Straßenbahn Sóller-Puerto Sóller
Eine historische Straßenbahn verbindet tagsüber mehrmals die Stunde Sóller mit Puerto Sóller. Bild: hansiline/pb

Sóller

Für viele Mallorca Kenner gilt Sóller an der Westküste Mallorcas als einer der schönsten Orte auf der Insel überhaupt. Am Fuße des Tramuntana-Gebirges liegt der Ort in einem überaus fruchtbaren Tal. Seit vor einigen Jahren der Tunnel entlang der Schnellstraße zu Palma fertiggestellt worden ist und Soller nicht mehr nur ausschließlich über die endlosen Kehren der Passstrasse über den Coll de Sóller zu erreichen, benötigt man von Palma aus nicht einmal 30 Minuten, um Sóller zu erreichen. Das hat den Ort für viele Urlauber noch attraktiver gemacht. Einheimische und LKW’s nutzen heute fast ausschließlich die Verbindung durch den (gebührenpflichtigen) Tunnel. Unabhängig von der sehr viel zeitintensiveren Route über den Paß, ist diese landschaftlich sehr schöne Strecke aber auch für Touristen sehr zu empfehlen (insbesondere, da nun die LKW’s wegfallen).

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

Sóller selbst verfügt über einige sehr schöne, alte Gebäude und die vielleicht attraktivste Placa auf ganz Mallorca. Überall an der Placa gibt es Cafes und Restaurants, die zum Verweilen einladen und von denen man das umliegende Treiben beobachten kann. In den umliegenden schmalen Gassen befinden sich viele kleine Geschäfte, in denen man sehr gut shoppen kann. Nicht weit von der Placa entfernt befindet sich der idyllische Bahnhof von Sóller, der die Endstation des nostalgischen Zuges,der aus Palma kommt („roter Blitz“), darstellt. Von hier aus kann man mit der offenen Straßenbahn durch Zitrusgärten und die Straßen der Stadt auch gleich weiterfahren nach Puerto Sóller.

Sóller am Fuße des Tramuntana-Gebirges
Beeindruckende Lage - Sóller liegt in einem Tal am Fuße des Tramuntana-Gebirges. Bild: Iñaki Pérez de Albéniz (CC BY 2.0)

Sóller und Puerto Sóller sind sicher viel zu schade für einen ausschließlichen Badeurlaub (auch wenn es in Puerto Sóller einen Strand gibt und man dort gut baden kann). Vielmehr sind beide Orte auch ideale Ausgangspunkte, um die umliegende Natur zu Fuß oder mit dem Fahrrad zu erkunden. In der Region gibt es einige der schönsten Wanderwege auf Mallorca.

Tipp: Besuchen Sie von Sóller aus auf jeden Fall auch einmal das nur wenige Kilometer entfernt gelegene Bergdorf Fornalutx, das schon mehrfach zum schönsten Dorf Spaniens gekürt worden ist.

Unsere letzten Reise News aus Mallorca

  • Letzte Beiträge

  • Kategorien

  • Teile diesen Beitrag:

    Share on facebook
    Facebook
    Share on twitter
    Twitter
    Share on linkedin
    LinkedIn
    Share on email
    Email
    Share on whatsapp
    WhatsApp

    Diese Urlaubsorte und Sehenswürdigkeiten auf Mallorca könnten Sie auch interessieren

    Deià Künstlerdorf Mallorca

    Deià

    Deiá liegt an der Nordwestküste Mallorcas am Rande des Tramuntana-Gebirges und gilt als das Künstlerdorf auf der Insel schlechthin.

    Weiterlesen »
    Hafen von Porto Colom mit Fischerbooten

    Porto Colom

    Porto Colom ist ein ursprünglicher, kleiner Fischerort (mit dem größten Naturhafen Mallorcas) mit einigen urigen Pinten und alten Häusern. Porto Colom gehört zu einem der malerischten Orten auf der Insel.

    Weiterlesen »
    Pferdekutsche in Palma de Mallorca

    Sehenswürdigkeiten in Palma

    Die Hauptstadt Mallorcas bietet eine Vielzahl von attraktiven Sehenswürdigkeiten. Mallorca-Urlauber sollten sich wenigstens einmal einen Tag Zeit nehmen, das besondere Flair dieser attraktiven Stadt mit ihren schönen und schmalen Gassen in der Altstadt oder den vielen, zum Teil jahrhunderte alten Gebäuden, zu erkunden.

    Weiterlesen »
    Esporles Umgebung grünes Tal

    Esporles

    Esporles liegt etwa 12 Kilometer nordwestlich von Palma entfernt im Tramuntana-Gebirge in einem sehr fruchtbaren Tal, das sogar im Sommer sehr grün ist.

    Weiterlesen »
    Badebucht auf Mallorca

    Portals Vells

    Am Eingang der Bucht von Palma trifft man südlich von Magaluf in Richtung des Cap de Cala Figuera auf die malerische Strandbucht von Portals Vells.

    Weiterlesen »

    Aus unserem Mallorca Reisemagazin

    Weitere Beiträge aus unserem Mallorca Reisemagazin.

    Scroll to Top