Kloster Randa Außenbereich
Das Kloster Randa liegt auf dem 542 Meter hohen Berg Puig de Randa. Der Außenbereich bietet atemberaubende Weitblicke auf das Inselinnere von Mallorca. Bild: Karin Jordan/pb

Kloster Randa

Kloster Randa

Auf dem 543 Meter hohen Puig de Randa unweit der gleichnamigen Ortschaft in der Zentralebene befindet sich das Kloster Randa, die zweitwichtigste Wallfahrtsstätte der Insel. Nach einer Besichtigung von Nuestra Senyora de Cura, so der Name der heiligen Stätte, sollte man die grandiose Aussicht, die bis zur Küste reicht, genießen.

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

Neben dem weithin bekannten Kloster Randa (Nuestra Senyora de Cura) auf der Spitze des Berges Randa gibt es auf dem Berg noch zwei weitere Klöster. In einem davon (Sant Honorat) leben recht abgeschieden auch heute noch Mönche. Das dritte Kloster am Berg  (Nostra Senyora de Gracia) ist sehr klein und ähnelt heute mehr einem Bauernhof als einem Kloster. Trotzdem zeigt die Ansammlung mehrerer Klöster auf engem Raum, welche Bedeutung der Berg Randa, der als heiliger Berg gilt, in der Geschichte Mallorcas hatte.

Die Geschichte des Klosters reicht zurück bis ins 13. Jahrhundert, zu Zeiten von Ramon Llull, der hier seine Wirkungsstätte hatte und seine Gedanken über eine neue Weltordnung und die Reform der Kirche verbreitete.

Es gibt verschiedene Möglichkeiten das Kloster zu erreichen. Der bequemste ist natürlich, die serpentinenreiche Straße hinauf auf die Spitze des Berges, mit demAuto zu fahren. Viele sportliche Besucher suchen aber auch die Herausforderung, die Serpentinen mit dem Fahrrad zu bezwingen, um auf dem Gipfel die phantastische Aussicht zu genießen. Etwas gemütlicher, aber durchaus auch schweißtreibend, ist der ausgeschilderte Wanderweg.

Das Kloster Randa selbst umfasst auch ein Restaurant und ein Hotel mit über 30 Zimmern. Das Hotel ist modern eingerichtet und mit diversen Annehmlichkeiten ausgestattet. Es gibt sogar einige Suiten und eine gute Internetabdeckung über Wifi. Wer die grandiose Aussicht über die Insel auch einmal zum Sonnenuntergang erleben möchte und den Tag bei einem glas Wein ausklingen lassen möchte, sollte sich eine Übernachtung in dem Hotel einmal gönnen. Die preise beginnen bei 53 Euro pro Nacht für ein Doppelzimmer (Stand Sommer 2020, ohne Gewähr). Weitere Infos unter www.santuaridecura.com.

Diese Urlaubsorte und Sehenswürdigkeiten auf Mallorca könnten Sie auch interessieren

Strand von Santa Ponsa bei Sonnenuntergang

Santa Ponsa

In landschaftlich reizvoller Lage an der Südwestküste Mallorcas befindet sich Santa Ponsa (Santa Ponca). Der Ort hat eine schöne, breite Badebucht, deren feiner Sandstrand flach ins Meer abfällt.

Weiterlesen »
Bucht von Canyamel auf Mallorca

Canyamel

Canyamel ist ein idyllischer Badeort an der nördlichen Ostküste Mallorcas mit einem flach abfallenden, herrlichen Sandstrand.

Weiterlesen »
Palma Nova Strand

Palma Nova

Palma Nova liegt im Süden von Mallorca an der westlichen Bucht von Palma. Der Ort besitzt verschiedene Strandabschnitte, die auch für Familien mit Kindern recht gut geeignet sind.

Weiterlesen »
Puerto Andratx Sonnenuntergang

Tagestemperaturen auf Mallorca

Auf Mallorca findet man ein subtropisches Klima vor, das sich durch sehr heiße Sommer und milde Winter auszeichnet. In den Sommermonaten (Juli/August) steigen die Temperaturen daher regelmäßig auf über 30 Grad

Weiterlesen »
Cala Mesquida Ort mit Bucht

Cala Mesquida

Cala Mesquida ist ein ruhiger, beschaulicher Ort mit einem schönen Sandstrand und liegt im äußersten Nordosten Mallorcas, abseits vom Trubel der großen Ferienzentren.

Weiterlesen »

Unsere letzten Reise News aus Mallorca

  • Letzte Beiträge

  • Kategorien

  • Teile diesen Beitrag:

    Share on facebook
    Facebook
    Share on twitter
    Twitter
    Share on linkedin
    LinkedIn
    Share on email
    Email
    Share on whatsapp
    WhatsApp

    Diese Urlaubsorte und Sehenswürdigkeiten auf Mallorca könnten Sie auch interessieren

    Delfin kuschelt mit Pfleger im Marineland Mallorca

    Marineland Mallorca

    In Costa d’en Blanes, ca. 10 Kilometer westlich von Palma befindet sich der Freizeit- und Vergnügungspark Marineland. Er ist geeignet für einen Ausflug mit der ganzen Familie

    Weiterlesen »
    Flamingos in den Salinen von Ses Salinen auf Mallorca

    Ses Salines

    Im äußersten Südosten Mallorcas zwischen Santanyí und Campos liegt das das Gebiet von Ses Salines, das seinen Namen den Jahrhunderte alten Salinen verdankt, die diese Region prägen.

    Weiterlesen »
    Landschaft bei S'Horta auf Mallorca

    S´Horta

    S’Horta liegt im Südosten Mallorcas und ist ein kleiner Ort mit Einkaufsmöglichkeiten, Restaurants und Bars. Cala d’Or mit seinen weißen Häusern und den vielen Restaurants und Geschäften ist nur wenige Autominuten entfernt.

    Weiterlesen »
    Cala Pi Strand

    Cala Pi

    Die idyllische Bucht von Cala Pi an der Südküste Mallorcas ist besonders eindrucksvoll, da sie sich durch die teilweise sehr starke Brandung tief ins Land geschnitten hat.

    Weiterlesen »
    Cala Mesquida Ort mit Bucht

    Cala Mesquida

    Cala Mesquida ist ein ruhiger, beschaulicher Ort mit einem schönen Sandstrand und liegt im äußersten Nordosten Mallorcas, abseits vom Trubel der großen Ferienzentren.

    Weiterlesen »

    Aus unserem Mallorca Reisemagazin

    Weitere Beiträge aus unserem Mallorca Reisemagazin.

    Scroll to Top