Strand von Santa Ponsa bei Sonnenuntergang
Strand von Santa Ponsa bei Sonnenuntergang. Bild: Hitti M/pb

Santa Ponsa

In landschaftlich reizvoller Lage, ca. 20 Kilometer von der Hauptstadt Palma entfernt, befindet sich Santa Ponsa (Santa Ponca). Der Ort hat eine schöne, breite Badebucht, deren feiner Sandstrand flach ins Meer abfällt. Auch Familien mit Kindern fühlen sich hier sehr wohl. Ansonsten bietet der Ort alles, was man von einem modernen Urlaubsort erwarten kann. Am Strand werden verschiedene Wassersportmöglichkeiten angeboten und im Ort selbst gibt es eine Vielzahl von Freizeiteinrichtungen.

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

Im lebhaften Zentrum findet man viele Restaurants, Bars und Kneipen, die von dem internationalen Publikum besucht werden. Ruhesuchende Urlauber sollten bedenken, dass es vor allem in der Hauptsaison schon einmal etwas voller werden kann und aufgrund der zahlreichen Einrichtungen vor allem im Zentrum etwas lebhafter zugeht. In den etwas am Rande gelegenen Hotels, die zum Teil einen grandiosen Blick über die Bucht und auf das Meer bieten, spürt man davon allerdings nichts.

Der Ort ist von einer sehr schönen Landschaft umgeben und bietet viele attraktive Möglichkeiten für Natur- und Wanderfreunde. Rings um Santa Ponsa sind in den letzten Jahren auch viele Privathäuser entstanden, was die Beliebtheit der Region unterstreicht. In unmittelbarer Nähe befindet sich ein 18-Loch Golfplatz.

Unsere letzten Reise News aus Mallorca

  • Letzte Beiträge

  • Kategorien

  • Teile diesen Beitrag:

    Share on facebook
    Facebook
    Share on twitter
    Twitter
    Share on linkedin
    LinkedIn
    Share on email
    Email
    Share on whatsapp
    WhatsApp

    Diese Urlaubsorte und Sehenswürdigkeiten auf Mallorca könnten Sie auch interessieren

    Wasserrutschen im Hidropark Alcudia

    Hidropark Alcudia

    Für Familien eine ganz besondere Attraktion ist der Hidropark in Alcudia an der Nordostküste Mallorcas. Bunte Rutschen in allen Formen und leuchtend blaues Wasser

    Weiterlesen »
    Bunyola Landgut Raixa

    Bunyola

    Im Nordwesten Mallorcas, an den Ausläufern der Serra de Tramuntana, ca. 14 km von der Hauptstadt der Insel Palma entfernt, liegt an der Haupstraße C 711 von Palma in Richtung Sóller bei km 34 die weitläufige Gemeinde Bunyola, die eine Vielzahl an Naturschätzen und Kulturgütern aufzuweisen hat.

    Weiterlesen »

    La Granja

    An der Westküste Mallorcas befindet sich kurz vor dem Ort Esporles das ehemalige Kloster und Landgut La Granja (wörtlich: “der Bauernhof”). Hierbei handelt es sich um eine der größten Landvillen Mallorcas

    Weiterlesen »
    Cala Mandia Einfahrt zur Bucht

    Cala Mandia

    Cala Mandia ist ein kleiner Ort an der Ostküste Mallorcas mit zwei traumhaft schönen Buchten (Cala Mandia und Cala Anguila). Es gibt einige kleinere Geschäfte, die zum Bummeln einladen,

    Weiterlesen »
    Menschenleerer Strand von Paguera

    Paguera

    Paguera liegt im Südwesten Mallorcas, ca. 30 Kilometer von der Hauptstadt Palma entfernt. Dieser schöne Ferienort ist besonders bei deutschen Urlaubern sehr beliebt.

    Weiterlesen »
    Calvià blühende Wiese

    Calvià

    Die Gemeinde Calvià befindet sich im Westen der Insel Mallorca und erstreckt sich westlich von Palma entlang der Küste bis kurz vor Puerto Andratx und mehrere Kilometer ins Landesinnere

    Weiterlesen »

    Aus unserem Mallorca Reisemagazin

    Weitere Beiträge aus unserem Mallorca Reisemagazin.

    Scroll to Top