Kunstperle Herstellung Mallorca
Die Herstellung von Kunstperlen hat auf Mallorca eine lange Tradition. Bild: © Mallorca CB

Kunstperlentradition auf Mallorca

In Abwandlung von Nana Mouskouris Schlager könnte man sagen „Weiße Perlen aus Mallorca sagen Dir komm recht bald wieder“, denn jeder schöne Augenblick ist eine Perle, die wir auf die Kette unseres Lebens fädeln.

Mallorquinische Kunstperlen haben internationale Berühmtheit erlangt, denn sie sind ein Teil von Kreationen voller Leben und Formen, einzigartigen Farbspielen, geschaffen mit kunstfertigen Händen, Geduld, Feinsinn und der Freude an schönen Dingen.

Ausgerechnet ein Deutscher, nämlich der Industrielle Eduard Frederic Hug Heusch, gründete 1897 die erste Kunstperlenerzeugung in Manacor auf Mallorca. Da eine perfekte Perle nicht zufällig entsteht, bedurfte es viele Jahre der Forschung und kunsthandwerklichen Entwicklung, um den Inselperlen zu ihrem internationalen Renommee zu verhelfen. 

Kunstperlenproduktion auf Mallorca
Die auf Mallorca hergestellten Kunstperlen können in den Juwelierläden Mallorcas gekauft werden. Einer der bekanntesten Hersteller mit einem eigenen Perlenmuseum ist Orquidea Perlas. Bild: © Mallorca CB.
Einer Tradition zufolge schenken Patinnen ihren Patenkindern sieben Armreifen – einen für jeden Tag der Woche. Diese Reifen sind sehr einfach und gerade in dieser Einfachheit der Reifenform aus Gold- oder Silber liegt ihre Schönheit. Um die Schmucktradition Mallorcas aus nächster Nähe kennenzulernen empfiehlt es sich, durch das historische Judenviertel von Palma zu spazieren, das früher von der Schmuckherstellung und dem Schmuckgeschäft lebte und wo es auch heute noch viele Schmuckläden gibt. Manche dieser Juweliergeschäfte sind über ein Jahrhundert alt. Neben dem Verkauf von berühmten Schmuckmarken sind sie auch für ihre Eigenkreationen und die Wahrung der Familientradition bekannt.

Weitere Beiträge aus unserem Mallorca Reisemagazin

Informationen aus unserem Mallorca Reiseführer

Delfin kuschelt mit Pfleger im Marineland Mallorca

Marineland Mallorca

In Costa d’en Blanes, ca. 10 Kilometer westlich von Palma befindet sich der Freizeit- und Vergnügungspark Marineland. Er ist geeignet für einen Ausflug mit der ganzen Familie

Weiterlesen »
Olivenbaum auf Mallorca

Gärten von Alfabia

Die Gärten von Alfabia liegen im Nordwesten Mallorcas und beeindrucken die Besucher durch eine üppige – für Mallorca nicht typische – Gartenlandschaft

Weiterlesen »
  • Letzte Beiträge

  • Kategorien

  • Teile diesen Beitrag:

    Share on facebook
    Facebook
    Share on twitter
    Twitter
    Share on linkedin
    LinkedIn
    Share on email
    Email
    Share on whatsapp
    WhatsApp

    Kommentar verfassen

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    Scroll to Top