RTL+ Produktion „Club Las Piranjas“ auf Mauritius

Filmszene Club der Piranjas Mauritius
Filmszene aus der RTL-Serie "Club der Piranjas" im Beachcomber Canonnier Golf Resort & Spa auf Mauritius. Bild: © RTL/Ravi Gajjar

Im Beachcomber Canonnier Golf Resort & Spa auf Mauritius konnten die Gäste in den vergangenen Wochen zahlreichen bekannten deutschen Schauspielgrößen begegnen: Hape Kerkeling, Benno Fürmann, Rick Kavanian, Ben Münchow oder auch Cordula Stratmann waren für die Dreharbeiten zur Serien-Fortsetzung des beliebten Filmklassikers von 1995 „Club Las Piranjas“ vor Ort. 27 Jahre später öffnet der Kult-Club rund um die Animateur-Legende Edwin Öttel wieder seine Pforten! Das Ergebnis wird eine neue vierteilige RTL+ Mini-Serie. Anders als in der gleichnamigen Komödie von 1995 spielt die Serien-Fortsetzung diesmal tatsächlich in paradiesischer Umgebung – was jedoch nicht bedeutet, dass Animateur-Legende Edwin Öttel ein entspannter Urlaub bevorsteht: Er begibt sich diesmal auf geheime Mission, um die Hochzeit seines Sohnes zu verhindern. Die Ausstrahlung ist für Winter 2022/23 auf RTL+ und später bei RTL geplant.

Regisseur Sven Unterwaldt („Schule der magischen Tiere“, „Catweazle“), der erst Ende 2021 im Beachcomber Dinarobin Golf Resort & Spa auf Mauritius geheiratet hatte, leitete die Dreharbeiten auf der historisch geprägten Halbinsel im Norden des Eilands. Die Architektur des Canonnier Beachcomber Golf Resort & Spa verschmilzt auf harmonische Weise mit der Umgebung, die auch noch einige Schätze aus der Kolonialgeschichte beherbergt und einmalige Kulissen für die Fernsehproduktion bot. Im Anschluss an die Dreharbeiten auf Mauritius wurde in Köln und Umgebung bis Anfang Juli 2022 gedreht.

  • Letzte Beiträge

  • Anzeige

  • Kategorien

  • Teile diese Reise News:

    Facebook
    Twitter
    LinkedIn
    Email
    WhatsApp

    Weitere Reise News aus Mauritius

    Hier geht es zur Übersicht sämtlicher Reise News aus Mauritius.

    Aus unserem Mauritius Reisemagazin

    Île aux Aigrettes Naturschutzgebiet
    Mauritius

    Nationalparks von Mauritius

    Die grüne Insel Mauritius ist ein wahres Paradies für Naturliebhaber. Besonders bemerkenswert sind die Nationalparks von Mauritius, die nicht nur durch ihre außergewöhnliche Schönheit, sondern auch durch ihre enorme biologische Vielfalt bestechen. In diesen geschützten Gebieten findet man zahlreiche seltene Tier- und Pflanzenarten, die sonst nirgendwo auf der Welt vorkommen.

    Weiterlesen »
    Besuchen Sie gerne auch unseren Reiseführer für Mauritius mit vielen Informationen zu Urlaubsorten, Freizeittipps und Sehenswürdigkeiten zur Region. Hier einige Auszüge:
    Île aux Flamants im Nationalpark Islets

    Islets National Park

    Der Islets National Park, offiziell als „Parc National des Îlots“ bekannt, ist ein faszinierendes Naturschutzgebiet auf Mauritius, das eine Gruppe kleiner Inseln und umgebende Meeresgebiete umfasst. Dieser Nationalpark wurde gegründet, um die einzigartige Flora und Fauna sowie die marinen Ökosysteme dieser Inseln zu schützen und zu bewahren.

    Weiterlesen »
    Bras d'Eau Nationalpark Mauritius Eingang

    Bras d’Eau Nationalpark

    Der Bras d’Eau Nationalpark, einer der jüngeren Nationalparks auf Mauritius, bietet ein einzigartiges Naturerlebnis in einer historisch bedeutsamen Region. Er wurde 2011 gegründet und liegt an der nordöstlichen Küste der Insel und ist eines der wichtigsten Naturschutzgebiete der Region.

    Weiterlesen »
    Insel Rodrigues grüne Landschaft

    Insel Rodrigues

    Nordöstlich von Mauritius gelegen befindet sich ein verborgenes Paradies: die idyllische Insel Rodrigues. Nur eine kurze Flugstrecke von Mauritius entfernt, inmitten des Indischen Ozeans liegt die prachtvolle Insel, die vom Massentourismus noch unentdeckt ist.

    Weiterlesen »
    Flic en Flac Mauritius Strand

    Flic en Flac

    Flic en Flac, an der Westküste von Mauritius gelegen, ist ein ehemaliges Fischerdorf, das durch seinen kilometerlagen Strand und die vielfältigen Freizeitmöglichkeiten Besucher aus aller Welt anzieht.

    Weiterlesen »
    Unterwasser-Wasserfall Mauritius

    Unterwasser-Wasserfall von Le Morne

    Der Unterwasser-Wasserfall im Südwesten von Mauritius direkt vor dem markanten UNESCO-Welterbe Berg Le Morne Brabant, ist eigentlich eine optische Täuschung, die durch die Strömung des Indischen Ozeans und das der Insel vorgelagerte Riff entsteht.

    Weiterlesen »

    Diese Reise News könnten dich auch interessieren

    alltours übernimmt Kontingente von FTI

    alltours übernimmt über alle Reiseziele hinweg von den Hotel- und Fluggesellschaften Kontingente des insolventen Reiseveranstalters FTI. Insbesondere für die Destinationen Türkei und Ägypten baut alltours damit kurzfristig sein Angebot an Flugpauschalreisen weiter aus.

    Weiterlesen

    Mentalist Moein Al Bastaki gibt Magiekurse im Kandima Maldives

    Moein Al Bastaki, der bekannteste Zauberer und Illusionist aus den Emiraten gibt vom 5. bis 9. August 2024 für Kinder, Teenager und Erwachsene Magiekurse im Kandima Maldives. Auf dem „Unterrichtsprogramm“ des zauberhaften Summer Kamps stehen Fächer wie Zauber- und Mentalismus-Tricks sowie Bühnen-Illusionen.

    Weiterlesen

    Bhutan feiert 50 Jahre Tourismus

    In diesem Jahr wird das goldene Jubiläum zelebriert, denn 1974 öffnete Bhutan seine Tore erstmals für internationale Touristen. Die erste Touristen-Gruppe in Bhutan bestand 1974 aus acht Amerikanern, fünf Spaniern und einem Argentinier, die eine lange und beschwerliche Reise auf dem Landweg hinter sich hatten – denn damals gab es noch keine Fluggesellschaften, die nach Bhutan flogen.

    Weiterlesen

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

    Nach oben scrollen