Kunstperle Herstellung Mallorca
Die Herstellung von Kunstperlen hat auf Mallorca eine lange Tradition. Bild: © Mallorca CB

Kunstperlentradition auf Mallorca

In Abwandlung von Nana Mouskouris Schlager könnte man sagen „Weiße Perlen aus Mallorca sagen Dir komm recht bald wieder“, denn jeder schöne Augenblick ist eine Perle, die wir auf die Kette unseres Lebens fädeln.

Mallorquinische Kunstperlen haben internationale Berühmtheit erlangt, denn sie sind ein Teil von Kreationen voller Leben und Formen, einzigartigen Farbspielen, geschaffen mit kunstfertigen Händen, Geduld, Feinsinn und der Freude an schönen Dingen.

Ausgerechnet ein Deutscher, nämlich der Industrielle Eduard Frederic Hug Heusch, gründete 1897 die erste Kunstperlenerzeugung in Manacor auf Mallorca. Da eine perfekte Perle nicht zufällig entsteht, bedurfte es viele Jahre der Forschung und kunsthandwerklichen Entwicklung, um den Inselperlen zu ihrem internationalen Renommee zu verhelfen. 

Kunstperlenproduktion auf Mallorca
Die auf Mallorca hergestellten Kunstperlen können in den Juwelierläden Mallorcas gekauft werden. Einer der bekanntesten Hersteller mit einem eigenen Perlenmuseum ist Orquidea Perlas. Bild: © Mallorca CB.
Einer Tradition zufolge schenken Patinnen ihren Patenkindern sieben Armreifen – einen für jeden Tag der Woche. Diese Reifen sind sehr einfach und gerade in dieser Einfachheit der Reifenform aus Gold- oder Silber liegt ihre Schönheit. Um die Schmucktradition Mallorcas aus nächster Nähe kennenzulernen empfiehlt es sich, durch das historische Judenviertel von Palma zu spazieren, das früher von der Schmuckherstellung und dem Schmuckgeschäft lebte und wo es auch heute noch viele Schmuckläden gibt. Manche dieser Juweliergeschäfte sind über ein Jahrhundert alt. Neben dem Verkauf von berühmten Schmuckmarken sind sie auch für ihre Eigenkreationen und die Wahrung der Familientradition bekannt.

Weitere Beiträge aus unserem Mallorca Reisemagazin

Informationen aus unserem Mallorca Reiseführer

Torrent de Pareis von der Wasserseite

Torrent de Pareis

An der Westküste Mallorcas befindet sich der Torrent de Pareis – eine enge Schlucht, die sich nach entsprechenden Regenfällen mit dem Wasser der Bäche aus dem Tramuntana Gebirge füllt.

Weiterlesen »
Wasserrutschen im Hidropark Alcudia

Hidropark Alcudia

Für Familien eine ganz besondere Attraktion ist der Hidropark in Alcudia an der Nordostküste Mallorcas. Bunte Rutschen in allen Formen und leuchtend blaues Wasser

Weiterlesen »
Strand von Cala Millor im Sommer

Cala Millor

Cala Millor, an der Ostküste Mallorcas gelegen, verfügt über einen schönen, ca. 1,5 Kilometer langen und flach ins Meer abfallenden Sandstrand.

Weiterlesen »

Unsere letzten Reise News aus Mallorca

TUI Palma Marathon Mallorca 2024 buchbar

TUI bietet exklusiv für den TUI Palma Marathon Mallorca 2024 Tickets mit individuell anpassbaren Paketoptionen, einschließlich Flügen, Unterkünften und Transfers an. Die Anmeldung zum Lauf ist ab sofort möglich.

Mehr Condor-Flüge nach Mallorca im Sommer 2024

Die zusätzlichen Condor-Flüge nach Mallorca werden größtenteils ab den neuen Standorten Köln, Dortmund, Münster/Osnabrück, Karlsruhe/Baden-Baden, Rostock und Basel angeboten. Damit verdoppelt Condor die geographische Abdeckung ihres Mallorca-Angebots in Deutschland nahezu.

Villa Riviera in Costa d’en Blanes neu bei The Private Hideaway

Die exklusive Villa Riviera im Küstenort Costa d’en Blanes im Südwesten Mallorcas ist neu im Portfolio bei The Private Hideaway. Auf 280 Quadratmetern Wohnfläche und einem gut viermal so großen Gartengrundstück erwarten Gäste fünf Suiten mit vier Bädern, eine hochwertig ausgestatte Küche, der beheizbare Salzwasserpool, die Sauna und eine Veranda mit Blick aufs Meer.

  • Letzte Beiträge

  • Categories

  • Teile diesen Beitrag:

    Facebook
    Twitter
    LinkedIn
    Email
    WhatsApp

    Kommentar verfassen

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

    Weitere Beiträge aus unserem Mallorca Reisemagazin

    Besuchen Sie gerne auch unseren Reiseführer für Mallorca mit vielen Informationen zur Region, Urlaubsorten, Sehenswürdigkeiten und Freizeittipps. Hier ein Auszug aus unseren Mallorca-Reiseführer-Beiträgen:

    Estellencs bei Sonnenuntergang

    Estellencs

    Estellencs ist ein kleines Dorf im Westen Mallorcas. Der Ort macht mit seinen engen, zum Teil sehr verwinkelten Gassen einen malerischen Eindruck.

    Weiterlesen »
    Pferde im Naturpark S'Albufera auf Mallorca

    Naturpark S’Albufera

    Der Naturpark S’Albufera de Mallorca liegt im Norden der Insel an der Bucht von Alcudia. Es handelt sich hierbei um das größte Feuchtgebiet der Balearen, das 1985 zum Naturschutzgebiet erklärt worden ist.

    Weiterlesen »
    Can Picafort Strandleben

    Can Picafort

    Nur wenige Kilometer östlich von Alcudia in der gleichen langgezogenen Bucht liegt Can Picafort. Der Ort ist umgeben von schönen Pinienwäldern, die bis an den Ort heranreichen.

    Weiterlesen »
    Insel Dragonera vor Mallorca

    Dragonera

    Vor dem westlichsten Zipfel Mallorcas liegt die kleine Insel Dragonera (“Dracheninsel”). Dragonera ist ein Paradies für Naturfeunde und Wanderfans. Die Insel ist nur mit dem Boot erreichbar

    Weiterlesen »
    Artá im Nordosten von Mallorca

    Artá

    Das mittelalterliche Städtchen Artá liegt im nördlichen Teil der Serranía de Levante und hat sich über die Jahre seine Ursprünglichkeit bewahren können.

    Weiterlesen »
    Nach oben scrollen