Kneipp-Kompaktkur gegen Schlafstörungen in Füssen

Besser Schlafen Kneipp Füssen
Besser Schlafen mit gezielten Kneippanwendungen bei einer Kneipp-Kompaktkur in Füssen. Bild: © Füssen Tourismus und Marketing
Der Kneippkurort Füssen im Allgäu hat für Menschen mit lebensstilbedingten Schlafstörungen die kneippbasierte Kompaktkur „Gesunder Schlaf durch Innere Ordnung“ entwickelt und bietet sie zum ersten Mal vom 06.03. – 27.03.2022 an. Die neue Kompaktkur ist kassenärztlich anerkannt und wird von den gesetzlichen Krankenkassen bezuschusst. Herzstück des dreiwöchigen Programms ist die Idee von der „Inneren Ordnung“, die zentrale Säule des Kneipp’schen Naturheilverfahrens. Denn Sebastian Kneipp war nicht nur der „Wasserdoktor“, der seinen Patienten kalte Güsse verordnete. Er wollte ihnen vor allem einen gesunden Lebensstil näherbringen. Diesen ganzheitlichen Ansatz des Allgäuer Gesundheitspioniers haben die Kneippspezialisten in Füssen zeitgemäß weitergedacht: Auch die Kompaktkurteilnehmer sollen Techniken lernen und Lebensgewohnheiten einüben, die ihren Schlafstörungen nachhaltig entgegenwirken und dazu beitragen, eine bessere Balance zwischen den eigenen Ressourcen und den Anforderungen von außen zu halten. Dass mit gezielten Kneippanwendungen stressbedingte Ein- und Durchschlafstörungen bekämpft und signifikante Verbesserungen in punkto Schlafqualität, Wohlbefinden und chronische Stressbelastung erzielt werden können, hat eine dreijährige Studie der Ludwig-Maximilians-Universität München mit rund 100 Probanden bestätigt: Gut 70 Prozent der unfreiwilligen Nachteulen verspürten einen deutlichen Besserungseffekt.
  • Letzte Beiträge

  • Anzeige

  • Kategorien

  • Teile diese Reise News:

    Facebook
    Twitter
    LinkedIn
    Email
    WhatsApp

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

    Diese Reise News könnten dich auch interessieren

    All-Inclusive-Gästekarte im Thüringer Wald

    Seit Juni 2024 erhalten Übernachtungsgäste im Thüringer Wald und darüber hinaus mit der All-Inclusive-Gästekarte freien Eintritt zu mehr als 170 verschiedenen Freizeiteinrichtungen. Ein Novum zwischen Ostsee und Thüringer Wald.

    Weiterlesen
    Nach oben scrollen