Typisches Haus in Fornalutx
Typisches Haus in Fornalutx. Bild: Gabriele M. Reinhardt/Pixabay

Fornalutx

Das malerische und denkmalgeschützte Bergdorf Fornalutx liegt an der Westküste Mallorcas etwa 3 Kilometer oberhalb von Soller. Bereits mehrfach wurde es – völlig zurecht – zum „schönsten Dorf Spaniens“ gekürt. Die Lage des Dorfes inmitten von Zitrus- und Orangenplantagen und Olivenhainen und der beeindruckenden Bergkette der Sierra de Alfabia ist absolut einmalig. Überragt wird der Ort dabei vom höchsten Berg Mallorcas, dem Puig Major.

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

Fornalutx besticht aber nicht nur durch seine außerordentlich attraktive Lage mit herrlichen Rundblicken auf die umliegenden Täler sondern ebenso durch seine vielen schmalen Treppengassen und den aus unregelmäßigen geformten Natursteinen gebauten Häusern. Diese Natursteinhäuser geben dem Ort seinen besonderen Charme. Man mag den Eindruck haben, hier sei die Zeit stehen geblieben. Die etwa 500 Einwohner des Ortes sind eine Mischung aus verschiedenen Völkern. Mittlerweile sind etwa ein Drittel der Bewohner nicht aus Mallorca, sondern haben sich im Laufe der Zeit aus anderen Ländern hier angesiedelt. Längst ist der Ort auch bei Besuchern kein wirklicher Geheimtipp mehr. Wenn es in Fornalutx selbst auch nur wenige Unterkünfte für Urlauber gibt (einige kleine Hotels und verschiedene Privathäuser), so wird der Ort tagsüber doch von sehr vielen Ausflüglern besucht. Die wenigen Parkplätze sind dann ständig überfüllt und es empfiehlt sich, eine Parkmöglichkeit etwas außerhalb zu suchen und den Ort zu Fuß zu erkunden (Tipp: bevor Sie Fornalutx wieder verlassen, genießen Sie doch einmal den wunderschönen Blick über das Tal auf einer der Terrassen der kleinen Cafes bei einem Glas frisch gepressten Orangensaft). Sobald die Sonne aber langsam untergeht, werden die Bürgersteige hochgeklappt und es kehrt eine überwältigende Ruhe in den Ort ein. Man trifft sich in einer der beiden Bars oder auf dem idyllischen Dorfplatz mit der alten Kirche während die alten Straßenlaternen ihr schönes Licht auf die liebevoll gepflegten Häuser werfen.

Fornalutx Tramuntana-Gebirge
Fornalutx ist wunderschön auf einem Plateau inmitten des Tramuntana-Gebirges gelegen. Bild: a.froese (CC BY 2.0)
Gepflegte Wege in Fornalutx
Die Bewohner von Fornalutx achten sehr auf ein gepflegtes Erscheinungsbild ihres Ortes. Bild: Andreas Trojak (CC BY 2.0)
Treppenweg mit Pflanzen in Fornalutx
Einfach nur schön - gepflegter Treppenweg mit Pflanzen in Fornalutx. Bild: Sönke Biehl (CC BY 2.0)

Fornalutx ist ein ideales Urlaubsdomizil, wenn man einmal das „andere Mallorca“ erleben möchte und sich für die atemberaubende Natur der Insel begeistern kann. Für Wanderer erstrecken sich eine Vielzahl auch sehr anspruchsvoller Wanderwege in die Umgebung (unter anderem führt von Fornalutx auch ein alter Wanderweg zum Kloster Lluc). Rund um Fornalutx finden sich unzählige Terrassengärten, die noch aus der Zeit der Araber stammen und von schmalen Wegen durchzogen werden. Auch zu den benachbarten Dörfern Binibassí und Biniaraix – beide ähnlich schön wie Fornalutx – führen Wanderwege und gepflasterte Steige.

Unsere letzten Reise News aus Mallorca

Mehr Condor-Flüge nach Mallorca im Sommer 2024

Die zusätzlichen Condor-Flüge nach Mallorca werden größtenteils ab den neuen Standorten Köln, Dortmund, Münster/Osnabrück, Karlsruhe/Baden-Baden, Rostock und Basel angeboten. Damit verdoppelt Condor die geographische Abdeckung ihres Mallorca-Angebots in Deutschland nahezu.

Villa Riviera in Costa d’en Blanes neu bei The Private Hideaway

Die exklusive Villa Riviera im Küstenort Costa d’en Blanes im Südwesten Mallorcas ist neu im Portfolio bei The Private Hideaway. Auf 280 Quadratmetern Wohnfläche und einem gut viermal so großen Gartengrundstück erwarten Gäste fünf Suiten mit vier Bädern, eine hochwertig ausgestatte Küche, der beheizbare Salzwasserpool, die Sauna und eine Veranda mit Blick aufs Meer.

  • Letzte Beiträge

  • Categories

  • Teile diesen Beitrag:

    Facebook
    Twitter
    LinkedIn
    Email
    WhatsApp

    Diese Urlaubsorte und Sehenswürdigkeiten auf Mallorca könnten Sie auch interessieren

    Bucht und Strand Costa de los Pinos Mallorca

    Costa de los Pinos

    Der Name sagt es schon – Costa de los Pinos ist umgeben von herrlichen Pinienwäldern und zeichnet sich zusätzlich durch ein landschaftlich wunderschönes Hinterland aus.

    Weiterlesen »
    Pinienwald im Tramuntana-Gebirge

    Naturpark Reserva de Galatzo

    In der Nähe des Dörfchens Puigpunyent im Westen Mallorcas liegt der Berg Puig de Galatzó. Am Fuße des Bergs befindet sich in faszinierender landschaftlicher Umgebung der unter Schutz stehende Naturpark “Reserva de Galatzo”

    Weiterlesen »
    Calvià blühende Wiese

    Calvià

    Die Gemeinde Calvià befindet sich im Westen der Insel Mallorca und erstreckt sich westlich von Palma entlang der Küste bis kurz vor Puerto Andratx und mehrere Kilometer ins Landesinnere

    Weiterlesen »
    Dünengras am Strand von Es Trenc

    Sa Rapita

    An der Südküste Mallorcas, nicht weit entfernt vom bekannten Naturstrand Es Trenc liegt Sa Rapita (oder auch La Rapida), ein kleiner und ruhiger Ort.

    Weiterlesen »
    Straßenbahn Sóller-Puerto Sóller

    Sóller

    Für viele Mallorca Kenner gilt Sóller an der Westküste Mallorcas als einer der schönsten Orte auf der Insel überhaupt. Am Fuße des Tramuntana-Gebirges liegt der Ort in einem überaus fruchtbaren Tal.

    Weiterlesen »

    Aus unserem Mallorca Reisemagazin

    Weitere Beiträge aus unserem Mallorca Reisemagazin.

    Nach oben scrollen