Langlaufparadies Obertilliach
Bergauf, bergab geht es auf bestens gepflegten Loipen im Langlaufparadies Obertilliach in Osttirol/Österreich. Bild: © TVB Osttirol/Peter Maier

Ski-Langlaufen in Osttirol

In Osttirol eröffnen sich zahlreiche Möglichkeiten für Klassikfans oder Skater, um über schneebedeckte Landschaften zu gleiten. Sieben verschiedene Langlaufregionen bieten auf über 400 Loipenkilometern eine echte Vielfalt an Strecken. Allen gemein sind das intensive Naturerlebnis, die frische Bergluft und die eindrucksvolle Landschaft. Ob im Hochpustertal rund um die Marktgemeinde Sillian sowie den idyllischen Seitenarmen ins Villgratental und dem Tiroler Gail- und Lesachtal, im sonnigen Lienzer Talboden mit Panoramablick auf die Dolomiten, im hochalpinen Defereggental oder inmitten des größten Schutzgebietes der Alpen, dem Nationalpark Hohe Tauern – Osttirol bietet dank täglicher Präparierung, Schneesicherheit durch die Seehöhe oder Beschneiung Loipen für jedes Level. Besonders die Nationalpark-Orte Virgen, Prägraten am Großvenediger und Kals am Großglockner sind für ihre erstklassigen Langlaufstrecken bekannt.

Langlaufen in Prägraten Osttirol
Langlaufen in Prägraten in Osttirol/Österreich ist nicht nur eine gesunde Betätigung im Winter, sondern auch landschaftlich ein Erlebnis. Bild: © TVB Osttirol/Peter Maier

Von gemütlich bis sportlich – Langlaufen in Obertilliach

Das Osttiroler Gail- und Lesachtal ist eines der schönsten Hochtäler Europas. Mittendrin befindet sich das malerische Bergdorf Obertilliach auf 1.450 Metern Seehöhe mit seinem internationalen Langlauf- und Biathlonzentrum. Die Saison beginnt aufgrund der künstlichen Beschneiung und Snowfarming bereits Anfang November. Mit elf unterschiedlichen Loipen für klassischen wie freien Stil durch authentische Natur- und Kulturlandschaft ist die kleine Gemeinde bei Nordic Fans besonders beliebt. Tipp: Die Grenzlandloipe von Kartitsch über Ober- und Untertilliach bis ins benachbarte Maria Luggau in Kärnten zählt zu den schönsten und schneesichersten Langlaufstrecken im Alpenraum. Die Tour mit über 60 Kilometern und 239 Höhenmetern ist konditionell durchaus anspruchsvoll, kann aber beliebig verkürzt werden. Das schätzen Amateure und Profis gleichermaßen – so etwa der bis heute erfolgreichste Biathlet aller Zeiten, Ole Einar Bjorndalen, der in seiner aktiven Zeit seinen Wohnsitz von Norwegen in den höchstgelegenen Ort im Osttiroler Lesachtal verlegt hat.

Sportliche Highlights im Tiroler Lesachtal

Teilnehmer beim Dolomitenlauf in Osttirol
Beim legendären Dolomitenlauf in Osttirol, Österreichs größte Langlaufveranstaltung, stellen sich Profis sowie Amateure den kräftezehrenden Herausforderungen über 20 und 42 Kilometer in den Disziplinen Langlauf Classic und Freie Technik. Bild: © Expa
Seit vielen Jahren ist das Langlauf- und Biathlonzentrum in Obertilliach Austragungsort für nationale und internationale Wettkämpfe, wie den „Osttiroler Grand Prix“, den IBU-Austria Cup, der von 9. bis 10. Dezember 2023 ausgetragen wird. Zu Saisonende, von 6. bis 8. März 2024, finden in der internationalen Wintersportstätte die IBU Abschlussbewerbe mit einem großen Fest statt. Die spannende Kombination aus Langlauf und Schießen in alpiner Kulturlandschaft erfreut Teilnehmer und Zuschauer gleichermaßen, denn ein abwechslungsreiches Programm aus Wettkämpfen, Livemusik, Lasershow und Partys sorgt für eine stimmungsvolle Veranstaltung. An Österreichs größter Langlaufveranstaltung, dem Dolomitenlauf von 19. bis 21. Januar 2024, nehmen mittlerweile über 2.000 Sportler aus aller Welt teil. Unter dem Motto „Jeder ein Sieger über sich selbst“ stellen sich Olympioniken, Weltmeister, Profis und Amateure der sportlichen Herausforderung über 20 oder 42 Kilometer im freien und im klassischen Stil. Weniger herausfordernd aber landschaftlich ebenso schön: Die Easyraces gleich im Anschluss an die Starts der Hauptrennen über 5 Kilometer mit Beginn und Ziel wie die anderen Wettbewerbe im Stadion des Langlauf- und Biathlonzentrums.

Unsere letzten Reise News aus Osttirol

harry’s home Lienz eröffnet

Am 29. April 2024 eröffnete harry’s home hotels & apartments im österreichischen Lienz seinen insgesamt 15. Standort, wo Marcel Steiner ab sofort Gäste willkommen heißt.

Osttiroler Eiskletterfestival 2024

Fans von Pickel, Helm und Steigeisen treffen sich zum siebten Osttiroler Eiskletterfestival im Eispark Osttirol in Matrei von 12. bis 14. Januar 2024.

Austria Skitourenfestival 2024

Im Rahmen des Austria Skitourenfestival 2024 vom 25. bis 28. Januar dreht sich in Sillian im Pustertal am Fuße des Thurntalers alles ums Thema Skitouren.

  • Letzte Beiträge

  • Categories

  • Teile diesen Beitrag:

    Facebook
    Twitter
    LinkedIn
    Email
    WhatsApp

    Diese Beiträge aus Osttirol könnten Sie auch interessieren

    Skipiste im Skizentrum Sillian Hochpustertal

    Ski fahren in Osttirol

    In den Bergen der Region Osttirol herrschen selbst in der Skihauptsaison Ruhe und Beschaulichkeit statt Pistenparty und Liftschlangen. Anstehen, Hektik, Drängeln und Stress kennt in den sieben Wintersportgebieten zwischen Hohe Tauern, Lienzer Dolomiten und dem Karnischen Grenzkamm keiner.

    Weiterlesen »
    Langlaufparadies Obertilliach

    Ski-Langlaufen in Osttirol

    Sieben verschiedene Langlaufregionen bieten in Osttirol auf über 400 Loipenkilometern eine echte Vielfalt an Strecken. Allen gemein sind das intensive Naturerlebnis, die frische Bergluft und die eindrucksvolle Landschaft.

    Weiterlesen »
    Skitourengruppe im Neuschnee in Osttirol

    Skitouren in Osttirol

    Die österreichische Region Osttirol südlich des Alpenhauptkamms wartet mit einer vielfältigen Auswahl an Skitouren auf, von Tages- und Mehrtagesklassikern bis zum echten Geheimtipp.

    Weiterlesen »

    Aus unserem Osttirol Reisemagazin

    Familie auf Aussichtsplattform Ochsenlacke im Defereggental
    Osttirol

    Natur- und Familienurlaub in Osttirol

    Osttirol ist echter und unverfälschter Natururlaub. Seltene Pflanzen und Tiere wie Steinadler und Murmeltiere lassen sich beim Wandern am Wegesrand entdecken, Strände von Gletscherflüssen werden zum Spielplatz und Abenteuerland für Kinder.

    Weiterlesen »
    Kals-Matreier-Törl Haus Brot im Holzbackofen
    Osttirol

    Hüttenkulinarik in Osttirol

    Legendäre Mehlspeisen oder spezielle Gerichte aus der Fünf-Elemente-Küche. Wie seine Menschen dahinter ist die Kulinarik auf Osttiroler Berghütten außergewöhnlich, authentisch und voller Leidenschaft.

    Weiterlesen »
    Bodenalm in Osttirol im Sommer
    Osttirol

    Nachhaltigkeit in Osttirol mit natürlichen Gegebenheiten

    Auch für die Ferienregion Osttirol steht das Thema Nachhaltigkeit im Fokus, wobei sich die Region den Luxus leisten, einfach auf seine natürlichen Gegebenheiten zu setzen. Dabei berücksichtigt die österreichische Ferienregion seit je nicht nur ökologische, sondern auch ökonomische sowie soziale Aspekte.

    Weiterlesen »
    Klettern Kult Osttirol
    Osttirol

    Kletter-Mekka Osttirol

    Mit 26 Klettersteigen, sieben Klettergärten, drei familienfreundlichen Hochseilgärten sowie hunderten alpinen Mehrseilrouten darf sich Osttirol, die Enklave zwischen dem Nationalpark Hohe Tauern, den Lienzer Dolomiten und dem Karnischen Grenzkamm, zu Recht als Kletter-Mekka bezeichnen.

    Weiterlesen »
    Weitere Beiträge aus unserem Osttirol Reisemagazin.
    Nach oben scrollen