Straßenbahn Sóller-Puerto Sóller
Eine historische Straßenbahn verbindet tagsüber mehrmals die Stunde Sóller mit Puerto Sóller. Bild: hansiline/pb

Sóller

Für viele Mallorca Kenner gilt Sóller an der Westküste Mallorcas als einer der schönsten Orte auf der Insel überhaupt. Am Fuße des Tramuntana-Gebirges liegt der Ort in einem überaus fruchtbaren Tal. Seit vor einigen Jahren der Tunnel entlang der Schnellstraße zu Palma fertiggestellt worden ist und Soller nicht mehr nur ausschließlich über die endlosen Kehren der Passstrasse über den Coll de Sóller zu erreichen, benötigt man von Palma aus nicht einmal 30 Minuten, um Sóller zu erreichen. Das hat den Ort für viele Urlauber noch attraktiver gemacht. Einheimische und LKW’s nutzen heute fast ausschließlich die Verbindung durch den (gebührenpflichtigen) Tunnel. Unabhängig von der sehr viel zeitintensiveren Route über den Paß, ist diese landschaftlich sehr schöne Strecke aber auch für Touristen sehr zu empfehlen (insbesondere, da nun die LKW’s wegfallen).

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

Sóller selbst verfügt über einige sehr schöne, alte Gebäude und die vielleicht attraktivste Placa auf ganz Mallorca. Überall an der Placa gibt es Cafes und Restaurants, die zum Verweilen einladen und von denen man das umliegende Treiben beobachten kann. In den umliegenden schmalen Gassen befinden sich viele kleine Geschäfte, in denen man sehr gut shoppen kann. Nicht weit von der Placa entfernt befindet sich der idyllische Bahnhof von Sóller, der die Endstation des nostalgischen Zuges,der aus Palma kommt („roter Blitz“), darstellt. Von hier aus kann man mit der offenen Straßenbahn durch Zitrusgärten und die Straßen der Stadt auch gleich weiterfahren nach Puerto Sóller.

Sóller am Fuße des Tramuntana-Gebirges
Beeindruckende Lage - Sóller liegt in einem Tal am Fuße des Tramuntana-Gebirges. Bild: Iñaki Pérez de Albéniz (CC BY 2.0)

Sóller und Puerto Sóller sind sicher viel zu schade für einen ausschließlichen Badeurlaub (auch wenn es in Puerto Sóller einen Strand gibt und man dort gut baden kann). Vielmehr sind beide Orte auch ideale Ausgangspunkte, um die umliegende Natur zu Fuß oder mit dem Fahrrad zu erkunden. In der Region gibt es einige der schönsten Wanderwege auf Mallorca.

Tipp: Besuchen Sie von Sóller aus auf jeden Fall auch einmal das nur wenige Kilometer entfernt gelegene Bergdorf Fornalutx, das schon mehrfach zum schönsten Dorf Spaniens gekürt worden ist.

Unsere letzten Reise News aus Mallorca

Mehr Condor-Flüge nach Mallorca im Sommer 2024

Die zusätzlichen Condor-Flüge nach Mallorca werden größtenteils ab den neuen Standorten Köln, Dortmund, Münster/Osnabrück, Karlsruhe/Baden-Baden, Rostock und Basel angeboten. Damit verdoppelt Condor die geographische Abdeckung ihres Mallorca-Angebots in Deutschland nahezu.

Villa Riviera in Costa d’en Blanes neu bei The Private Hideaway

Die exklusive Villa Riviera im Küstenort Costa d’en Blanes im Südwesten Mallorcas ist neu im Portfolio bei The Private Hideaway. Auf 280 Quadratmetern Wohnfläche und einem gut viermal so großen Gartengrundstück erwarten Gäste fünf Suiten mit vier Bädern, eine hochwertig ausgestatte Küche, der beheizbare Salzwasserpool, die Sauna und eine Veranda mit Blick aufs Meer.

  • Letzte Beiträge

  • Categories

  • Teile diesen Beitrag:

    Facebook
    Twitter
    LinkedIn
    Email
    WhatsApp

    Diese Urlaubsorte und Sehenswürdigkeiten auf Mallorca könnten Sie auch interessieren

    Torrent de Pareis von der Wasserseite

    Torrent de Pareis

    An der Westküste Mallorcas befindet sich der Torrent de Pareis – eine enge Schlucht, die sich nach entsprechenden Regenfällen mit dem Wasser der Bäche aus dem Tramuntana Gebirge füllt.

    Weiterlesen »
    Alaro Tafelberge

    Alaró

    Am Fuße der Sierra del Norte, etwa 25 Kilometer von Palma de Mallorca entfernt liegt das 4000-Einwohner-Dorf Alaró.

    Weiterlesen »
    Camp de Mar Bucht Ausgang

    Camp de Mar

    Zu einem beliebten Urlaubsort an der Südwestküste Mallorcas hat sich mittlerweile Camp de Mar entwickelt. Weit in die felsige Küste eingeschnitten

    Weiterlesen »

    Son Vida

    Son Vida auf Mallorca ist vor allem für Golfer ein Begriff. Hier befindet sich der älteste Golfplatz von Mallorca, der 1962 von Fürst Rainier von Monaco eröffnet wurde.

    Weiterlesen »
    Pferde im Naturpark S'Albufera auf Mallorca

    Naturpark S’Albufera

    Der Naturpark S’Albufera de Mallorca liegt im Norden der Insel an der Bucht von Alcudia. Es handelt sich hierbei um das größte Feuchtgebiet der Balearen, das 1985 zum Naturschutzgebiet erklärt worden ist.

    Weiterlesen »
    Palma Nova Strand

    Palma Nova

    Palma Nova liegt im Süden von Mallorca an der westlichen Bucht von Palma. Der Ort besitzt verschiedene Strandabschnitte, die auch für Familien mit Kindern recht gut geeignet sind.

    Weiterlesen »

    Aus unserem Mallorca Reisemagazin

    Weitere Beiträge aus unserem Mallorca Reisemagazin.

    Nach oben scrollen