Strand und Promenade von S'Illot
Strand und Promenade von S'Illot. Bild: Chris Parker (CC BY-NC-ND 2.0)

S’Illot

Direkt an den bekannten und neueren Badeort Sa Coma schließt sich nur durch eine Uferpromenade verbunden südlich der deutlich ältere Ort S’Illot an. In S’Illot gibt es neben den Urlauberhotels alle Einrichtungen, die einen Aufenthalt angenehm machen. Bars, Cafes, Supermärkte und verschiedene Freizeiteinrichtungen hält der Ort bereit. Am Strand werden diverse Sportmöglichkeiten angeboten. S’Illot ist als Badeort deutlich älter als viele seiner Nachbarn. Dementsprechend sind die Hotels in der ersten Reihe auch nicht ganz so modern und gut ausgestattet wie in den Nachbarorten. Um den Standard zu erhöhen, wird hier jedoch vielfach aufwendig renoviert.

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

In zweiter Reihe entstehen jedoch auch in S’Illot verschiedene neue Ferienanlagen. S’Illot zeichnet sich vor allem durch eine Reihe sehr preiswerter Urlaubshotels aus. Die direkter Nachbarschaft zur wunderschönen Bucht von Sa Coma mit ihrem herrlichen Sandstrand bietet für Badefreunde eine sehr gute Alternative, wenn es an den ortseigenen Stränden im Sommer einmal zu eng werden sollte. Rings um S’Illot gibt es umfangreiche Freizeitmöglichkeiten, in nur wenigen Kilometern Entfernung gibt es verschiedene Golfplätze. Empfehlenswert ist sicher auch ein Besuch der „Coves del Drach“, der berühmten Tropfsteinhöhlen von Porto Cristo und des Safari Zoo, ein Freigehege mit afrikanischen Tieren, der sich nur ca. 2 Kilometer entfernt befindet.

Unsere letzten Reise News aus Mallorca

  • Letzte Beiträge

  • Kategorien

  • Teile diesen Beitrag:

    Share on facebook
    Facebook
    Share on twitter
    Twitter
    Share on linkedin
    LinkedIn
    Share on email
    Email
    Share on whatsapp
    WhatsApp

    Diese Urlaubsorte und Sehenswürdigkeiten auf Mallorca könnten Sie auch interessieren

    Strand von Porto Cristo

    Porto Cristo

    An der Ostküste von Mallorca liegt das alte mallorquinisches Fischerstädtchen Porto Cristo. Bekannt ist der Ort vor allem wegen der nahe gelegenen Tropfsteinhöhlen “Coves del Drach“

    Weiterlesen »
    Insel Dragonera vor Mallorca

    Dragonera

    Vor dem westlichsten Zipfel Mallorcas liegt die kleine Insel Dragonera (“Dracheninsel”). Dragonera ist ein Paradies für Naturfeunde und Wanderfans. Die Insel ist nur mit dem Boot erreichbar

    Weiterlesen »
    Burgruine Castell d'Alaro

    Castell d´Alaró

    Am südöstlichen Rand der Serra Tramuntana in der Nähe von Alaró liegt die Burgruine Castell d’Alaró, eines der attraktivsten Ausflugsziele im Inselinneren, das besonders im Frühjahr und Herbst

    Weiterlesen »
    Strand von Santa Ponsa bei Sonnenuntergang

    Santa Ponsa

    In landschaftlich reizvoller Lage an der Südwestküste Mallorcas befindet sich Santa Ponsa (Santa Ponca). Der Ort hat eine schöne, breite Badebucht, deren feiner Sandstrand flach ins Meer abfällt.

    Weiterlesen »
    Menschenleerer Strand von Paguera

    Paguera

    Paguera liegt im Südwesten Mallorcas, ca. 30 Kilometer von der Hauptstadt Palma entfernt. Dieser schöne Ferienort ist besonders bei deutschen Urlaubern sehr beliebt.

    Weiterlesen »
    Portals Nous Badestrand

    Portals Nous

    Portals Nous liegt an der Südwestküste Mallorcas, nur wenige Kilometer von der Hauptstadt der Insel, Palma, entfernt. Das Erscheinungsbild des Ortes wird maßgeblich durch seinen Yachthafen (Puerto Portals) geprägt

    Weiterlesen »

    Aus unserem Mallorca Reisemagazin

    Weitere Beiträge aus unserem Mallorca Reisemagazin.

    Scroll to Top