Katamaran vor Five Islands Harbour Antigua
Katamaran vor der berühmten Bucht Five Islands Harbour vor Antigua. Bild: © Antigua and Barbuda Tourism Authority

Segeln vor Antigua und Barbuda

Der karibische Inselstaat Antigua und Barbuda ist bekannt für seine Segelreviere, die zu den besten der gesamten Karibik zählen und Segelprofis wie lernwilligen Neulingen viel zu bieten hat. Ganzjährig herrschen hier inmitten der Kleinen Antillen vor der traumhaften Kulisse des tiefblauen Karibischen Meeres perfekte klimatische Bedingungen. Viele der 365 Strände sind gesäumt von Korallenriffen, die dazu einladen, einen stimmungsvollen Segeltörn mit Schnorcheln oder Tauchen zu verbinden.

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

Auf Antigua ist es leicht möglich, eine Jacht zu chartern und die Inseln auf eigene Faust zu erkunden. Wer einfach nur entspannen möchte oder wenig Erfahrung im Segeln hat und einem Profi bei der Arbeit über die Schulter blicken möchte, mietet eine Jacht inklusive Skipper. Dieser ist mit der paradiesischen Umgebung bestens vertraut und führt Besucher zu bezaubernden Orten fernab von typischen touristischen Attraktionen. So sind Tagestouren oder auch längere Fahrten durch die Inselwelt von Antigua und Barbuda möglich.

Segel setzten in der Segelhauptstadt der Karibik

Yachtcharter Antigua Paar ab Bord
Erfahrene Skipper können auf Antigua auch Yachten chartern. Bild: © Antigua and Barbuda Tourism Authority

Es gibt wohl kaum einen schöneren Ort als das Segeln zu erlernen oder die vorhandenen Fähigkeiten auszubauen als auf Antigua. In zahlreichen „Learn-to-Sail“-Programmen können Segelanfänger sich mit den Wellen des Karibischen Meers und den Passatwinden vertraut machen. Die Trainings von OnDeck Antigua (www.ondecksailing.com) richten sich abhängig vom gebuchten Kurs sowohl an Anfänger als auch kompetente Segler. In Kleingruppen erfahren die Teilnehmer in einem Crashkurs oder in ausführlichen, mehrtägigen Seminaren die besten Tipps und Tricks für den sicheren Umgang mit Segelbooten. Miramar Sailing (www.miramarsailing.com) offeriert auch Segelkurse ausschließlich für Frauen, die den Teilnehmerinnen viel Expertenwissen und praktische Erfahrungen vermitteln. Ganz im Süden von Antigua befindet sich die National Sailing Academy (https://nationalsailingacademy.org) im geschichtsträchtigen English Harbour. Das Städtchen war zu Kolonialzeiten ein bemerkenswerter Marinehafen der britischen Krone. Heute wird hier Kindern und Erwachsenen das Segeln und Schwimmen nicht nur als Sport oder Freizeitbeschäftigung, sondern auch als berufliche Perspektive nähergebracht. Der Unterricht ist sogar Teil des nationalen Lehrplans und bietet Schülern die Möglichkeit, während der Schulzeit kostenlos segeln und schwimmen zu lernen.

Tipp für einen Segeltörn: Robinson-Crusoe-Feeling auf Barbuda

Barbuda, die Schwesterinsel von Antigua, überzeugt durch ihre Ursprünglichkeit mit den rosafarbenen Sandstränden, grünen Wäldern und den unzähligen Wildtieren. Im Nordwesten befindet sich ein riesiges Vogelreservat und die Insel beheimatet die größte karibische Kolonie von Fregattvögeln, die für den roten aufblasbaren Kehlkopf der Männchen bekannt sind. Bei einem Segeltörn ab Antigua lässt sich dieses kleine Inselparadies mit seinen Lagunen und Buchten erkunden. Dabei lohnt es sich auch, einen Zwischenstopp in einem der Restaurants in Codrington, dem einzigen Ort auf Barbuda, einzulegen und sich kulinarische verwöhnen zu lassen.

Unsere letzten Reise News aus der Karibik

Mariah Carey beim Soul Beach Music Festival auf Aruba 2024

Das Soul Beach Music Festival 2024 auf Aruba (22. bis 27. Mai) lockt internationale Musik-Stars wie Mariah Carey in die Karibik und bietet Besuchern die Gelegenheit, an Konzerten teilzunehmen und gleichzeitig die Insel mit ihrer reichen Kultur und abwechslungsreichen Landschaft zu erleben.

Six Senses eröffnet Resort auf Grenada

Six Senses hat mit dem Six Senses La Sagesse auf der Gewürzinsel Grenada das erste Resort der Marke in der Karibik eröffnet. Das Refugium bietet 56 Pool-Suiten und 15 Villen mit einem, zwei oder vier Schlafzimmern, alle mit großer Außenterrasse und privatem Plunge Pool.

Aruba-Kampagne zum International Day of Happiness

Die Aruba Tourism Authority (ATA) ruft im Zuge ihrer globalen Kampagne Menschen dazu auf, sich in der „Sprache des Glücks“ zu üben – eine Sprache, die sowohl gesprochen als auch gefühlt wird. Der Ursprung dieser Initiative liegt in der Beobachtung, dass das Glück, das Besucher auf Aruba erleben, auch nach ihrer Abreise anhält.

Direktflug nach Tobago mit Condor ab November 2024

Zum Winter 2024/2025 bietet Condor wieder einen Direktflug von Frankfurt am Main zum Robinson International Airport in Tobago an. Die Flüge werden mit einem Airbus A330-900neo durchgeführt und sind bereits buchbar.

  • Letzte Beiträge

  • Categories

  • Teile diesen Beitrag:

    Facebook
    Twitter
    LinkedIn
    Email
    WhatsApp

    Diese Beiträge aus unserem Reiseführer für Antigua und Barbuda könnten Sie auch interessieren

    Karettschildkröte vor Antigua

    Karettschildkröten von Antigua und Barbuda

    Die seichten Korallenriffe vor Antigua und Barbuda sind Heimat eines außergewöhnlichen Tieres: Hier ist die echte Karettschildkröte zuhause, deren englischer Name „Hawksbill sea turtle“ auf die Ähnlichkeit des Kopfes mit dem eines Greifvogels zurückgeht.

    Weiterlesen »
    Honeymooner Cocobay Antigua

    Honeymoon-Tipp Antigua und Barbuda

    Ein Honeymoon-Tipp ist der Inselstaat Antigua und Barbuda. Laut World Travel Awards sind die Inseln mit ihren preisgekrönten Resorts an 365 weißen und rosafarbenen Badestränden das romantischste Karibikziel überhaupt.

    Weiterlesen »
    Yachtcharter Antigua mit Standup-Board

    Yachtcharter auf Antigua und Barbuda

    Preislich kann ein Yachtcharter auf Antigua und Barbuda vielen Standresorts das Wasser reichen. Eine einwöchige Miete kostet je nach Saison, Anbieter und Bootstyp weniger als 2.500 Euro. Abgehoben sind dagegen die Freiheiten, die ein solcher Charter mit sich bringt.

    Weiterlesen »
    English Harbour Nelson's Dockyard

    English Harbour

    Ganz im Süden von Antigua liegt English Harbour. Das Städtchen mit seinen beiden Tiefseehäfen sollte kein Besucher versäumen – allein schon wegen der zahlreichen Restaurants und Bars, die dazu einladen, das bunte Treiben entlang der Yachthäfen zu verfolgen.

    Weiterlesen »
    Katamaran vor Five Islands Harbour Antigua

    Segeln vor Antigua und Barbuda

    Es gibt wohl kaum einen schöneren Ort als das Segeln zu erlernen oder die vorhandenen Fähigkeiten auszubauen als auf Antigua. In zahlreichen „Learn-to-Sail“-Programmen können Segelanfänger sich mit den Wellen des Karibischen Meers und den Passatwinden vertraut machen.

    Weiterlesen »

    Aus unserem Karibik Reisemagazin

    Piña Colada Puerto Rico
    Puerto Rico

    Puerto Rico und die Piña Colada

    Puerto Rico ist bekannt als Geburtsort des beliebten Cocktails Piña Colada: Feinster Rum, Kokosnusscreme sowie Ananassaft wird mit Eis vermengt und ergibt einen cremigen Mix, der sich perfekt als Drink unter der karibischen Sonne eignet. Wer die Cocktail-Kreation tatsächlich erfunden hat, darüber herrscht heute noch Unklarheit.

    Weiterlesen »
    Nach oben scrollen