Skipiste im Skizentrum Sillian Hochpustertal
Viel Platz auf den Pisten, kein Après-Ski-Trubel, dafür modernste Liftanlangen und gut präparierte Abfahrten erwarten Bretterfans im Skizentrum Sillian Hochpustertal. Bild: © TVB Osttirol/BergimBild

Ski fahren in Osttirol

Was andernorts als neuester Trend gilt, war in Osttirol nie anders. Denn in den Bergen der Region südlich des Alpenhauptkamms herrschen selbst in der Skihauptsaison Ruhe und Beschaulichkeit statt Pistenparty und Liftschlangen. Anstehen, Hektik, Drängeln und Stress kennt in den sieben Wintersportgebieten zwischen Hohe Tauern, Lienzer Dolomiten und dem Karnischen Grenzkamm keiner. In Sachen Freiraum kann sich Osttirol den Luxus leisten, auf seine natürlichen Gegebenheiten zu setzen.
Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

Mit 266 Dreitausendern bietet die Alpenregion Skiurlaubern pures Pistenvergnügen auf variantenreichen Abfahrten in beeindruckender Kulisse. Durchschnittlich hat im „Land der Berge“ ein Skifahrer 10.000 Quadratmeter Piste für sich allein. Mit günstigen Preisen und dem Mehrtages-Pass „SkiHit Osttirol“ für alle sieben Skigebiete sowie familienfreundlichen Angeboten will Osttirol Bretterfans den österreichischen Nationalsport ermöglichen.

Ein Skipass - sieben Skigebiete: „SkiHit Osttirol“

Die Atmosphäre in den sieben weitläufigen und hochmodernen Skigebieten südlich des Alpenhauptkamms ist lässig und entspannt, obwohl diese unterschiedlicher kaum sein könnten. Im Skizentrum St. Jakob im Defereggental etwa führt Osttirols höchste Seilbahnanlage Wintersportler in Nullkommanichts auf 2.683 Meter Seehöhe. Bergliebhaber genießen dort hochalpine Pisten mit weitläufiger Aussicht auf die umliegenden Dreitausender. An Lienz schätzen Skibegeisterte nicht nur die über 30 Pistenkilometer der Skigebiete Zettersfeld und Hochstein – Ersteres ist besonders bei Familien und Genussfahrern beliebt. Auch der Hochstein lockt vor allem Ambitionierte mit seiner Weltcup-Strecke. Im Herzen der Dolomiten nahe der Grenze zu Südtirol und auf Höhenlagen zwischen 1.000 und 2.400 Metern befindet sich das Skizentrum Sillian Hochpustertal. Dort treffen Genuss-Skifahrer, Familien, Freerider und Snowboarder auf einen gelungenen Mix aus österreichischer Pistenqualität und italienischer Leichtigkeit. Ein Geheimtipp für Familien ist das Skigebiet Golzentipp in Obertilliach, das mit 1.450 Metern Seehöhe als höchstgelegener Ort im Osttiroler Lesachtal gilt. Kleine und große Einsteiger schätzen das Revier wegen seiner breiten, moderaten und leeren Hänge, Könner die Varianten und steileren Abfahrten im oberen Teil. Ihren ersten Skispaß erleben die Allerkleinsten im neuen Kinderland Himbeergoll. Ideal für Neueinsteiger ist das Familienskigebiet Kartitsch im Tiroler Gailtal. Auf insgesamt vier leicht zu fahrenden Pistenkilometern lassen sich die ersten Schwünge im Schnee bestens üben. Gut zu wissen: Mit dem Ticket SkiHit Osttirol (ab eineinhalb Tagen) können Urlauber aus allen sieben Skigebieten in Osttirol auswählen und nutzen wie die Inhaber der allgemeinen Gästekarte alle Skibusse der Region kostenfrei.

Großglockner Resort Kals-Matrei Sessellift
Im größten Skigebiet Osttirols, dem Großglockner Resort Kals-Matrei blicken Wintersportler auf 60 Dreitausender. Auf 270 Hektar Pistenfläche können Skibegeisterte nach Herzenslust carven. Bild: © TVB Osttirol/BergimBild
Das Großglockner Resort Kals-Matrei ist mit 17 hochmodernen Liftanlagen und 270 Hektar Pistenfläche Osttirols größtes Skigebiet. Bekannt ist das Wintersportmekka für seine variantenreichen Abfahrten, denn auf knapp 45 präparierten Kilometern können sich Skibegeisterte je nach Können und Neigung zwischen den familienfreundlichen Hängen in Matrei und eher anspruchsvollen Strecken in Kals entscheiden. Auf 2.400 Metern blicken Bretterfans auf über 60 Dreitausender, darunter der Großglockner. In der Saison 2023/24 dürfen sich Wintersportler auf eine neue Talabfahrt nach Matrei freuen. Die sportliche Piste führt über eigens errichtete Brücken, nur für den letzten Abschnitt wird die bestehende Unterführung unter der Felbertauernstraße genutzt.

Unsere letzten Reise News aus Osttirol

harry’s home hotels & apartments für Radurlauber

Die harry’s home hotels & apartments in Österreich sind sowohl Mitglied bei Bett+Bike als auch bei Premium Radreisen. Beide Plattformen unterstützen den Fahrrad- sowie nachhaltigen Tourismus und weisen Qualitätszertifikate für radfreundliche Unterkünfte aus.

harry’s home Lienz eröffnet

Am 29. April 2024 eröffnete harry’s home hotels & apartments im österreichischen Lienz seinen insgesamt 15. Standort, wo Marcel Steiner ab sofort Gäste willkommen heißt.

Osttiroler Eiskletterfestival 2024

Fans von Pickel, Helm und Steigeisen treffen sich zum siebten Osttiroler Eiskletterfestival im Eispark Osttirol in Matrei von 12. bis 14. Januar 2024.

Weitere Reise News aus Osttirol

  • Letzte Beiträge

  • Categories

  • Teile diesen Beitrag:

    Facebook
    Twitter
    LinkedIn
    Email
    WhatsApp

    Diese Beiträge aus Osttirol könnten Sie auch interessieren

    Langlaufparadies Obertilliach

    Ski-Langlaufen in Osttirol

    Sieben verschiedene Langlaufregionen bieten in Osttirol auf über 400 Loipenkilometern eine echte Vielfalt an Strecken. Allen gemein sind das intensive Naturerlebnis, die frische Bergluft und die eindrucksvolle Landschaft.

    Weiterlesen »
    Skitourengruppe im Neuschnee in Osttirol

    Skitouren in Osttirol

    Die österreichische Region Osttirol südlich des Alpenhauptkamms wartet mit einer vielfältigen Auswahl an Skitouren auf, von Tages- und Mehrtagesklassikern bis zum echten Geheimtipp.

    Weiterlesen »
    Skipiste im Skizentrum Sillian Hochpustertal

    Ski fahren in Osttirol

    In den Bergen der Region Osttirol herrschen selbst in der Skihauptsaison Ruhe und Beschaulichkeit statt Pistenparty und Liftschlangen. Anstehen, Hektik, Drängeln und Stress kennt in den sieben Wintersportgebieten zwischen Hohe Tauern, Lienzer Dolomiten und dem Karnischen Grenzkamm keiner.

    Weiterlesen »

    Aus unserem Osttirol Reisemagazin

    Familie auf Aussichtsplattform Ochsenlacke im Defereggental
    Osttirol

    Natur- und Familienurlaub in Osttirol

    Osttirol ist echter und unverfälschter Natururlaub. Seltene Pflanzen und Tiere wie Steinadler und Murmeltiere lassen sich beim Wandern am Wegesrand entdecken, Strände von Gletscherflüssen werden zum Spielplatz und Abenteuerland für Kinder.

    Weiterlesen »
    Bodenalm in Osttirol im Sommer
    Osttirol

    Nachhaltigkeit in Osttirol mit natürlichen Gegebenheiten

    Auch für die Ferienregion Osttirol steht das Thema Nachhaltigkeit im Fokus, wobei sich die Region den Luxus leisten, einfach auf seine natürlichen Gegebenheiten zu setzen. Dabei berücksichtigt die österreichische Ferienregion seit je nicht nur ökologische, sondern auch ökonomische sowie soziale Aspekte.

    Weiterlesen »
    Klettern Kult Osttirol
    Osttirol

    Kletter-Mekka Osttirol

    Mit 26 Klettersteigen, sieben Klettergärten, drei familienfreundlichen Hochseilgärten sowie hunderten alpinen Mehrseilrouten darf sich Osttirol, die Enklave zwischen dem Nationalpark Hohe Tauern, den Lienzer Dolomiten und dem Karnischen Grenzkamm, zu Recht als Kletter-Mekka bezeichnen.

    Weiterlesen »
    Kals-Matreier-Törl Haus Brot im Holzbackofen
    Osttirol

    Hüttenkulinarik in Osttirol

    Legendäre Mehlspeisen oder spezielle Gerichte aus der Fünf-Elemente-Küche. Wie seine Menschen dahinter ist die Kulinarik auf Osttiroler Berghütten außergewöhnlich, authentisch und voller Leidenschaft.

    Weiterlesen »
    Weitere Beiträge aus unserem Osttirol Reisemagazin.
    Nach oben scrollen