubsanlagen sowie der eindrucksvollen historischen Bauwerke stellt der rund 440 Quadratkilometer kleine und seit dem Jahr 1981 von Großbritannien unabhängige Inselstaat eines der beliebtesten Reisezielen der Kleinen Antillen dar. Hier sind nicht nur Sonnenanbeter und Badenixen, sondern auch Naturliebhaber und Aktivurlauber genau richtig.

Antigua türkisfarbenes Wasser
Fast schon kitschig schön ist das Farbenspiel zwischen Strand und türkisfarbenem Wasser auf Antigua. Bild: Nici Keil/Pixabay

Mehr als die Hälfte der multikulturellen Gesamtbevölkerung lebt in der quirligen Hauptstadt St. John’s auf Antigua. Die Stadt bietet zahllose Sehenswürdigkeiten, wie z. B. die große Kathedrale oder das Nationalmuseum.

Kreuzfahrtschiffe vor Antigua
Kreuzfahrtschiffe vor Antigua. Bild: falco/Pixabay

Einige wunderschöne Impressionen von der Schönheit Antiguas und dem Leben auf Antigua und Barbuda bietet diese Reportage von Grenzenlos:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Reise News aus der Karibik

Mariah Carey beim Soul Beach Music Festival auf Aruba 2024

Das Soul Beach Music Festival 2024 auf Aruba (22. bis 27. Mai) lockt internationale Musik-Stars wie Mariah Carey in die Karibik und bietet Besuchern die Gelegenheit, an Konzerten teilzunehmen und gleichzeitig die Insel mit ihrer reichen Kultur und abwechslungsreichen Landschaft zu erleben.

Six Senses eröffnet Resort auf Grenada

Six Senses hat mit dem Six Senses La Sagesse auf der Gewürzinsel Grenada das erste Resort der Marke in der Karibik eröffnet. Das Refugium bietet 56 Pool-Suiten und 15 Villen mit einem, zwei oder vier Schlafzimmern, alle mit großer Außenterrasse und privatem Plunge Pool.

Aruba-Kampagne zum International Day of Happiness

Die Aruba Tourism Authority (ATA) ruft im Zuge ihrer globalen Kampagne Menschen dazu auf, sich in der „Sprache des Glücks“ zu üben – eine Sprache, die sowohl gesprochen als auch gefühlt wird. Der Ursprung dieser Initiative liegt in der Beobachtung, dass das Glück, das Besucher auf Aruba erleben, auch nach ihrer Abreise anhält.

Direktflug nach Tobago mit Condor ab November 2024

Zum Winter 2024/2025 bietet Condor wieder einen Direktflug von Frankfurt am Main zum Robinson International Airport in Tobago an. Die Flüge werden mit einem Airbus A330-900neo durchgeführt und sind bereits buchbar.

Mehr zu Antigua

Urlaubsorte

Sehenswürdigkeiten

Freizeittipps

Hier eine Auswahl an Beiträgen aus Antigua und Barbuda

Hochzeitspaar am Fryers Beach auf Antigua

Heiraten auf Antigua und Barbuda

Ob Hochzeit oder Honeymoon – Antigua und Barbuda setzen bei beiden Alternativen Maßstäbe. Denn neben Strand und Meer punkten die Inseln mit wenig Bürokratie: In keinem Karibikstaat heiraten Paare so einfach und günstig wie hier.

Weiterlesen »
Katamaran vor Five Islands Harbour Antigua

Segeln vor Antigua und Barbuda

Es gibt wohl kaum einen schöneren Ort als das Segeln zu erlernen oder die vorhandenen Fähigkeiten auszubauen als auf Antigua. In zahlreichen „Learn-to-Sail“-Programmen können Segelanfänger sich mit den Wellen des Karibischen Meers und den Passatwinden vertraut machen.

Weiterlesen »
English Harbour Nelson's Dockyard

English Harbour

Ganz im Süden von Antigua liegt English Harbour. Das Städtchen mit seinen beiden Tiefseehäfen sollte kein Besucher versäumen – allein schon wegen der zahlreichen Restaurants und Bars, die dazu einladen, das bunte Treiben entlang der Yachthäfen zu verfolgen.

Weiterlesen »
Karettschildkröte vor Antigua

Karettschildkröten von Antigua und Barbuda

Die seichten Korallenriffe vor Antigua und Barbuda sind Heimat eines außergewöhnlichen Tieres: Hier ist die echte Karettschildkröte zuhause, deren englischer Name „Hawksbill sea turtle“ auf die Ähnlichkeit des Kopfes mit dem eines Greifvogels zurückgeht.

Weiterlesen »
Honeymooner Cocobay Antigua

Honeymoon-Tipp Antigua und Barbuda

Ein Honeymoon-Tipp ist der Inselstaat Antigua und Barbuda. Laut World Travel Awards sind die Inseln mit ihren preisgekrönten Resorts an 365 weißen und rosafarbenen Badestränden das romantischste Karibikziel überhaupt.

Weiterlesen »
Yachtcharter Antigua mit Standup-Board

Yachtcharter auf Antigua und Barbuda

Preislich kann ein Yachtcharter auf Antigua und Barbuda vielen Standresorts das Wasser reichen. Eine einwöchige Miete kostet je nach Saison, Anbieter und Bootstyp weniger als 2.500 Euro. Abgehoben sind dagegen die Freiheiten, die ein solcher Charter mit sich bringt.

Weiterlesen »

Aus unserem Karibik Reisemagazin

Bohemian Restaurant französische Küche
Aruba

Kulinarische Höhepunkte auf Aruba

Aruba begeistert Gourmets weltweit mit über 300 Restaurants, die eine kulinarische Reise um den Globus versprechen. Sowohl für Besucher als auch Einheimische ist die Insel ein Ort für genussvolle Stunden.

Weiterlesen »
Nach oben scrollen