Insel Thodorou vor Kreta
Die unbewohnte Insel Thodorou vor der Küste von Kreta ist die Heimat einer seltenen kretischen Wildziegenart. Bild: Martin Belam (CC BY-SA 2.0)

Insel Thodorou

Die Insel Thodorou (Theodorou) befindet sich vor der Nordwestküste Kretas in der Bucht von Chania. Die unbewohnte Insel hat eine Fläche von etwa 700 Hektar und ist bekannt für ihre Population einer seltenen kretischen Wildziege (Kri-Kri). Um den Tieren ihren natürlichen Lebensraum zu gewähren, steht die Insel unter Naturschutz und darf nicht ohne Genehmigung betreten werden.

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

Nur einmal im Jahr – zum Namensfest des Heiligen Theodor – fahren einige Boote mit Gästen zur Insel, damit diese der Messe beiwohnen können. Ansonsten können Bootsausflüge zur Umrundung von Thodorou mit Badeaufenthalten gebucht werden, die von den nahen Urlaubsorten starten.

Impressionen von Thodorou (zusammengestellt von Folia Hotel Apartments):

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Unsere letzten Reise News aus Griechenland

Segelschein im Neptune Luxury Resort auf Kos

Das Neptune Luxury Resort auf Kos bietet seinen Gästen jetzt auch die Möglichkeit, den Segelschein nach den Richtlinien des VDWS zu erlangen. Dazu stehen die derzeit neuesten und modernsten Katamarane auf Kos zur Verügung.

Zimmer mit privatem Pool im Neptune Luxury Resort auf Kos

Das Neptune Luxury Resort auf Kos offeriert seinen Gästen künftig noch mehr Privatsphäre beim Baden und Abkühlen im privaten Pool von der eigenen Terrasse aus. Ab der Saison 2024 bietet das fünf-Sterne Strandresort mit neugeschaffenen Zimmer mit privatem Pool und Blick auf die üppige Gartenanlage eine ganz neue Zimmerkategorie an.

Teile diesen Beitrag:

Facebook
Twitter
LinkedIn
Email
WhatsApp

Diese Beiträge aus unserem Reiseführer für Kreta könnten Sie auch interessieren

Sissi Kreta Hafen

Sissi

Der ruhige und idyllische Fischerort Sissi liegt zwischen den lebhaften Orten Malia und Agios Nikolaos. Im Hafen von Sissi dümpeln die bunten Fischerbooten und geben dem Ort eine schon fast kitschige Kulisse.

Weiterlesen »
Kreta kristallklares Wasser

Platanias

Wegen seines schönen Sandstrandes und des großen Unterhaltunsangebots gilt Platanias als einer der beliebtesten Ferienorte an der Westküste Kretas.

Weiterlesen »
Gasse in Arolithos

Arolithos

Arolithos (Arolithos Traditional Cretan Village) ist eine Nachahmung eines traditionellen kretischen Dorfes. Die Bauweisen der Häuser und der Hotelanlage orientiert sich genau an den Vorbildern vergangener Tage.

Weiterlesen »
Sfendoni Höhle Stalagtiten

Sfendoni Höhle

Die Sfendoni Höhle in der Nähe der Ortschaft Zoniana ist eine der bekanntesten und beeindruckendsten Höhlen auf Kreta. Für viele Besucher gilt sie sogar als die schönste Höhle der Insel.

Weiterlesen »
Kalives Strand

Kalives

Inmitten fruchtbarer Weinplantagen und Olivenbäume, rund 20 Kilometer vor Chania, liegt die einstige Bauernsiedlung Kalives. Im Ort gibt es Geschäfte, urige Tavernen und Restaurants.

Weiterlesen »
Strand und Promenade von Georgioupolis Kreta

Georgioupolis

Zwischen Rethymnon und Chania lädt der ruhige und idyllische Fischerort Georgioupolis an einen der traumhaftesten Strände der Insel vor einer herrlichen Gebirgskulisse ein.

Weiterlesen »

Aus unserem Griechenland Reisemagazin

Weitere Beiträge aus unserem Griechenland Reisemagazin.

Nach oben scrollen