Erfolgreiche Korallen-Wiederherstellung im Sheraton Maldives

Sheraton Maldives Full Moon Resort Lebensraum Meeresbewohner
Die Rahmen dienen nicht nur der Wiederherstellung von Korallen, sondern bieten auch weiteren Meerestieren neuen Lebensraum. Bild: © Sheraton Maldives Full Moon Resort & Spa

Bereits den 500. Korallenrahmen hat das Sheraton Maldives Full Moon Resort & Spa im Nord-Malé-Atoll gemeinsam mit der Organisation Reefscapers vor Ort errichtet. Die Rahmen leisten nicht nur einen bemerkenswerten Erfolg bei der Wiederherstellung von Korallen, sondern bieten auch weiteren Meerestieren neuen Lebensraum, darunter Schwarzspitzen-Riffhaie und Stachelrochen.

Das Sheraton Maldives Full Moon Resort setzt sich neben weiteren Nachhaltigkeitsinitiativen zur Energieeinsparung und Müllvermeidung bereits seit vielen Jahren unermüdlich für den Schutz der Meere ein und hat dafür in Reefscapers den perfekten Partner gefunden. Das Unternehmen ist von der Regierung für die Erhaltung der marinen Biodiversität beauftragt und hat zwei Mitarbeiterinnen auf der Resort-Privatinsel Furanafushi positioniert. Kate Sheridan, die Meeresbiologin, die das Projekt und die Forschungsarbeiten vor Ort im Sheraton Full Moon Resort & leitet, freut sich über diesen Erfolg: „Die Errichtung des 500. Korallengerüsts ist ein Beweis für die positiven Auswirkungen, die durch gemeinsame Naturschutzbemühungen erzielt werden können. Unsere Arbeit schützt nicht nur bestehende Korallenkolonien, sondern sorgt auch für wiederaufblühende Ökosysteme, die eine Vielzahl von Meereslebewesen beherbergen können – und das in einer Zeit, in der die Existenz von Korallenriffen zunehmend unter Druck gerät.“

Meeresbiologin Kate Sheridan im Sheraton Maldives
Kate Sheridan, die vor Ort ansässige Meeresbiologin, freut sich über die Errichtung des 500. Korallenrahmens. Bild: © Sheraton Maldives Full Moon Resort & Spa

Gäste des Sheraton Maldives Full Moon Resort & Spa können sich im Rahmen des „Adopt a Coral“-Programms am Meeresschutz beteiligen. Zunächst lernen Sie Spannendes über die fragile Unterwasserwelt und entdecken die schützenswerten Korallenriffe beim Schnorcheln. Anschließend pflanzen sie gemeinsam mit der Meeresbiologin Korallenstücke am Rahmen, bevor dieser unter Wasser platziert wird. Bereits nach sechs Monaten wachsen den Korallen neue Äste und Fische kehren in die Umgebung zurück. Dank einer Seriennummer am Rahmen können Gäste das Wachstum der selbst gepflanzten Korallen auf einer eigens geschaffenen Website mitverfolgen.

  • Letzte Beiträge

  • Anzeige

  • Kategorien

  • Teile diese Reise News:

    Facebook
    Twitter
    LinkedIn
    Email
    WhatsApp

    Weitere Reise News von den Malediven

    Sommer 2024 im Patina Maldives

    „Allzeit gute Fahrt und immer eine Handbreit Wasser unterm Kiel!“ So oder so ähnlich werden die Absolventen des Segelkurses verabschiedet, der im Sommer 2024 im Patina Maldives stattfindet.

    Weiterlesen »

    Hier geht es zur Übersicht sämtlicher Reise News von den Malediven.

    Aus unserem Malediven Reisemagazin

    Le Meridien Maldives Meeresschutz
    Malediven

    Nachhaltigkeitsinitiativen im Le Méridien Maldives Resort & Spa

    Das Le Méridien Maldives Resort & Spa gilt als umweltbewusstes Hideaway auf den Malediven. Mithilfe von innovativen Programmen wie dem hauseigenen hydroponischen Gewächshaus, einem Meeresschutz-Zentrum sowie effizienten Recycling-Methoden, fördert das Fünf-Sterne-Resort nachhaltige Verfahren in allen Bereichen des Resorts.

    Weiterlesen »
    Biolumineszenz Malediven
    Malediven

    Biolumineszenz-Phänomen auf den Malediven

    Biolumineszenz ist ein einzigartiges und geheimnisvolles Phänomen, das bei einer Vielzahl von Organismen in der Natur auftritt, darunter Bakterien, Algen, Quallen, Krebstiere, Würmer, Fische, Haie und sogar Pilze. In den Gewässern der Malediven wird die Biolumineszenz von mikroskopisch kleinen Planktonarten, den Dinoflagellaten, verursacht.

    Weiterlesen »
    Reiseziel Malediven
    Malediven

    Urlaub in einem Gästehaus auf den Malediven

    Mit einem Aufenthalt in einem Gästehaus können Touristen die reiche Kultur des Landes wie ein echter Einheimischer zu erleben: Sie können neue Freundschaften schließen, die Geschichte der Insel durch den Besuch historischer Stätten entdecken oder sogar an alltäglichen Aktivitäten teilnehmen.

    Weiterlesen »

    Beliebte Malediven Resorts (Auswahl aus unserem Malediven Reiseführer)

    Sun Siyam Olhuveli Maldives Pool mit Meerblick

    Sun Siyam Olhuveli Maldives

    Das Sun Siyam Olhuveli Maldives liegt im Süd-Male-Atoll und verteilt sich auf drei tropische Inseln. Es ist nur 45 Minuten mit dem Schnellboot vom internationalen Flughafen Velana (Male) entfernt. Es ist das perfekte Reiseziel für Familien, Paare und Freundesgruppen, die ein unvergessliches Erlebnis suchen.

    Weiterlesen »
    Sun Siyam Iru Fushi Noonu-Atoll

    Sun Siyam Iru Fushi

    Das Sun Siyam Iru Fushi liegt im Noonu Atoll und bietet Malediven-Feeling pur. Das 5-Sterne-Haus ist umringt von einem endlosen weißen, breiten Sandstrand und ist mit 14 Restaurants und Bars sowie jeder Menge angebotenen Exkursionen auf dem Wasser oder zu Land für jeden Gast die richtige Wahl.

    Weiterlesen »
    Six Senses Kanuhura im Lhaviyani-Atoll

    Six Senses Kanuhura

    Das Six Senses Kanuhura im Lhaviyani-Atoll begeistert mit seinem langen, von Palmen besetzten weißen Sandstrand und zwei zugehörigen Privatinseln.

    Weiterlesen »
    Alila Kothaifaru Maldives Ankunftspavillion

    Alila Kothaifaru Maldives

    Das Alila Kothaifaru Maldives wurde im Mai 2022 geöffnet und gehört zu den wohl stilvollsten Luxusresorts auf den Malediven. Die 11,2 Hektar große Rückzugsinsel bietet zwischen den Palmen und der üppigen Begrünung viel Privatsphäre. Entworfen für ruhige Entspannung in Harmonie mit der Natur, verfügt jede der 44 Strandvillen und 36 Wasservillen des 5*+ Resorts über einen privaten Pool.

    Weiterlesen »
    Kandima Maldives Beach Club Pool

    Kandima Maldives

    Das Kandima Maldives ist ein bei vielen Stammgästen sehr beliebtes Lifestyle Resort im Dhaalu Atoll. Es zeichnet sich durch einen wunderschönen. langen Sandstrand und einer der größten Swimmingpools der Malediven aus.

    Weiterlesen »
    Cora Cora Maldives Insel Raa Maamigli

    Cora Cora Maldives Resort

    Das moderne 5-Sterne-Resort mit 100 Villen und Suiten liegt auf der Insel Raa Maamigli. Das ehemals bewohnte Eiland ist mit üppiger Vegetation gesegnet und erstreckt sich über eine ausgedehnte türkisfarbene Lagune

    Weiterlesen »

    Diese Reise News könnten dich auch interessieren

    Michelin-Guide Mexiko kürt erste Sterne-Restaurants in Los Cabos

    Neuer Food-Hotspot im mexikanischen Bundesstaat Baja California: Die Restaurants in Los Cabos dürfen sich erstmals mit Michelin-Sternen dekorieren. Das Gourmetrestaurant Grand Velas Los Cabos erhielt seinen ersten Stern und das Flora Fields und Acre gehören zu den ersten Restaurants mit dem Grünen Stern.

    Weiterlesen

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

    Nach oben scrollen