Puerto Andratx Hafen und Altstadt
In den Sommermonaten liegen zahlreiche Boote und Yachten in der wunderschönen Bucht von Puerto Andratx vor Anker. Bild: Matthias Peter

Puerto Andratx

Puerto Andratx – oder auch Port Andratx – ist einer der bekanntesten Orte an der Südwestküste Mallorcas. Mit seinem malerischen Hafen gehört Puerto Andratx, ebenso wie die Nachbarorte Cala Llamp und Camp de Mar en zu den beliebtesten Ferienorten im Südwesten Mallorcas. Bekannt ist die gesamte Region vor allem deshalb, weil sie zu den bevorzugten mallorquinischen Urlaubsplätzen der Prominenz aus Wirtschaft, Politik und Showbusiness gehört und daher immer wieder in den entsprechenden Medien erwähnt wird. Der Promifaktor in den zahlreichen wunderschön gelegenen Bars und Restaurants am Hafen ist daher recht hoch.

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

Speziell Puerto Andratx ist auch bei Seglern wegen seines schönen Naturhafens sehr beliebt. Seit kurzem gibt es als neues Highlight auch einen neuen und exklusiven Golfplatz in Camp de Mar. Die Ansammlung von Prominenten, die vielfach auch Immobilienbesitzer in der Region sind, hat dazu geführt, dass sich vielfach auch eine entsprechende Infrastruktur angesiedelt hat (Galerien, Nobel-Restaurants, etc.) und das Preisniveau entsprechend höher angesiedelt ist. Puerto Andratx gehört zu den teuersten Ecken auf ganz Mallorca.

Puerto Andratx Sonnenuntergang
Die Sonnenuntergänge vor der Küste von Puerto Andtratx sind legendär. Im Vordergrund ist die Südspitze der vorgelagerten Insel "Dragonera" zu erkennen. Bild: Matthias Peter.

Leider sind die Hügel, die die schöne Bucht von Puerto Andratx umgeben mittlerweile fast vollständig zugebaut. Glücklicherweise hat es keine Baugenehmigungen für mehrstöckige Hotels gegeben, doch auch die zum Teil sehr großzügigen Privatanwesen haben der landschaftlichen Schönheit doch etwas von ihrem Reiz genommen. Es lässt sich nur erahnen, wie malerisch das ehemalige Fischerdorf noch vor 30 Jahren gewirkt haben muß. Dennoch erfreut sich der Ort bei individuell anreisenden Urlaubern einer immer größeren Beliebtheit.

Puerto Andratx Blick vom Hafen auf den Ausgang der Bucht
Puerto Andratx Blick vom Hafen auf den Ausgang der Bucht. Bild: Matthias Peter

Es gibt nur wenige Unterkunftsmöglichkeiten für Pauschalurlauber (z.B. das Nobelhotel „Villa Italia“ oder das schon etwas in die Jahre gekommene Hotel Brismar). Wer allerdings gerne auch in einer Privatunterkunft unterkommen möchte, findet in Puerto Andratx eine große Auswahl, denn sehr viele der Ferienwohnungen oder -häuser werden von ihren Besitzern die meiste Zeit des Jahres nicht genutzt und stehen für die Vermietung an Feriengäste zur Verfügung.

Tipp: Aufgrund seiner ausgezeichneten Lage am Rande des Tramuntana-Gebirges ist Puerto Andratx auch ein sehr guter Ausgangspunkt für Wanderer. Einige sehr schöne Wanderwege beginnen direkt am Ort.

Unsere letzten Reise News aus Mallorca

TUI Palma Marathon Mallorca 2024 buchbar

TUI bietet exklusiv für den TUI Palma Marathon Mallorca 2024 Tickets mit individuell anpassbaren Paketoptionen, einschließlich Flügen, Unterkünften und Transfers an. Die Anmeldung zum Lauf ist ab sofort möglich.

Mehr Condor-Flüge nach Mallorca im Sommer 2024

Die zusätzlichen Condor-Flüge nach Mallorca werden größtenteils ab den neuen Standorten Köln, Dortmund, Münster/Osnabrück, Karlsruhe/Baden-Baden, Rostock und Basel angeboten. Damit verdoppelt Condor die geographische Abdeckung ihres Mallorca-Angebots in Deutschland nahezu.

Villa Riviera in Costa d’en Blanes neu bei The Private Hideaway

Die exklusive Villa Riviera im Küstenort Costa d’en Blanes im Südwesten Mallorcas ist neu im Portfolio bei The Private Hideaway. Auf 280 Quadratmetern Wohnfläche und einem gut viermal so großen Gartengrundstück erwarten Gäste fünf Suiten mit vier Bädern, eine hochwertig ausgestatte Küche, der beheizbare Salzwasserpool, die Sauna und eine Veranda mit Blick aufs Meer.

  • Letzte Beiträge

  • Categories

  • Teile diesen Beitrag:

    Facebook
    Twitter
    LinkedIn
    Email
    WhatsApp

    Diese Urlaubsorte und Sehenswürdigkeiten auf Mallorca könnten Sie auch interessieren

    Safari Zoo Mallorca Zebras

    Safari Zoo

    An der Ostküste Mallorcas, ca. 2 Kilometer von Sa Coma entfernt, befindet sich auf einem 40 ha großen Gelände der Safari-Zoo “Reserva Africana”. Diesen kann man auf Wunsch mit dem eigenen Auto

    Weiterlesen »
    Palma Nova Strand

    Palma Nova

    Palma Nova liegt im Süden von Mallorca an der westlichen Bucht von Palma. Der Ort besitzt verschiedene Strandabschnitte, die auch für Familien mit Kindern recht gut geeignet sind.

    Weiterlesen »
    Menschenleerer Strand von Paguera

    Paguera

    Paguera liegt im Südwesten Mallorcas, ca. 30 Kilometer von der Hauptstadt Palma entfernt. Dieser schöne Ferienort ist besonders bei deutschen Urlaubern sehr beliebt.

    Weiterlesen »
    Promenade von Cala Bona

    Cala Bona

    Cala Bona an der Ostküste Mallorcas liegt in direkter Nachbarschaft zum bekannten Ferienzentrum Cala Millor. Der ursprüngliche Fischerort ist deutlich ruhiger als der lebhafte Nachbarort

    Weiterlesen »
    Bucht von Sa Coma

    Sa Coma

    Nur durch eine Landzunge vom bekannten Ferienzentrum Cala Millor getrennt, liegt Sa Coma im Osten Mallorcas. Der moderne Ferienort mit einer sehr schönen, ansprechend gestalteten Promenade ist besonders bei Strandurlaubern

    Weiterlesen »

    Aus unserem Mallorca Reisemagazin

    Weitere Beiträge aus unserem Mallorca Reisemagazin.

    Diese Artikel aus anderen Regionen könnten dich auch interessieren

    Nach oben scrollen